Logo Logo
/// 

AVCHD konvertieren



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Frage von Azuri:


Hallo,

ich habe mit meiner Lumix TZ35 Video in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt aufgenommen (Fehler der Einstellung durch Reset...). Der Mac erkennt die Dateien nicht, MPEGMPEG im Glossar erklärt Streamclip konvertiert sie nicht etc. Bleibt als einzige Möglichkeit der Kauf eines Programmes? Ich kann auch am PC meines Nachbarn arbeiten, der erkennt die Dateien, hat aber ebenso kein Programm das konvertiert.

Merci



Antwort von Goldwingfahrer:

Kannst Du einen Ausschnitt im Netz hochladen,habe keinen Mac,aber kann in der Regel fast Alles in abspielbare Form bringen.

Ausschnitt in Rar oder Zip gepackt.
Hochladen,kostenlos mit file-upload.net

an meine mailadresse oder hier direkt im Forum verlinken.

Welches Videobearbeitungsprogramm setzt Dein Nachbar am PC ein ?



Antwort von Alf_300:

Jetzt müßte man halt wissen was das für ein Clip ist, Mts, M2TS könnte man z.b versuchsweise in Mp4 umbenennen.

MediaInfo wäre auch Hilfreich

Für PC -

http://www.xmedia-recode.de/





Antwort von Skeptiker:

@Azuri:

Als Ergänzung zu dem, was schon gesagt wurde:

Bevor Du irgendein Programm kaufst, installiere VLC Player (kostenlos), der das Video abspielen müsste, und versuche anschliessend, ob das Lesen / Konvertieren mit dem ebenfalls kostenlosen HandBrake funktioniert.



Antwort von cantsin:

ich habe mit meiner Lumix TZ35 Video in AVCHDAVCHD im Glossar erklärt aufgenommen (Fehler der Einstellung durch Reset...). Der Mac erkennt die Dateien nicht, MPEGMPEG im Glossar erklärt Streamclip konvertiert sie nicht etc. Bleibt als einzige Möglichkeit der Kauf eines Programmes?
Dieses kostenlose Open Source-Programm löst Dein Problem:
http://media-converter.sourceforge.net

Du musst das Preset "Re-wrap AVCHDAVCHD im Glossar erklärt for Quicktime - uncompressed Audio" installieren und verwenden: http://media-converter.sourceforge.net/presets.html

Das funktioniert sehr einfach. Siehe auch diesen Blog-Artikel: http://www.eoshd.com/2011/07/re-wrap-av ... n-no-time/

- Media Converter ist übrigens nur ein grafischer Wrapper für ffmpeg. Falls Du fit auf der Kommandozeile bist und z.B. via Homebrew oder MacPorts auf Deinem Mac ffmpeg installiert hast, kannst Du das Problem auch mit diesem Shell Script lösen:

#!/bin/sh

ffmpeg -i $* -vcodec copy -acodec pcm_s16be ${*/MTS/mov}

Batch-Umwandlung aller MTS-Dateien in einem Ordner geht auch so:
for file in *.MTS ; do ffmpeg -i /home/www/slashcam/templates/_DEinfo.html -vcodec copy -acodec pcm_s16be ${file/MTS/mov}; done



Antwort von Goldwingfahrer:

cantsin

Frage
Du musst das Preset "Re-wrap AVCHDAVCHD im Glossar erklärt for Quicktime - uncompressed Audio" installieren und verwenden: http://media-converter.sourceforge.net/presets.html
das braucht man nur bei Mac ??

Als GUI für ffmpeg klappts auch mit dem kostenlosen Hybrid.

http://www.selur.de/
http://www.selur.de/downloads



Antwort von Jott:

"Der Mac" ist keine Software. Womit schneidest du denn, was die Files nicht erkennt? AVCHDAVCHD im Glossar erklärt ist doch vollkommen normal überall importierbar?



Antwort von cantsin:

cantsin

Frage
Du musst das Preset "Re-wrap AVCHDAVCHD im Glossar erklärt for Quicktime - uncompressed Audio" installieren und verwenden: http://media-converter.sourceforge.net/presets.html
das braucht man nur bei Mac ??

Verstehe Deine Frage nicht - Media Converter ist ein reines Mac-Programm...

Als GUI für ffmpeg klappts auch mit dem kostenlosen Hybrid.
...das aber eine äusserste komplexe Oberfläche hat und daher Overkill ist als Lösung für das AVCHD-Problem des Originalposters.



Antwort von cantsin:

"Der Mac" ist keine Software. Womit schneidest du denn, was die Files nicht erkennt? AVCHDAVCHD im Glossar erklärt ist doch vollkommen normal überall importierbar?
Es gibt eine Reihe von Programmen, die AVCHDAVCHD im Glossar erklärt zwar in der originalen Ordnerstruktur importieren, aber MTS-Dateien als solche nicht erkennen können. Schätze mal, dass dies hier an der Hand ist.

Mac OS X hat traditionell ein paar Einschränkungen beim Umgang mit AVCHDAVCHD im Glossar erklärt, siehe hier: http://www.vector15.com/2014/01/25/orga ... n-mac-osx/

Gottseidank ist AVCHDAVCHD im Glossar erklärt ja sowie am Sterben...



Antwort von Goldwingfahrer:

Verstehe Deine Frage nicht - Media Converter ist ein reines Mac-Programm...

Danke,jetzt weiss ich es,habe ja nur gefragt.

Zitat:
Als GUI für ffmpeg klappts auch mit dem kostenlosen Hybrid.

...das aber eine äusserste komplexe Oberfläche hat und daher Overkill ist als Lösung für das AVCHD-Problem des Originalposters.
naja,mag overkill sein,hat aber vieles unter seiner Oberfläche und wenn ich als alter Mann damit zurechtkomme schaffen das jüngere Hirne sicher noch besser.
War ja nur ein Vorschlag.Da ich der Meinung bin zuerst immer zu versuchen die Streamteile zu entpacken / umzuverpacken statt neu zu codieren.
In diesem Falle hätte ich ja auch nur den Audioanteil neu codiert.
Arbeite selber ab und zu auch nur per commandline mit ffmeg.



Antwort von Jott:

Da die Schnittsoftware geheim bleibt:

fcp x - einfach rein damit via Import-Dialog, am besten direkt ab Karte.
fcp 6/7: direkter Import ab Karte über Loggen und Übertragen.

Nur 1080p50 bedingt unter dem alten fcp 6/7 eine Wandelsoftware, z.B. ClipWrap.

Premiere: frisst alles.

Wo genau tritt das Problem auf?




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
AVCHD mit xmedia recode konvertieren
FS700 AVCHD vs 4k to HD
AVCHD schneiden
AVCHD Streaming
AVCHD vs. MP4
AVCHD umwandeln in...
PC für AVCHD?
AVCHD ohne Ton
AVCHD mit Pinnacle Studio 11?
avchd - sicherungskopie auf smartphone?
AVCHD Aufnahme defekt - Datenrettung?
AVCHD Darstellung in Premiere schlecht
AVCHD und XAVC S Import
avchd nach rendern ruckelt es
Kein Ton bei AVCHD
AVCHD in Premiere CS6 importieren, Sequenzeinstellungen
Unterschiedliche AVCHD Formate bei Panasonic?
GH2 AVCHD-Container in Finalcut X importieren
AVCHD am besten umwandeln in welches Format?
C100 AVCHD und Premiere Pro
Premiere - AVCHD Clips werden zusammengefasst importiert
8Bit AVCHD vs 12Bit Sony Raw CDNG
Abspielen von AVCHD auf selbstgebrannter Bluray
G81, keine EXIF-Daten in avchd Videofiles?
AVCHD Video exportieren (interlaced oder progressiv)
Grundsätzliche Fragen zum AVCHD schneiden / archivieren

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen