HDR 10-/ HLG-Support ASUS ProArt PA24US - neuer 4K-Monitor mit 12G-SDI und 80W Power Delivery

// 15:07 Do, 8. Feb 2024von

Das ProArt Display PA24US bietet eine native 4K-UHD Auflösung (3840 x 2160 Pixel) auf einer Bildschirmfläche von 23,6-Zoll. Das IPS-Panel deckt dabei 99 Prozent des Adobe RGB Farbraums und 95 Prozent des DCI-P3 Farbraums ab.


Die maximale Helligkeit von 600 Nits resultiert in einer HDR 10- und HLG-Unterstützung - allerdings fehlt damit auch eine Zertifizierung für "höhere" HDR-Normen, die wiederum mehr Nits erfordern würden. Das PA24US verfügt über ein integriertes Colorimeter, das eine einfache und automatische Kalibrierung ermöglicht.



ASUS ProArt PA24US - 4K Monitor mit 12G-SDI Eingang
ASUS ProArt PA24US - 4K Monitor mit 12G-SDI Eingang


Als wirklich besondere Fähigkeit bringt das Display einen 12G-SDI-Eingang mit, der Videosignale bis zu 4K@60Hz ohne Kompression übermitteln kann. Asus spricht beim SDI-Eingang zudem sogar von einer latenzfreien Übertragung, was in der Alltagspraxis meist "unter 2 Frames" bedeutet.



Auch der USB-C-Anschluss mit 80W Power Delivery sowie der integrierte USB-Hub sind für viele Anwendungen ein praktisches Nice-To-Have, um dem obligatorischen Kabelsalat zumindest teilweise entgegenzuwirken.



ASUS ProArt PA24US
ASUS ProArt PA24US


1 x DisplayPort 1.4 sowie 2 x HDMI 2.0 Anschlüsse sorgen für Anschluss an typische Videoquellen jenseits von SDI. Tatsächlich soll der Monitor sogar bis zu vier Bildquellen (also alle Eingänge) gleichzeitig per Picture-by-Picture darstellen können.



Der ergonomisch gestaltete Standfuß mit Schnellverriegelung, Neigungs-, Dreh-, Schwenk- und Höhenverstellung sollte zahlreiche Betrachtungswinkel ermöglichen. Dank einer VESA-Wandhalterung kann das Display alternativ auch platzsparend montiert werden.



Das ProArt Display PA24US ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1999,90 EUR / CHF inkl. MwSt. im Fach- und Onlinehandel sowie im ASUS-Webshop verfügbar.


Leserkommentare // Neueste
MK  //  16:46 am 13.2.2024
Über HDMI nehmen die eh alles. Die Frage ist immer ob das Panel dazu synchron läuft. Unterschiedliche Auflösungen und Bildraten bei PiP sind ja auch möglich.....weiterlesen
DKPost  //  16:23 am 13.2.2024
Existiert diese Beschränkung überhaupt noch? Ich habe schon ewig keinen Computermonitor mehr an der Blackmagic hängen, aber ich hätte jetzt eher geschätzt, dass mit G-Sync...weiterlesen
wolfgang  //  13:18 am 13.2.2024
Zumindest für meinen ASUS PA32 UCG lassen sich auch über HDMI sämtliche Bildraten problemlos von Windows aus einstellen. Wird wohl beim hier diskutierten Monitor nicht anders...weiterlesen
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash