Logo Logo
/// 

Codec/Treiber-Konflikte bei mehreren Videoprogrammen ?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Frage von Stefan_MML.:


Hallo an Alle,

ich bin z.Zt. dabei, für meinen neuen Win7-Rechner die für mich passenden Video-/Audiotools zusammenzustellen.
Als Videosoftware hatte ich bislang diese 2 Alternativen in die engere Wahl gezogen:

a) MAGIX Video Deluxe 2014
b) Sony Movie Studio 13 Platinum

Nun sollen auf dem System noch andere AV-Tools laufen u. ich habe etwas Sorge, ob das evtl. zu Treiber/Codec-Konflikten führen kann ?

Mein System: Win7 Home Premium (64bit) / Intel Core i5 / Grafik: AMD Radeon HD 6670

weitere Video/Audio-Software, steht soweit fest, ist aber noch nicht installiert:

* Audacity
* foobar2000
* Freemake AudioConverter
* Freemake VideoConverter
* MediaPlayerClassic "Home Cinema" (64bit)
* VLC Player --> portable
-------------------------------------------------------------------

Nun bringt Win7 (inkl. WindowsMediaPlayer) bereits eine Reihe von AV-Codecs und Direct-Show Filter mit.
Die o.g. Tools installieren weitere Treiber & Codecs, wobei ich aber nicht weiß, in welche Verzeichnisse u. wie darauf zugegriffen wird. Gerade solche "Pakete" wie MAGIX Video oder Sony's Movie Studio installieren wohl auch nochmal einen "Berg" an Systemdateien...

Meine Frage wäre, ob sich aus der obigen Konstellation evtl. Probleme oder Instabilitäten ergeben könnten ??
Also z.B. daß neuere Codec-Versionen von älteren überschrieben werden, mit der Folge, daß ein best. Videoformat plötzlich nicht mehr abspielbar ist, es Abstürze beim RendernRendern im Glossar erklärt gibt oder ähnliches...
Sollte ich diesbezüglich eine bestimmte Reihenfolge bei den Installationen beachten ?

Vielleicht stammen meine Bedenken auch aus alten "WinXP Zeiten" u. sind bei aktuellen Programmen nicht mehr der Fall ?
Weiß ich alles nicht.., wie sind denn Eure Erfahrungen und auch Ratschläge dazu ?

Wäre total nett, wenn Ihr ein bischen was dazu schreiben könntet...

HERZLICHEN DANK schonmal & Viele Grüße,
Stefan



Antwort von Stefan_MML.:

...Thema steht schon 4 Tage drin, bislang "0" Antworten, kann mir da echt keiner weiterhelfen ??

Danke nochmal, wer vielleicht ein paar Minütchen Zeit hätte u. da doch noch was schreiben könnte...

Viele Grüße,
Stefan



Antwort von Alf_300:

Win7 ist so programmiert dass jede Anwendung in einen eigenen Fenster läuft, das soll Konflikte vermeiden - solange deine Programme also nicht Codecs z.B. in System32 überschreiben wie das bei manchen Codecpacks der Fall ist sollte eigentlich nichts passsieren





Antwort von Stefan_MML.:

Danke Alf_300, ok, das würde bedeuten, daß die Video/Audio-Tools ihre Codecs & Treiber jeweils in eigene, selbst erstellte Verzeichnisse schreiben. Es könnte also durchaus sein, daß nachher im System derselbe CodecCodec im Glossar erklärt mehrfach vorhanden ist, jedoch in verschiedenen Speicherorten, was somit auch keine Probleme verursacht.

Insofern wäre dann auch die Install-Reihenfolge bei AV-Software wurscht, hoffe das ist richtig so ?

PS: ich nutze keinerlei Codec-Packs, würde nur die oben aufgezählten Progs installieren.



Antwort von Alf_300:

Richtig - so sollte es sein



Antwort von fubal147:

Solltest Du noch DV Material über FirewireFirewire im Glossar erklärt einlesen mußt Du in jedem Fall den alten OHCIOHCI im Glossar erklärt konformen Treiber einsetzen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Postproduktion allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Erfahrungswerte benötigt: Treiber & Codecs!!
Codec/Treiber-Konflikte bei mehreren Videoprogrammen ?
Nvidia Treiber oder original Treiber von OSX ?
Gleicher Weißabgleich bei MEHREREN Camcorders
Neuer Mac Pro und OS X 10.9.3: Grafikkartenprobleme mit Videoprogrammen
Welcher Codec bei GoPro 4 - CineForm
cineform codec bei youtube uploaden
After Effects CC Foto JPEG Codec bei wmv
SVP 11 kein GPU rendern bei Mainconcept Codec
Codec RAW Video Magic Lantern bei 5D3
Renderdateien in Premiere Pro CS 7 verschwinden bei bestimmtem Codec
RAW, ProRES oder H.264/HEVC - Welcher Codec bei der Aufnahme?
Film mit mehreren Tonspuren
IRST vs. RSTe Treiber
P2 Treiber für PCD10
Videodatei mit MEHREREN Bitraten erstellen??
DaVinci Resolve auf mehreren PC's?
Schnitt mit mehreren Audiospuren (CS6)
Dateinamen mit mehreren Panasonic-Camcordern
filter von mehreren clips entfernen
Dazzle DVC90/100 Treiber
Gigabyte GTX970 XP-Treiber gesucht
Panasonic Image App mit MEHREREN Kameras
DVD mit mehreren Kurzfilmen zu 1 Stream komprimieren?
Ausspielen verschiedener clips auf mehreren Monitoren
Farben von mehreren Kameras bestmöglich anpassen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
Zoom

Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
20-21. Oktober / Hamm
5. Hammer Kurzfilmnächte
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
alle Termine und Einreichfristen