Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mein Test-Forum

Infoseite // Angetestet: Das Manfrotto Stativ 055 xprob mit dem Kugelkopf 322 RC2



Frage von Wurzelkaries:


Das Stativ Manfrotto 055 xprob ist extrem vielseitig. Man kann es als Einbeinstativ benutzen aber dank der flexiblen Mittelsäule auch extrem niedrig fotografieren. Mit knapp 1,80 m Vollauszug ( getestet im Video steh ich daneben und ich bin 1,86m groß ), sollten auch große Menschen kein Problem beim kreativen Arbeiten haben.

Etwas schwergängig gestaltet sich der Klappmechanismus der Beine. Allerdings rastet dieser nicht nur in den Endstellungen ein sondern auch in Zwischenstellungen und bietet dadurch einen sicheren Halt.
Immerhin ist es möglich das Mittelteil bis fast an den Boden abzusenken.
Es ist, so meine ich, jede erdenkliche irrwitzige Stellung des Stativs möglich.
Als unangenehm empfinde ich das Gewicht. Zwar sind es laut Hersteller "nur" 2,4 Kilogramm, aber für Reisen sicher nicht geeignet.

Weiter im Test auch der Stativkopf 322 RC2. Es handelt sich hier um einen 3D Kugelkopf, der sich in seiner Friktion individuell einstellen lässt.
Trotzdem ist der Anlauf schwergängig und man muss erst mal einen Widerstand überwinden bis er dann mit einem kleinen Ruck bewegen lässt.
Für Videos sicher von Nachteil.
Aber er ist ja auch kein Videokopf.

Schön fand ich auch hier die Flexibilität. Ob für Links-oder Rechtshänder, horizontal oder vertikaler Joystick alles ist möglich.
Für den Actiongriff sollte man aber kräftige Hände haben, da er sich nur mit viel Kraft drücken läßt.

Für meinen Geschmack eher Spielerei. Für Videos meiner Meinung nicht zu gebrauchen, wenn man exakte horizontale oder vertikale Schwenks machen möchte.

Zum Fotografieren aber wiederum interessant.


Fazit:

Das Stativ und der Kopf sind äußerst flexibel und robust. Beide Teile zusammen bringen ein ordentliches Gewicht auf die Waage, doch hat man dafür eine hohe Stabilität. Die flexible Mittelsäule ist ein Special, weswegen ich mir dieses Stativ gekauft habe.

Insgesamt machen Stativ und Kopf einen guten Eindruck, wenn auch mit einigen Abstrichen in der Handhabung.

Aber seht selbst.

http://youtu.be/g_qkorqm_NY

Space


Antwort von Wurzelkaries:

Nachtrag:

Die Füße des Stativs sind nur aus Gummi. Es lassen sich keine Spikes ausfahren oder anschrauben.
Das macht das Stativ im Gelände fast unbrauchbar, da es auf abschüssigen Orten keinen sicheren Halt finden kann.

Schade, dass man daran nicht gedacht hat.

Space


Antwort von Schorse:

Es gibt von Manfrotto Spikes im Zubehör.
http://www.manfrotto-shop.de/i1016271

Space


Antwort von Wurzelkaries:

Es gibt von Manfrotto Spikes im Zubehör.
http://www.manfrotto-shop.de/i1016271 Ja super. Danke für den Link.

Nur wie bekomme ich die Gummifüße ab?


Danke für einen Tipp.

LG

Stefan

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Mein Test-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Manfrotto Fluid-Videokopf 504X: Modularer Slider- und Stativ-Videokopf mit vielen Neuerungen
Android Tablet als externer Monitor für RC2 Controller
RC1 DVDs nach RC2 DVDs konvertieren
Messevideo: Elisabetta Cartoni stellt das günstige Cartoni RED LOCK Stativ mit 60 (!) kg Traglast vor // IBC 20
Das Laufen mit einem schweren, großen, kompliziert zu aufbauenden Stativ nervt - Alternative?
Spigot am Stativ verdoppeln? Wie löst Ihr das...
Mit dem Taskplaner aus dem Ruhezustand reaktivieren DVB-Viewer Pro
TV-Out: Untertitel sollen auf dem schwarzen Rand erscheinen, nicht auf dem Bild (overlay)
Manfrotto FTT 645 / 635 Videostative erstmalig mit 1-fach Schließung pro Schenkel // IBC 2019
Manfrotto 504X: Nachfolger des 504HD mit vielen Verbesserungen
Manfrotto Befree 3-Way Live Advanced - Reisestativ-Kit mit Fluid-Kopf
Manfrotto Hintergrund-Kit Chroma Key FX: Transportabler Green-/Bluescreen mit großer Fläche
Manfrotto 645 Fast Twin Alu und Carbon Videostativ ? günstig, modular und mit schnellem Fast Lever Lock
Manfrotto Element MII: Neues Video-Einbeinstativ mit Fluidkopf
Erfahrungen mit Manfrotto Magic Carpet pro Slider?
Alternative zum Nitrotech N12 von Manfrotto
Neue extra-robuste Pro RUGGED Speicherkartenserie von Manfrotto
Alternative zum Manfrotto-Schwenkarm?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash