Logo Logo
/// 

Alte 8 mm Schmalfilme und Dias auf Festplatte zum Bearbeiten mit Pinnacle



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Bruno Münch:


Hallo,

kann mir bitte jemand sagen welche Möglichkeiten es gibt, 8 mm Filme
auf die Festplatte zu bekommen, damit ich sie mit Pinnacle 9
bearbeiten kann?

Außerdem habe ich viele alte Dias, die ich gerne zu einer netten
Diaschau zusammenstellen- und auf DVD brennen möchte.

Viele Fotogeschäfte können die alten Filme und auch Dias auf DVD
übertragen, aber das reicht mir nur dann, wenn ich sie von dieser DVD
auch wieder auf die Festplatte bekomme. Gibt es so etwas?

Danke schon jetzt für Eure Hilfe.

--
Gruß vom Rhein

--
Gruß vom Weltkulturerbe
Mittelrhein
Bruno Münch





Antwort von Günter Hackel:

On 24.11.2005 12:10, Bruno Münch wrote:

> kann mir bitte jemand sagen welche Möglichkeiten es gibt, 8 mm Filme
> auf die Festplatte zu bekommen, damit ich sie mit Pinnacle 9
> bearbeiten kann?

Dias : Diascanner
Filme : Filmscanner (;teuer) alternativ mit einem DV-Camcorder
untermöglichst optimalen Bedingungen von einer Leinwand abfilmen und per
Firewire auf die Festplatte übertragen.

> Außerdem habe ich viele alte Dias, die ich gerne zu einer netten
> Diaschau zusammenstellen- und auf DVD brennen möchte.

Das geht natürlich im Prinzip auch mit der Studio-Software aber da fast
alle DVD Player auch Einzelbilder abspielen können, würde ich die Bilder
in einer zum Vorführgerät passenden Auflösung einfach auf DVD oder CD
speichern und dann die Bilder anzeigen lassen. (;Schau mal in das Manual
Deines DVD-Players)

> Viele Fotogeschäfte können die alten Filme und auch Dias auf DVD
> übertragen, aber das reicht mir nur dann, wenn ich sie von dieser DVD
> auch wieder auf die Festplatte bekomme. Gibt es so etwas?

Wenn Du eine DVD hast, musst Du die Inhalte doch nur auf die Festplatte
kopieren, das ist doch das einfachste überhaupt.

Es gibt kommerzielle Anbieter die alte Filme digitalisieren, ich würde
aber versuchen es so auszuhandeln, daß man bei Nichtgefallen die Ware
nicht annehmen muss. Ich habe schon Kopien gesehen, die waren nur zum
wegwerfen gut genug. Auch vom ScanService von Fotogeschäften bin ich
eher enttäuscht: Teuer, unscharf, Farben versaut... Mit soviel
Nacharbeitungszeit kann ich dann doch gleich selbst scannen. (;suche
derzeit nach einem guten Diascanner)
gh

--
-------------------- http://www.cyborgs.de --------------------
Wenn sich ein Jogger einen Wolf gelaufen hat,
muss er dann Hundsteuer zahlen?
><}}}}©> Synthesizerkurs, Naturheilkunde und mehr Themen ><}}}}©>




Antwort von Maik Jähne:

Moin!

Günter Hackel wrote:
> On 24.11.2005 12:10, Bruno Münch wrote:

>
> Dias : Diascanner

jo,

> Filme : Filmscanner (;teuer) alternativ mit einem DV-Camcorder
> untermöglichst optimalen Bedingungen von einer Leinwand abfilmen und per
> FirewireFirewire im Glossar erklärt auf die Festplatte übertragen.
>
und hierzu: Leinwand is nicht so der Hit. Besser ist das schon der
Transfer: http://www.faelker.de/Super8/

Wenn du das machen lassen willst, melde dich mal per mail bei mir wg.
Angebot/Test & ich kann dir das Aufgenommene auch auf ne USB Festplatte
statt auf ne DVD kopieren. als DV Avi - da kannste selbst ohne Verluste
ein DVD Video draus basteln.

Oder du fragst mal bei div. Anbietern evtl. in deiner Nähe (;musste ma
bei http://schmalfilm.de/ suchen) & ob die das mit Festplatte auch
anbieten.

Grüße Maik






Antwort von Hans Meister:

Also ich habe sehr gute Erfahrungen mit einem Diakopier-Vorsatz für
Digitalkameras von Soligor - es gibt sicher auch andere Fabrikate, die
ich nicht kenne. Das ist sehr viel billiger als ein richtiger
professioneller Diascanner, der für mich Overkill wäre.
https://secure.soligor.com/index.php?id2

Das ganze ist natürlich immer eine Frage das Qualitätsanspruchs, für
meine privaten Zwecke (;Ausdruck, Fotoabzüge) genügt mir die Qualität
bei weitem. Übrigens setze ich mit dem Gerät mit einem
Filmstreifenvorsatz auch Schwarz-Weiss-Negative oder Farbnegative in
digitale Bilder um. Die Nacharbeit ist gering: In einer
Bildbearbeitungssoftware wie z.B. Photoshop o.ä. kannst Du die
orangene Markierung bei Farbnegativfilmen, Fehlbelichtungen und flaue
Negative leicht korrigieren.

Einen Super-8-Film habe ich kürzlich hier in München bei einem grossen
Fotogeschäft in der Sonnenstrasse umsetzen lassen - das hat für etwa
10 Minuten Film so um die 30 bis 40 Euro gekostet. Die haben mir den
Film auf meinen Wunsch im rohen DV-Format als AVI-File auf eine DVD
gebrannt, die ich so ohne Qualitätsverlust in geeigneter Sotware
weiterbearbeiten konnte. Die Qualität war für meine Ansprüche sehr
gut.

Hans

On Thu, 24 Nov 2005 12:10:47 0100, Bruno Münch
wrote:

>Hallo,
>
>kann mir bitte jemand sagen welche Möglichkeiten es gibt, 8 mm Filme
>auf die Festplatte zu bekommen, damit ich sie mit Pinnacle 9
>bearbeiten kann?
>
>Außerdem habe ich viele alte Dias, die ich gerne zu einer netten
>Diaschau zusammenstellen- und auf DVD brennen möchte.





Antwort von Hans Meister:

Sorry, ich habe den falschen Link angegeben, hier die Korrektur:

https://secure.soligor.com/index.php?id5&backPID‰&L0&tt products6&L0

Hans




Antwort von Bruno Münch:

Hi Hans,
danke für den Tipp, werde mich mal damit befassen.
Gruß vom Weltkulturerbe
Mittelrhein
Bruno Münch
"Hans Meister" schrieb im Newsbeitrag
Re: Alte 8 mm Schmalfilme und Dias auf Festplatte zum Bearbeiten mit Pinnacle###
> Sorry, ich habe den falschen Link angegeben, hier die Korrektur:
>
> https://secure.soligor.com/index.php?id5&backPID‰&L0&tt products6&L0
>
> Hans






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Pinnacle 9 und externe Festplatte
Wie Festplatten sinnvoll einrichten für Pinnacle 12?
Pinnacle Festplattenvorbereitung
Speicherung gescannter Dias ohne Festplatte
Überspielen von Satreceiver mit Festplatte auf externe Festplatte
Alte Panasonic hvx200 auf sdi und mit Webpresenter livestreamen
Kein Ton beim bearbeiten mit Pinnacle 16
Alte Projekte aus Vegas in PR oder Davinci bearbeiten?
Sony Handycam per Usb oder Dvd mit Pinnacle bearbeiten! Wie?
Digitalisieren von Schmalfilm und Dias
Vom VCR zum PC mit Pinnacle Studio 9
Mit Handy Datensicherung auf externe Festplatte?
TV-Aufzeichnung bearbeiten und auf DVD bringen
4K - Material auf dem PC abspielen und bearbeiten
Pinnacle 9.4 Plus + TV Mitschnitt bearbeiten
MTS Dateien auf FCPX Importieren und Bearbeiten
Video Digitalisierung, Probleme mit Überspielung auf Panasonic Festplatte
Pinnacle 300i dvb-t videos in studio 9.4 bearbeiten
Analoges VHS auf DVD Recorder überspielen und anschliessend im Compi bearbeiten
Externe Festplatte zum Schneiden 7200rpm
H.265 Code zum Bearbeiten
Portabler DVD-Player mit DVB-T und Festplatte
Digitaler Sat-Receiver mit Festplatte UND DVD-Brenner
Alternatives Programm zum Bearbeiten von Adobe-After-Effects-Templates?
Welche Linux-Software zum Bearbeiten von Videomaterial eines Camcorders
Alte PC-Demos auf DVD bannen

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 22.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*