Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Infoseite // Auf einmal wird nur Audio in die Timeline kopiert

Blackmagic URSA Broadcast G2

Frage von Onesecond:


Hallo nochmal an alle,

Da das Bildfehlerpriblem so schon gelöst wurde, kam auch gleich das nächste.

Ich trenne in den Urlaubsvideos alle Tage in Sequenzen und schiebe diese in eine Final Sequence... Ging immer, warum auch nicht.

Seid neuestem verschiebt er nur die Audio hinein und auf der Timeline des Vidéos bekomme ich die "durchgestrichene Kreis" Maus...

Warum akzeptiert er die Sequenzen nicht mehr . Es ist auch egal welche ich ablegen möchte.. auch die die schon drin sind..

Habe ich versehentlich irgendwas aktiviert?

Bitte um rat..

Danke schonmal

Space


Antwort von Onesecond:

Niemand einen rat?

Space


Antwort von Jörg:

Zur Sicherheit: die Videospur in der zu kopierenden Sequenz sind NICHT gesperrt?

Wenn ok, was passiert wenn du die gesamte Sequenz des TagesX aus dem Projektfenster
in eine Mastersequenz für die Montage ziehst?
Was passiert, wenn du die clips in der Tagessequenz kopierst, und in die mastersequenz einfügst?
Welch APP Version nutzt du?

Space


Antwort von Jogen:

und: ist mindestens eine Videospur - sprich: blaues Icon vor den Videospuren (ganz links) aktiviert?

Space


Antwort von Onesecond:

Die Clips in die Tagessequenzen sind kein Problem nur kann ich überhaupt keine Sequenzen mehr in die Master Sequenz ziehen..
Auf einmal,. Sind ja schon 6 drin..

Version 2019

Space


Antwort von Onesecond:

Wenn die Sequenz aus dem Projektfenster in die Timeline see Master sequence ziehe kommt das "geht nicht" Symbol nur die Audio wird eingefügt..

Space


Antwort von j.t.jefferson:

Onesecond hat geschrieben:
Wenn die Sequenz aus dem Projektfenster in die Timeline see Master sequence ziehe kommt das "geht nicht" Symbol nur die Audio wird eingefügt..
Schick Mal Screenshot von der Timeline...ich tippe auch darauf, dass keine Videospur aktiv ist.

Space


Antwort von dosaris:

zwar wurde nicht genannt, welche A/V in welcher Verpackung drin steckt wenn's Probleme macht,
aber für Premiere könnte ich's ohnehin nicht beantworten.

Dennoch kenne ich das Problem von anderen Progs auch, dass nicht jede beliebige Kombination
aus A/V-Spur(en) in jeder beliebigen Verpackung vom NLE angenommen wird.
Auch nicht wenn das Zusammenmuxen technisch möglich ist.
Mal fehlt die Audiospur, mal die Videospur.

Ich würde also so vorgehen, indem ich vom selben footage neue Verpackungen muxe
(mts, ts, MP4, MP4V2, mkv. mxf etc).

Dann ggf die A- od V-spuren testweise recodieren (zB AC3->AAC usw).
Du solltest einfach mal alle Permutationen verifizieren.

Problem:
nach dem nächsten NLE-Update ist die Welt wieder anders.

Space


Antwort von Onesecond:

Danke, danke :)
Welch hoch kompetente und Fachliche Antwort, Respekt, müsste die Hälfte googlen :) da nur Hobby "Adobe Murxer"

Aber ich werde einen Screenshot heute Posten und dann die andere Lösung Mal angehen..

Wobei ich auch denke das ich eher keine Spur aktiv habe da es ja alles schonmal ging mit denselben Kombinationen und Permutationen.

Space



Space


Antwort von Axel:

Wäre es FCP, würde ich auf eine versehentlich aktivierte “nur Audio” Einstellung tippen.

Space


Antwort von Onesecond:

Was ist denn FCP?
Lg

Space


Antwort von Axel:

Onesecond hat geschrieben:
Was ist denn FCP?
Anderer NLE. Ich hab ewig nicht vor Premiere gesessen. Ein schnelles Googeln erbrachte nur, dass man in Premiere, wenn man statt Audio und Video zusammen nur Audio oder Video in die Sequenz kopieren will, man dazu drag&drop (= Ziehen des Clips mit der Maus) und entweder das Filmstreifen-Symbol oder den kleinen Lautsprecher verwendet. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es keinen Button/Shortcut gibt, um das vorübergehend fest einzustellen. Wie nämlich in FCPX:

zum Bild

Wenn man dort im Kontextmenu oder mit dem Shortcut shift + 3 "nur Audio" gewählt hat, dann beziehen sich Einfügen, Überschreiben, Anhängen und Verbinden nur auf Audio, sowohl Tastaturbefehle als auch drag&drop. Solange, bis man es wieder auf "Video und Audio" (shift + 1) oder "nur Video" (shift + 2) geändert hat. Es gibt mit Sicherheit in Premiere auch so eine Einstellung.

Space


Antwort von cantsin:

Die Frage des TO lässt sich mit einem simplen Googeln von "Adobe Premiere Timeline drag audio only" beantworten. Erster Treffer sind Adobes Hilfe-Seiten:
Drag video only or audio only to a sequence
You can add the video track, the audio tracks, or both types of tracks of a clip to a sequence. When you drag a clip from the Project panel or from the main viewing area of the Source Monitor, you automatically add both types of tracks. If you want to add only one type of track, add it from the Source Monitor.

Double-click a clip in a Project panel or Timeline panel to open it in the Source Monitor.
In the Source Monitor, do one of the following:
To drag all audio and video tracks of the clip, drag from anywhere inside the main viewing area.

To drag only the video track of the clip, drag from the Drag Video Only icon .

To drag only the audio tracks, first target in the Timeline panel the tracks you want to receive the clip audio tracks. Then map the audio tracks you want to use to the target audio tracks. Then, drag from the Drag Audio Only icon .
https://helpx.adobe.com/premiere-pro/us ... ences.html


Offenbar war da also das "Drag Audio Only Icon" versehentlich aktiviert.

Space


Antwort von Jörg:

Offenbar war da also das "Drag Audio Only Icon" versehentlich aktiviert. wenns nicht in den letzten Versionen aufgetaucht ist... ich kenne diesen Button nicht ;-)
Es gibt im Source Monitor lediglich eine Schaltfläche, die ein separates Einfügen von A oder V ermöglicht.
Diese ist mM. nach nicht aktivierbar.
Hat sich das verändert?

Space


Antwort von Onesecond:

Nein soetwas kann nicht dauerhaft deaktivieren, ich arbeite auch mit Shortcuts da wäre "," beides einfügen.

Aber ich schaue erstmal ob eine Videospur aktiviert ist. BTW für was stehen V1 und V2 vor den Spuren?

Da sind alle aus
.

Space


Antwort von Jörg:

Dann aktiviere mal die Spur, in die das Videofile eingefügt werden soll.
Sieht dann so aus
Spurheader.JPG

Space


Antwort von j.t.jefferson:

Onesecond hat geschrieben:
Nein soetwas kann nicht dauerhaft deaktivieren, ich arbeite auch mit Shortcuts da wäre "," beides einfügen.

Aber ich schaue erstmal ob eine Videospur aktiviert ist. BTW für was stehen V1 und V2 vor den Spuren?

Da sind alle aus
.

Dann waren se alle aus und deswegen kam kein Video in die Timeline :)

Space


Antwort von Onesecond:

Gelöst :))) es war tatsächlich keine Videospur aktiviert, mein Gott so einfach kann es gehen..
Vielen Dank an alle

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Audio wird in der Timeline falsch abgelegt
Wie kopiert man geschnittenes DV-Video auf DVD oder in Computer?
Eigene Aufnahmen nur einmal aufnehmbar.
KI kopiert Filmstil von "Into the Spider-Verse"in Rekordzeit
Aus Text wird nun auch Audio: Stable Audio generiert Musik und Soundeffekte per KI
Pinnacle Studio 23 arbeitet auf einmal nicht mehr richtig
DaVinci Resolve - mehrere zittrige Takes auf einmal stabilisieren
Bild hat auf einmal Farbstreifen
Logo wird in Timeline gestretcht
CineTakes Plugin für Adobe Premiere -- Clipnotizen vom ARRI-Set direkt auf die Timeline
MPEG mit Ton wird immer nur ohne Ton auf DVD gebrannt
Fuji einmal anders...Medizinforschung aktuell
Noch einmal Makro: Mikrochip-Portrait
Im Auge der Dynamik - Canon C70 inkl. RAW noch einmal näher betrachtet
Air3 - Einmal Vollgas bitte!
Ein Camcorder wie es früher einmal gab...
Noch einmal: CGI vs REAL




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash