Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // Avatar 2 - freitauchende Stars und Motion Capturing unter Wasser



Newsmeldung von slashCAM:



James Camerons Avatar 2 - The Way of the Water ist kürzlich in den Kinos gestartet, nach dreizehn Jahren Wartezeit. Ähnlich spannend wie die Fortsetzung der Na'vi Saga, w...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Avatar 2 - freitauchende Stars und Motion Capturing unter Wasser


Space


Antwort von Darth Schneider:

Interessant.
Aber über 7 Minuten ?
Echt jetzt ?
Das will ich sehen wie die Kate 7 Minuten ganz ohne zusätzliche Luft taucht..:=)
Niemals ! ich glaub’s nicht…;)))))
Die Dame wäre längst Hirntod…
Gruss Boris

Space


Antwort von Jott:

Kann man durchaus trainieren, nix Hirntod. Allerdings dachte ich, im Filmbereich wäre das Durchgeknallten wie Tom Cruise vorbehalten.

Space


Antwort von macaw:

*Hirntot

Space


Antwort von Jott:

*der Hirntod

Space


Antwort von Darth Schneider:

Das kann man sicher trainieren, aber 7 Minuten geht schon eher in Richtung lebensmüde…;)

Zumal frage ich mich warum ?
7 minütige Takes…. ?
tauchend herum schwimmen ?
Echt jetzt ?

Der Cameron hat womöglich wirklich einen an der Waffel…
Zumindest was das als Mensch unter Wasser sein betrifft…D

Zu viel Flipper geschaut als Kind oder was ?;)))
Gruss Boris

Space


Antwort von macaw:

Jott hat geschrieben:
*der Hirntod
Ich meinte Darth

:-)

Space


Antwort von macaw:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Das kann man sicher trainieren, aber 7 Minuten geht schon eher in Richtung lebensmüde…;)

Zumal frage ich mich warum ?
7 minütige Takes…. ?
tauchend herum schwimmen ?
Echt jetzt ?

Der Cameron hat womöglich wirklich einen an der Waffel…
Zumindest was das als Mensch unter Wasser sein betrifft…D

Zu viel Flipper geschaut als Kind oder was ?;)))
Gruss Boris
Ist doch alles nur Marketing, lieber Boris :) Jetzt muss halt alles her, Weltrekorde, Schmerzen, Lebensgefahr. Warte nur ab, Tom Cruise wird sich dann mit 89 und am Rollator von einer Klippe stürzen, um auf einem vorbeifliegenden Kampfjet aufzuspringen. Halt "Die Hard 5" in echt...der Stunt erhält dann einen eigenen Dokumentarfilm, der dann ebenfalls beworben wird.

Space


Antwort von MrMeeseeks:

Habe mich lange für das Apnoetauchen interessiert und die Zahlen von 6 und 7 Minuten sind totaler Quatsch. Mit einem monatelangen Training schafft man 4 Minuten regungslos im warmen Wasser, die 7 Minuten samt ordentlicher Bewegung im Wasser sind schlicht erlogen. Jeder kann ja mal testen wie lange er die Luft anhalten kann während er ganz normal spazieren geht.

Space



Space


Antwort von Darth Schneider:

Schnelle Bewegungen unter Wasser.
Nach Einer Minute wird es schon eng und es herrscht Lebensgefahr!
Gruss Boris

Space


Antwort von chackl:

Boah, Alle Profis hier im Apnoetauchen.

Respekt!!!

Space


Antwort von Darth Schneider:

Nein Rettungsschwimmer, beruflich.
7 Minuten…Jahrgang 78….Wirklich?

Wenn sie das schafft Hut ab, ich schaff keine 2…nicht in Bewegung..;)
Gut ich bin 11 Jahre älter..D
Gruss Boris

Space


Antwort von Hayos:

MrMeeseeks hat geschrieben:
Habe mich lange für das Apnoetauchen interessiert und die Zahlen von 6 und 7 Minuten sind totaler Quatsch. Mit einem monatelangen Training schafft man 4 Minuten regungslos im warmen Wasser, die 7 Minuten samt ordentlicher Bewegung im Wasser sind schlicht erlogen.
Ein Jahr haben sie wohl trainiert: "Die Besetzung durchlief dafür ein strenges Training. Sigourney Weaver zufolge dauerte der Prozess unter dem Navy SEAL Kirk Krack ein ganzes Jahr, in dem "wir unsere Atemkapazität aufgebaut und viele Übungen absolviert haben."

Zu Beginn sah das Tsireya-Darstellerin Bailey Bass zufolge so aus: "Es beinhaltete, für etwa eine Minute unseren Atem anzuhalten, 3 bis 5 Meter tief zu tauchen, Ringe einzusammeln und sie nach oben zu bringen und wieder zu tauchen." Das alles sei "einschüchternd für alle" gewesen, so Weaver. "
(quelle: moviepilot)


Hier ein paar Zitate von Kate Winslet dazu: "I have the video of me surfacing saying, 'Am I dead, have I died?' And then going, 'What was ?'" she says. "Straight away I wanted to know my time. And I couldn’t believe it... The next thing I say is, 'We need to radio set. I wanted Jim to know right away."



Winslet: Well, I didn't have to hold my breath for over seven minutes. It's just that the opportunity to set a record presented itself. I wanted to break my own record, which was already six minutes and 14 seconds. And I was like, "Come on!" So I smashed my own record by a minute.
edit:
Sehr interessantes Video! Kurzfassung: Vermutlich haben sie vorher extra angereicherten Sauerstoff geatmet, weil der oben erwähnte Navy SEAL Kirk Krack da Spezialist auf dem Gebiet ist. Im Video hält der ungeübte Taucher 11 Minuten durch (ohne sich freilich zu bewegen)

https://www.youtube.com/watch?v=XO9ry0XU2tU

Space


Antwort von Darth Schneider:

Uff…
Nun gut, wenn sie dann ein Jahr lang nix besseres zu tun hat…und das wirklich für den Film nötig ist ?
Was ich mir eigentlich gar nicht wirklich vorstellen kann…

Gruss Boris

Space


Antwort von macaw:

Eine blöde Frage als totaler Laie: Hätten die, wenn es um die Vermeidung von Luftblasen ging, nicht "rebreather" benutzen können, auf deutsch "Kreislaufgeräte"? Oder produziert man dabei dennoch Luftblasen?

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Kommen da auch noch echte Schauspieler drin vor, oder nur noch die bunten Männekes? ;-)

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Cinematic HFR: Titanic und Avatar kommen nach "Motion Grading" neu ins Kino
Action Cam für Livestream unter Wasser
Nahtlose Bilder unter Wasser - unsichtbares Tauchgehäuse für die Insta360 X3
LiveCap: Echtzeit-Motion Capturing per Webcam // Siggraph 2019
Ed Sheerans Motion Capturing Madness
MainConcept MPEG Encoder Wasser Logo
Zieht Avengers: Endgame an Avatar vorbei
Virtueller Avatar-Moderator - Software-Tipps gesucht (Mac)
Avatar: The Way of Water - offizieller Teaser Trailer
Gespräch mit den Editoren von »Avatar: The Way of Water« über den Workflow und ihre Arbeit.
Blackmagic UltraStudio Monitor 3G und Recorder 3G: 3G-SDI- und HDMI Capturing und Playback per Thunderbolt 3
Capturing Tool vermisst - Alternative?
Alternative zu iMovie für Capturing?
An Interactive Camera Robot for Capturing How-To Videos Based on Subtle Instructor Cues
[Linux] Capturing - streamer, Quicktime und YUV (was: VHS2DVD - weiteren Loesungsweg gefunden)
Premiere 6.5 und Analog-Capturing
DVD erstellen aus TV-Capturing




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash