Logo Logo
/// 

CES 2017: Actioncam mit 4K 60p sowie kleiner Tri-Copter von Yi im Anflug



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Framerates über 30fps sind in 4K bislang Mangelware im Actionbereich, doch zur CES, welche am 5. Januar in Las Vegas startet, dürfte sich dies ändern. Zumindest will dort...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
CES 2017: Actioncam mit 4K 60p sowie kleiner Tri-Copter von Yi im Anflug




Antwort von -paleface-:

Interessantes Konzept mit den 3 Propellern.

Nachdem aber deren SLR von "the camera shop" als schlechteste Technikneuerung 2016 gewählt wurde, sollte man erst einmal abwarten was die da liefern.





Antwort von iasi:

Interessantes Konzept mit den 3 Propellern.

Nachdem aber deren SLR von "the camera shop" als schlechteste Technikneuerung 2016 gewählt wurde, sollte man erst einmal abwarten was die da liefern.

Hilfe!!!!
Wer schaut denn 30 Minuten lang so was an?
Gib doch bitte eine Zeitangabe, wann es um die Yi-SLR geht.

PS: Hab"s nun selbst gefunden ... inhaltloses Geplapper auch zu der Yi-Cam ...








Antwort von Jalue:

Vielleicht liegt es an meinem fehlenden Know How über modernste Mobilfunktechnik, aber ich finde es bedenklich, ein 120 Km/h schnelles Geschoss ausschließlich über eine Smartphone zu steuern.

Diese App Only-Manie kommt ja immer mehr in Mode, inklusive ständiger Verbindungsabbrüche, zumindest bei mir/uns im Betrieb. Bei einer Action Cam oder einem Facebook Livestream ist das nur ärgerlich, im Falle einer Drohne könnte es gefährlich werden, sofern die Return Home - Automatik nicht hundertprozentig zuverlässig ist. Umgekehrt hatte ich mit meiner DX6i Funke noch nie Verbindungsstörungen zum RC-Heli.



Antwort von Roland Schulz:

Ha ha, bin selbst mal Heli (T-REX550E v2) geflogen, zum "lernen" hatte ich nen SR120 - da schon mit ner DX8i. Gerade da ist mir das Ding mehrere Male auch unter Zeugen einfach mit dem letzten Befehl weitergeflogen ohne dass ich was machen konnte. Am Ende ist mir der SR120 mit hängengebliebener Pitch Verringerung sogar gefallen wie ein Stein! Hab dann gegoogled wie verrückt und selbst der Hersteller/Vertrieb Horizon hat Probleme zugegeben, die bei "manchen" Sendern/Kombinationen auftreten konnten. Hab so den SR120 wandeln können, die DX8i zurückgegeben. Spruch vom Händler bei Kauf der Futaba T8FGs war dann noch "die bleiben oben" ;-)!!
Zur Verteidigung von Spektrum kann ich aber auch sagen, dass ein Freund mit seiner DX8i bestimmt 10-15 Hubschrauber und Flugzeuge geflogen ist, selbst nicht ein einziges Problem hatte.

App Steuerung allein halte ich aber auch für Mist!! WLAN war nie für "Dienste mit hoher Verfügbarkeit" gedacht!!

Bei den Kameras werden wir möglicherweise was sehen, zumindest Sony hat mittlerweile 1"er, die UHD voll auslesen können!

DJI geht bei der Phantom 4 Pro allerdings den Weg des Lineskippings, hatte ich hier schon mal gezeigt. Da haben wir am Ende nur die halbe vertikale Auflösung. Denke das wird zur Reduzierung von RS Effekten gemacht, full ginge das wohl einfach nicht schnell genug.



Antwort von Jalue:

Oh ja, auch (und gerade) im Modellbau wird viel unausgereifter Mist auf den Markt geworfen, aber im Schnitt immer noch deutlich zuverlässiger als die App-Steuerungen, mit denen ich zu tun hatte.

Sinnvoll finde finde ich den Weg von DJI bei der Mavic. Man kann den Controller nehmen, das Smartphone oder beides in Kombination. Liebäugle mit dem Vögelchen, würde aber eher ein Tablet o.ä. auf den Controller schrauben. Das Smartphone bleibt dann frei zum Telefonieren ;-)



Antwort von r.p.television:

Mich würde es nicht wundern - und ich würde es auch begrüssen - wenn DJI mittelfristig mit einer Actioncam um die Ecke käme.
Im Prinzip wäre die Cam der P4P hier optimal. Bildwinkel wie 24mm äquivalent Kleinbild, 100mbit, viele Farbprofile und durch den größeren Sensor auch eine viel gefälligere Bildwirkung. Für die FIsheye-Fans könne man optional eine 2. Version anbieten.
Oder gleich richtig mitgedacht: Objektive zum Wechseln. 12mm, 16mm, 24mm, 35mm



Antwort von Roland Schulz:

Mich würde es nicht wundern - und ich würde es auch begrüssen - wenn DJI mittelfristig mit einer Actioncam um die Ecke käme.
Im Prinzip wäre die Cam der P4P hier optimal. Bildwinkel wie 24mm äquivalent Kleinbild, 100mbit, viele Farbprofile und durch den größeren Sensor auch eine viel gefälligere Bildwirkung. Für die FIsheye-Fans könne man optional eine 2. Version anbieten.
Oder gleich richtig mitgedacht: Objektive zum Wechseln. 12mm, 16mm, 24mm, 35mm Nein, ich denke hier würde der Smear-/Ghosting Effekt zu sehr zuschlagen - immerhin sollte das ne Actioncam werden.
Würde so sicher kein Brüller ;-)!



Antwort von Roland Schulz:

Oh ja, auch (und gerade) im Modellbau wird viel unausgereifter Mist auf den Markt geworfen, aber im Schnitt immer noch deutlich zuverlässiger als die App-Steuerungen, mit denen ich zu tun hatte.

Sinnvoll finde finde ich den Weg von DJI bei der Mavic. Man kann den Controller nehmen, das Smartphone oder beides in Kombination. Liebäugle mit dem Vögelchen, würde aber eher ein Tablet o.ä. auf den Controller schrauben. Das Smartphone bleibt dann frei zum Telefonieren ;-) Nicht schlecht der Vodel, nur aufpassen wenn man in 1080 50p arbeiten will. Da soll arges Pixelbinning zum Einsatz kommen. In den ganzen Kopterforen sind die Kollegen darüber ziemlich unglücklich.
Die P4 Pro ist ohne Frage die bessere "Kamera", büßt allerdings etwas an Portabilität ein.
Das 1080 Bild der P4 Pro hat dagegen schon richtig gute Auflösung, dazu hatte ich hier schon mal Ergebnisse gepostet.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
YI 4K+ Actioncam mit UHD bis 60p...
Weitere günstige 4K-Actioncam: GoXtreme Vision 4K Ultra HD
Extrem Weitwinklig: 4K-Actioncam RICOH WG-M2
CES 2017: Actioncam mit 4K 60p sowie kleiner Tri-Copter von Yi im Anflug
Panasonic: Aktualisierte 4K Profi-Actioncam sowie 360° Aufnahme-Lösung // NAB 2017
Yuneec Mantis G -- kleiner Klapp-Copter jetzt auch mit Gimbal-stabilisierter Kamera // IFA 2019
Insta360 ONE R -- adaptive Actioncam mit 1" Modul und 360° Option // CES 2020
Apple stellt iPhone 8, 8 Plus und X mit 4K 60p H.265 - sowie Face ID für iPhone X vor
Panasonic S1 und S1R im Anflug: Mehr als 4K 60P?
Xiaomi MI8: 4K 60p iPhone X Clone inkl. Gesichtserkennung im Anflug
VR-Kamera Rig Halo sowie einfache 360 Grad-Kamera von YI Technology vorgestellt // NAB 2017
Canon EOS-1 DX Mark III im Anflug: RED Alternative Dank interner 5.4K 60p RAW Aufnahme?
Firmware-Update 4.0 für JVC LS300 kommt im Mai mit 4K 4:2:2 bzw. 50/60p // NAB 2017
Messevideo: Canon XF400 u. XF405: 4K Henkel-Cams mit 60p, XLR uvm. // IBC 2017
Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
CES 2022: Superschnelle PCIe 5.0 SSDs von ADATA und Samsung mit bis zu 14 GB/s
Sony RX0 -- bekannte Kameraspecs in neuem Actioncam-Gewand // IFA 2017
Panasonic kündigt "kleine" Cine-Kamera an: VariCam "Mini" im Anflug // NAB 2017
DJI-Konkurrenz: Neue 4K 60p Footage von Sony"s Airpeak Drohne mit montierter A7S III
60p in 60p vs 60p in 30p Projekt
Interessante Workstation NUCs von Intel im Anflug?
Konvertierung nachteilig von 50p auf 30 oder 60p?
Neues Weitwinkelzoom von Nikon für Z-Mount: Nikkor Z 14-30 mm 1:4S // CES 2019
AirMap App: Alarm beim Anflug von Flugverbotszonen für DJI Drohnen
Manfrotto Nitrotech N8 Fluid-Videokopf mit Counterbalance von 0 bis 8 kg // NAB 2017
Copter trifft Klassik

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom