Logo Logo
/// 

Canon AVCHD import Bug bei Premiere Pro CS6



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von gestalterhuette:


Hallo

ich habe folgendes Problem. Ich nutze eine Canon HF s 10 im Full HD Modus mit 25/Mbit. Ich habe auf SDHC Karte ein Interview aufgenommen. Dieses hat eine Länge von knapp 25 Minuten so das ich mit mehreren MTS Files auf knapp 4,7 Gigabyte komme.

Wenn ich dieses File wie immer über den Mediabrowser importiere und dann in die TimelineTimeline im Glossar erklärt lege passiert folgendes: Ich kann mir die erste 2 Minuten ansehen und bearbeiten, danach habe ich nur noch Audio und ein Standbild. Schneiden geht gar nicht. Ja und ich kopiere natürlich auch die Struktur der Karte und nicht nur die Video Files.

Mein Computer ist ein MacBook Pro Retina aus Dez. 2012 mit 8 GB Ram und 512 SSD Platte unter OSX 10.8.3 sowie dem aktuellen Premiere Pro CS6.

Wer kann mir helfen? Vielen Dank!!!

PS: Kürzere Filme bis 10 Min. machen keine Probleme.



Antwort von TomStg:

Wieder ein Fall, wo der Bug vor dem Bildschirm sitzt.

Glaubst Du im Ernst, dass ein Programm wie Premiere nicht der Lage sei, so eine läppische Aufgabe wie 25 min Full-HD-Material zu importieren und zu bearbeiten? Bei Du gibt es irgendwo ein Hard- oder Software-Kinken - und sonst nichts.

Konnte Premiere alle Angleichungen vornehmen? Ist Deine SSD voll, so dass
Premiere nicht alle Dateien anlegen konnte? Überprüfe den freien Platz auf der SSD. Und probiere mal, alle Vorschau-Renderdateien zu löschen.

Tom



Antwort von gestalterhuette:

Ich hab noch 250 GB Platz auf der Festplatte und es mehrfach versucht. Auch habe ich alle PreviewPreview im Glossar erklärt Files gelöscht und das Projekt mehrmals neu angelegt. Immer das gleiche Ergebnis.

:-(

Wenn ich die AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Daten mit Quicktime in ein H.264 umwandle geht es aber das kann ja nicht normal sein.








Antwort von TomStg:

Benutzt Du eine Trial- oder eine Vollversion von Premiere?

Entweder hat Dein Full-HD-Material einen Fehler oder Deine Sequenzeinstellungen passen nicht zum Material.

Erstelle eine neue Sequenz, indem Du den importierten Clip im Projektfenster auf die kleine Fläche unter rechts "Neues Objekt" ziehst. Premiere erstellt dann automatisch eine Sequenz mit den zum Material passenden Einstellungen.

Falls es dann immer noch nicht funzt, ist Dein importiertes Material fehlerhaft. Dazu untersuchst Du das Material mit mediainfo und postest hier die Textansicht.

Tom



Antwort von gestalterhuette:

Moin, danke für den Support, ich habe eine Vollversion.

Mittlerweile habe ich zwar bemerkt das es kein 25p sondern 25i Material ist aber auch wenn ich es so importiere wie Du es beschreibst geht es nicht.

Hier die Filmdaten:

File: /Users/.../Desktop/Interview/AVCHD/BDMV/STREAM/00002.MTS
Size: 1.91 GB
Format: MPEG-2MPEG-2 im Glossar erklärt transport stream format
Programs count: 1
Stream count: 2
Duration: 00:11:35
Bit rate: 23536 kb/s

Stream 0
Type: video
Codec: h264
Codec profile: High
FourCC: HDMV
Duration: 00:11:35
Width: 1920
Height: 1080
Sample aspect ratio: 1:1
Display aspect ratio: 16:9
Pixel format: yuv420p
Frame rate: 50 fps

Stream 1
Type: audio
Codec: ac3
FourCC: AC-3
Duration: 00:11:35
Bit rate: 256 kb/s
Sample rate: 48000 Hz
Sample format: s16
Channel: 2



Antwort von nordheide:

Kannst Du es in anderer Software - z.B. in IMovie - importieren?



Antwort von gestalterhuette:

Final Cut Pro X - neueste Version geht!



Antwort von TomStg:

Deine Analyse zeigt unvollständige Daten. Aus welcher Kamera stammt das Material? Wurde das Material schon mal bearbeitet?

Was FCP X kann, kann Premiere CS6 genauso - und in der Regel besser. Ist Deine Premiere-Version vollständig aktiviert? Neuinstallation wiederholt?

Tom



Antwort von gestalterhuette:

Canon HFS 10 - gefilmt - Karte raus geholt - auf Mac übertragen und in Premiere importiert - mehr nicht.

Premiere ist aktiviert



Antwort von gestalterhuette:

Hab jetzt Premiere nochmals neu installiert, die Karte aus der Kamera genommen und das ganze Verzeichnis "Private" auf den Rechner kopiert. Alles wie immer gemacht aber der Film bleibt bei 2 Minuten stehen und der Ton läuft weiter. Ich hab keine Ahnung was ich noch machen soll.



Antwort von dimit:

Ist ein generelles Problem bei CS6 mit AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Material. Mit CS5 oder 5.5 wird es ohne Probleme gehen. Da hat Adobe bei der CS6 an den Codecs gesparrt.
Ansonsten in ProRes/MXF oder eine anderes vorher wandeln. HAtte das gleiche Problem mit Material von einer AG-AC130 und einem 10 mion Clip. Mit CS5.5 ging es ohne Probleme

Gruß



Antwort von Alf_300:

Sehr eigenartig mit den Bugs in CS6, es gibts scheinbar verschiedene CS6 Versionen, ich hab eine die hat keinen AVCHDAVCHD im Glossar erklärt Bug








Antwort von gestalterhuette:

Hat vielleicht jemand noch eine Idee?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Premiere Pro 2018 CC: Zeitversatz bei Audio und Video nach dem Import einer .mov-Datei
Premiere Pro Bug: Filmemacher verklagt Adobe wegen verlorener Videodaten
Premiere CS6 - kein GPU bei Verkrümmungsstabilisierung
AVCHD und XAVC S Import
Premiere Pro CS6 fehler beim Vorrendern
Premiere Pro CC Probleme mit Encore CS6?
Canon C100 MKII und Prem Pro CS6
R3D Dateien in After Effects/ Premiere Pro CS6 importieren
Alternative zu Encore CS6 für Premiere Pro CC 2017
Import von Premiere Pro zu After Effects
iPhone 8 Plus Video - kein Import Premiere Pro CC
Premiere Pro .mp4-Import: Rename zu .mov
BRAW Import Plugin für Premiere Pro verfügbar
Audio (mp3) nach Premiere Pro Import schlechte Qualität
Premiere Pro CS6 Fehler: Die Datei hat kein Audio und keine Video-Streams?
Premiere CS6 Pro Unterschiedliche Pixel und fps Angaben zu ein und demselben Video
Premiere Pro CC- bei "in Sequenz einfügen" entstehen unerklärliche Lücken bei Standbildern
Kein Ton bei AVCHD
Premiere - AVCHD Clips werden zusammengefasst importiert
Flaschenhals bei Premiere Pro ????
"Kinobalken" bei Premiere Pro CC
Lieder hängen bei premiere pro cc
Heftiges Flimmern bei effekten in Premiere Pro
Titelfunktion bei Premiere Pro CC2018 fehlt
lange Wartezeiten bei Premiere Pro CC 2018
Premiere Pro 2.0 spinnt bei verschachtelten Sequenzen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom