Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Infoseite // ASUS ProArt PA24US - neuer 4K-Monitor mit 12G-SDI und 80W Power Delivery

MREC

Newsmeldung von slashCAM:



Das ProArt Display PA24US bietet eine native 4K-UHD Auflösung 3840 x 2160 Pixel auf einer Bildschirmfläche von 23,6-Zoll. Das IPS-Panel deckt dabei 99 Prozent des Adobe R...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
ASUS ProArt PA24US - neuer 4K-Monitor mit 12G-SDI und 80W Power Delivery


Space


Antwort von wolfgang:

Doppelposting

Space


Antwort von wolfgang:

Dieser Monitor hinterlässt bei mir Fragezeichen. So nett auch SDI Anschlüsse sind - was hat man davon, wenn das Gerät zum standardmäßigen Graden für HDR10 die dafür erforderlichen 1000 nits gar nicht gesichert kann? Da sind mit Geräte mit „nur“ HDMI Anschluss dann doch deutlich lieber - denn sein wir mal ehrlich: am Schnittplatz reicht HDMI absolut, 600 nits wären für einen OLED noch ok, aber nicht für die hier verwendete Technologie.

Da sollte man noch eher zu dem PA32UCR-K greifen, der kann die 1000 nits gesichert.

Space


Antwort von MK:

Zumal ein SDI nach HDMI Wandler auch nicht die Welt kostet.

Space


Antwort von cantsin:

Wenn der Monitor SDI hat, bedeutet das aber, dass er alle Video-Bildwiederholraten (23.98p, 24p, 25p, 29.97p, 30p, 50i etc.) nativ am Eingang unterstützt, was die wenigsten Computermonitore können, aber eine Grundvoraussetzung ist, um einen Monitor an einer Decklink-Karte zu betreiben (die immer nur die native Framerate des jeweiligen Schnittprojekts ausgibt).

Space


Antwort von wolfgang:

Ich betreibe den mit ca 6000€ deutlich teureren ASUS Monitor PA32 UCG. Und das am Ultrastudio 4K, sowie an der Decklink 4K Extreme 12G. Logischerweise immer am HDMI Ausgang dieser Blackmagic Produkte.

Einen Nachteil aus der HDMI Anbindung habe ich bisher nicht erkannt. Framerates lassen sich durchaus einstellen, bei Gelegenheit schaue ich mir das gerne nochmals an.

Space


Antwort von wolfgang:

Zumindest für meinen ASUS PA32 UCG lassen sich auch über HDMI sämtliche Bildraten problemlos von Windows aus einstellen. Wird wohl beim hier diskutierten Monitor nicht anders sein - aber testen kann ich das mit dem hier diskutierten Monitor natürlich nicht, da ich den nicht habe.

Space


Antwort von DKPost:

cantsin hat geschrieben:
Wenn der Monitor SDI hat, bedeutet das aber, dass er alle Video-Bildwiederholraten (23.98p, 24p, 25p, 29.97p, 30p, 50i etc.) nativ am Eingang unterstützt, was die wenigsten Computermonitore können, aber eine Grundvoraussetzung ist, um einen Monitor an einer Decklink-Karte zu betreiben (die immer nur die native Framerate des jeweiligen Schnittprojekts ausgibt).
Existiert diese Beschränkung überhaupt noch? Ich habe schon ewig keinen Computermonitor mehr an der Blackmagic hängen, aber ich hätte jetzt eher geschätzt, dass mit G-Sync und Freesync die wenigsten Monitor NICHT 24p, 25p etc. können.

Space


Antwort von MK:

Über HDMI nehmen die eh alles. Die Frage ist immer ob das Panel dazu synchron läuft.

Unterschiedliche Auflösungen und Bildraten bei PiP sind ja auch möglich...

Space



Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Panasonic GH4 mit 4K, 200 Mbit/s, 4:2:2 10 Bit via HDMI und opt. 3G SDI-Out
Neuer Asus ProArt PA248CNV: Monitor mit USB-C Dockingstation - speziell für Kreative
Asus ProArt Display PA147CDV: Touchdisplay mit Asus Dial für Kreative
Intel präsentiert Thunderbolt 5 - drei mal schneller und bis zu 240W Power Delivery
AJA veröffentlicht 12G-AM 12G-SDI Audio-Embedder/Disembedder
Neues von AJA: HDR Image Analyzer 12G Update, Kona X und 12G-SDI-openGear-Karten
Asus ProArt Display PA32UCG: Erster Monitor mit neuem DisplayHDR 1400 und 120 Hz VRR // IFA 2019
Asus ProArt Display PA32UCG: 32" 4K-Mini-LED Monitor mit DisplayHDR 1400 ist endlich erhältlich
Asus ProArt PA32DC: 32" 4K OLED Monitor mit automatischer Farbkalibrierung
Neu: AJA OG-12GM SDI Muxer/DeMuxer und OG-FiDO-TR-12G SDI/Glasfaser-Transceiver
Lynx: neuer 12G-SDI-zu-HDMI-Konverter
Kompakte, mobile Workstation mit 17 Zoll Display - ASUS ProArt StudioBook Pro X (W730)
Asus ProArt Monitore für Profis: PA248QV und PA278QV mit 100% sRGB/Rec.709
Asus ProArt PA148CTV: Portabler 14" Zweitmonitor mit Touchscreen
Neue Asus Notebooks für Kreative mit OLED-Displays: ProArt Studiobook Pro und Vivobook Pro
Asus ProArt Studiobook (Pro): Mobile Workstation mit OLED Display und Xeon-CPU
Asus: Neue 24-32" ProArt Displays mit DCI-P3 Farbraumabdeckung
Neue professionelle Asus ProArt MiniLED Zonen Monitore PA32UCX-PK und PA27UCX-K sind verfügbar
Neue Monitore von Asus: ProArt PA278CV, TUF VG289Q1A und ROG XG27AQ




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash