Logo Logo
/// 

CES 2015 - Neue 4K Sony Camcorder in Sicht?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Frage von rush:


Laut mirrorlessrumors und einigen anderen Quellen wird Sony heute Abend auf einer Pressekonferenz der CES 3 neue 4k fähige Camcorder sowie eine weitere Action Cam vorstellen/ankündigen...

"As far as we know Sony will announce three 4K camcorders (FDR-X1000V, FDR-AXP35 and FDR-AX30) and a new 4K action camera. Also Panasonic and Samsung will announce 4K stuff but likely no new mirrorless camera."



Antwort von ayreon:

keine RX20 und keine RX100 IV?



Antwort von Jan:

Aber dafür eine A 7000 mit 4K, mit Spritzwasserschutz und unkomprimiertem Ausgang. Die RX 20 wird wohl auch kommen.


VG
Jan








Antwort von Gooerkfish:

@Jan!

Das wäre wunderbar wenn das diese A7000 nun echt und jezt tut.
Ich bin echt gespannt wie weit und low-$ es sich ausgeht. Oder
doch die üblichen 5Monats-nachreich-spässchen? Aber warum soll sie
einigen hauseigenen Gräten da weiter oben zu nahe kommen?
Ich glaube des eher nicht. Die halten uns(blöd) bis 2016..............Kalzium



Antwort von ayreon:

Aber besteht noch die Chance, dass sie auf der CES vorgestellt wird, bislang gibt es nur Gerüchte, aber es wird in der zweiten Hälfte doch meist nix mehr vorgestellt



Antwort von iasi:

Aber dafür eine A 7000 mit 4K, mit Spritzwasserschutz und unkomprimiertem Ausgang. Die RX 20 wird wohl auch kommen.


VG
Jan was kommt das aus dem Ausgang?



Antwort von Angry_C:

Aber dafür eine A 7000 mit 4K, mit Spritzwasserschutz und unkomprimiertem Ausgang. Die RX 20 wird wohl auch kommen.


VG
Jan Bist du dir sicher? Ich habe in den Rumors gelesen, dass es mit der A7000 in diesem Frühjahr nichts wird.



Antwort von Jan:

Messe "CP+" - 12 Februar wohl....

VG
Jan



Antwort von Frank B.:

Lässt inzwischen länger auf sich warten als der Messias.

Ging nicht schon wieder mal ein Gerücht rum, dass sie im November vorgestellt wird? Also der 4K-APS-C-Nachfolger der 6000er oder 7000er.

Vielleicht sollte Sony ja mal die nun frei gewordenen Samsung Entwickler an die Sache ran lassen. Ich glaube, die können das besser.
Sony bräuchte an die NX 1 ja nur noch einen E-Mount-Anschluss dran schrauben und schon wäre es vollbracht.



Antwort von maxx miliano:

4K-APS-C A7000 oder doch nicht, doch, 2016, eher nicht...????
Genau, dann die Zwischen-net-wicklung NX-1,auch schon auf goodby!
Und ich ward da echt sehr duldsam. Glaube, das eine Sony 4k-APS-C
hausintern einigen Produkte zu nahe käme, Beschneidungen über-lauern
die Kunden sofort. Aber was kann man machen.Geht es denen immer noch zu gut, oder wird verdrängt?
Eine 1zoll Sony um 1500,- Sicher net. und die andere um 3700,- Kopfweh?



Antwort von Frank B.:

Jap, wird sicher schwierig für Sony. Die wollen ja schon 1500,- Euro für ne Systemkamera mit 1Zoll Bildwandler. In der Gegend würde dann wahrscheinlich auch eine 4K APS-C ohne Objektiv liegen. Aber ich denke, da wäre noch Platz in der Produktkette bis zu den FF Kameras. Sony fehlt was Adäquates zur GH4 im Bereich von ca. 1500,- Euro.



Antwort von Olaf Kringel:

Jap, wird sicher schwierig für Sony. Wen wundert's ?
Sony fehlt was Adäquates zur GH4 im Bereich von ca. 1500,- Euro. Denen fehlt generell etwas adäquates zu MFT Sensoren ;)

Gruß,

Olaf








Antwort von Frank B.:

Sie haben eigentlich alles, einschließlich 4K fähigen APS-C- /Super 35 -Sensoren.
Und die angeblichen Probleme mit der Wärmeentwicklung über ungefähr 2 Jahre hinweg dürften auch ein Witz sein.
Wenn ich der Chef dieser Entwickler wäre, würde ich ihnen eine Samsung NX1 unter die Nase halten und sie danach achtkantig feuern.
Wenns so sein sollte, was ich natürlich nicht glaube.



Antwort von Olaf Kringel:

...bis auf die Tatsache, das man sowohl für APS-C wie auch Vollformat teures und schweres Glas braucht.

Im Zeitalter von immer besseren Handylinsen überlegt man sich doch zweimal, ob man zusätzlich noch das große schwere Besteck oder doch lieber das kleine handliche mitnimmt und genau da liegt m.M.n. der große Vorteil von MFT.

Allein von den par Profis, welche aus beruflichen Gründen zwingend auf großes Glas bzw. APS-C / Vollformat Sensoren angewiesen sind, kann das Segment der Systemkameras m.M.n. nicht leben.

Der Trend der "new generation" geht bekanntermaßen eher in Richtung: "kleiner, leichter und smarter" und das ist nicht nur bei Kameras so.

Gruß,

Olaf



Antwort von maxx miliano:

Des ist schwierig. Ich habe da kurz die A6000 gehabt, ja mit flachem Profil kannst da echt gut was aus der Kamera holen, aber.. Ich glaub, das Sony
sich da verzettelt und der Fs-5 nicht zu nahe kommen will. Und ich warte
da seit 12,13 Monaten und es kommt nix. Und dann besorgst dir ums hart
gesparte Geld, wie obiger Forist schon sagte, wozu überhaupt ein Auto in
der Stadt,wenn es keine auszurollenden Parkplatz gibt. Die Nachteile fangen an zu überwiegen. Und bin ich der einzige Depp der eine Sony kauft und trara am 2 Februar 2016 sind"s stolz auf die erste 4k APS-C mit 10 bit intern. Weil die ihrer Karten verhökern wollen und diese Techzeitenwende echt langsam fällig wird. Was passiert wenn ein Smartphone X intern 10 bit macht.
Und der gute 1 Zoll ist mit an Bord.. dann ist des Thema für mich ebenfalls erledigt. Es ist nicht unbedingt die Sensorgröße zwingend, und dann liegt, die GH-4 halt einfach sehr " kundengoldrichtig" oder so. Ich will mir echt nicht einen Smart voll Kamerabodys zulegen. Ne..
Die Nx-1, Mensch..hilft net. ich bin nicht Teil eines Experimentes, aber ich filme solche recht gerne...
In dem Sinn ich lese hier super Tipps und hab schon sehr klare Vorstellungen was ich um welches Geld bekomme. Ich gehöre zu den normal butgetierenden Menschen, und Wahnsinn was da schon oft für 1500-2000 geboten wird. heftig!



Antwort von Jan:

Ich bin in dem Fall auch etwas überrascht dass selbst schon die üblichen vertrauensseligen Gerüchteseiten von den Eckdaten einer A7000 berichtet haben und das Gerücht als sehr hoch eingeschätzt haben. Diese Seiten haben eine hohe Trefferquote, nur die Zahlennummer stimmt ab und zu nicht. Man konnte auch davon ausgehen, dass es in die gleiche Richtung wie bei der RX100IV+RX10II geht. 4K-Video, Slomo, HS, S-Log2+ S-Gammut und das für um die 1000€ als Body. Ich gebe auch zu, in dem Fall nicht sonderlich nachgeforscht zu haben. Warum das Sony verschoben hat, schwer zu sagen. 4K50/60P möglicherweise, kann ich aber auch nicht genau sagen.


VG
Jan



Antwort von Frank B.:

Aber hattest du nicht so gute Kontakte zu Sony? ;)



Antwort von Jan:

Ich habe in dem Fall nicht näher nachgeforscht. Habe auch so mit ca. 130 verschiendenen Kameras jedes Jahr zu tun. Naja, ich denke ich habe schon einige Dinge hier geschrieben, die dann genauso eingetreten sind. Ich weiß auch gar nicht, was der MFT-Werbe-Beitrag von Olaf hier im Sony-Thread zu suchen hat, darüber könnte man sich auch auch aufregen.


VG
Jan



Antwort von Frank B.:

Na im Gegensatz zu Olaf Kringel glaub ich dir jedes Wort. Verfolge deine Beiträge hier ja auch schon ne Weile. Aber wenn du hier sagst, dass du bezüglich dieser Kameras nicht nachgeforscht hast, impliziert das natürlich die Frage, ob eine Nachforschung deinerseits verwertbare und glaubhafte Aussagen seitens Sonys zur Folge gehabt hätten bzw. haben würden, wenn du noch nachforschen würdest.



Antwort von Jan:

Auch wenn man recht gute Kontakte zu den Mitarbeitern pflegt, geben die kaum Informationen raus. Sie wissen in dem Fall manchmal auch nichts oder lassen sich nicht in die Karten schauen, weil es für sie selbst gefährlich werden kann. Manche Mitarbeiter wie bei der Firma Canon beispielsweise wissen gar nichts, selbst wenn die Firma ein Modell am gleichen Tag offiziell vorgestellt hat. Das habe ich wirklich zweimal erlebt, wo ich mich wirklich frage, schlafen die Leute wirklich so oder interessiert es sie nicht wirklich.

2016 soll das 4K-Sony-Jahr werden, das wurde schon auf diversen Roadmaps präsentiert. Man lässt sich aber nicht in die Karten schauen, ob es denn den TV-Bereich, die Video, die Handys oder die Fotokameras oder alle drei bis vier Lager betrifft. Was Sony damit meint, weiß ich auch nicht, Details wurden nicht verraten. Am 06-09. Januar ist schon mal die CES 2016, vom 25-28. Februar findet die wichtigste japanische Messe CP+ statt, dann sollten wir mehr wissen.


VG
Jan



Antwort von iasi:

Im Cine-Bereich (der Königsklasse) wird Sony nachlegen müssen.
Da gibt es mittlerweile und angekündigt Kameras, die der F65 voraus sind.








Antwort von Borke:

Bitte eine FS5II bis 400Mbit bei 4k und bis 60p.



Antwort von Jott:

Gibt's schon, kein Bedarf. FS7. Wenn dir das so wichtig ist - die ist nicht viel teurer. Oder im Henkelmann: Z100. Aber dann nicht über die Preise der XQD-Karten jammern, solche Datenraten (die sind sogar noch etwas höher als dein Wunschwert) gehen halt nicht mit SD-Kärtchen.



Antwort von Rudolf Max:

Nebenan wird längst über 8k diskutiert, was anscheinend auch schon käuflich sein soll. Wen interessiert da noch eine primitive, völlig unscharfe 4k Kamera... *grins

Ich warte noch schnell ein paar Tage, bis dann endlich 16k oder gar 32k kommt, dann kann man endlich mal anständige Filmchen machen... *oder so...

Ihr merkt es sicher: ich mache mich über solche Sachen gerne lustig...



Antwort von iasi:

Nebenan wird längst über 8k diskutiert, was anscheinend auch schon käuflich sein soll. Wen interessiert da noch eine primitive, völlig unscharfe 4k Kamera... *grins
tja - wenn"s technisch machbar ist, warum dann nicht ...
Sensoren gibt"s - nun nur noch 25 Bilder pro Sekunde davon wegspeichern und fertig ist die 8k-Kamera ...

und 8k ist eben wirklich beeindruckend ...



Antwort von Rudolf Max:

@: und 8k ist eben wirklich beeindruckend ...

Du glaubst aber nicht etwa, ich sei von ein paar zusätzlich Extrapixelchen, die für uns Privatleute keinen reelen Sinn machen, beeindruckt...?

Du kennst ja sicher den Spruch:

Sag mir, wieviel PixelPixel im Glossar erklärt du hast, und ich sage dir, wie wertvoll du bist...

(passt auch auf PS beim Auto, zum Geld oder zu anderen Sachen...)

Ist in meinen Augen kindisch... ich stehe über solchem Gehabe...



Antwort von iasi:

@: und 8k ist eben wirklich beeindruckend ...

Du glaubst aber nicht etwa, ich sei von ein paar zusätzlich Extrapixelchen, die für uns Privatleute keinen reelen Sinn machen, beeindruckt...?

Du kennst ja sicher den Spruch:

Sag mir, wieviel PixelPixel im Glossar erklärt du hast, und ich sage dir, wie wertvoll du bist...

(passt auch auf PS beim Auto, zum Geld oder zu anderen Sachen...)

Ist in meinen Augen kindisch... ich stehe über solchem Gehabe... ach - diese Sprüche hatte ich schon gehört, als HDVHDV im Glossar erklärt kam.
Dann bei FHD.
Dann bei 2k-Kino.
Dann bei 4k ...

Und doch war ich noch vor der digitalen Zeit im IMAX-Kino und sah den Blauen Planeten, wie ich ihn noch nie zu sehen bekam.
Und ich fuhr weit, um im 70mm-Kino Filme zu sehen, die es im eigenen Kino als 35mm-Kopie gab.

Und denk mal an die Foto-Leute, denen mehr als 8MPixel völlig unnötig erschienen. Wo sind wir aktuell?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Camcorder allgemein -- 4K / UHD / FHD-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony FX3 - schnuckelige 4K (;_;)
BMPCC 4K und Sony Alpha 6400
Sony Xperia XZ Premium - 4K Smartphone mit 960 fps Slow-Motion
Alles 4K – die neuen Konsolen von Sony und Microsoft
Sony 4k oder pxw Serie?
Sony FDR-AX100E - 4k MP4 XAVC-S Datei defekt - Header fehlt
Noch mehr 4K-Gerüchte zu Sonys A6000 Nachfolger...
4k Sony Camcorder
4K Schulter-Camcorder Sony HDC-4300 sowie PXW-X320 (Full HD / XAVC) vorgest
Sony PXW-X70 - seid ihr mit dem 4k Upgrade so zufrieden?
CES 2015 - Neue 4K Sony Camcorder in Sicht?
Sony 4K Sturm - erste Ausläufer in Sicht
Neue Sony Camcorder in Sicht?
Neue Panasonic VXF11, VX11 und V808 Camcorder zur CES 2018
Neue Canon Consumer Camcorder -- wasserfest oder mit 4K (HF G50, HF W11/W10) // CES 2019
Neue Phase One Kamera in Sicht
Machs gut, Camcorder... // CES 2017
Neue MFT-Optiken von Panasonic - u.a. Leica 12-60mm // CES 2017
Neue 49 und 43 Zoll Asus ROG Strix XG DisplayHDR Monitore // CES 2019
Sony mit neuem 4K Kurzdistanz Laserprojektor für 25.000 Dollar // CES
Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
Red Komodo Konkurrent in Sicht?
Segel-Abenteuer: "Land in Sicht" der Kurzfilm
Tausche fast neue Sony A6000 gegen Sony A7R
Halbe Sicht, halber Hassle: Google mit neuem VR180 Format inklusive Kameras
After Effects 2015

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom