Logo Logo
/// 

4 neue Sigma Objektive (Rumor)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Frage von rush:


Wenn das stimmt und die Dinger kommen - wird mir Sigma immer sympathischer... Endlich mal ein 135er am Horizont... Emount wäre ein Traum... Aber ob das was nativ wird oder noch dauert... WE will See

http://www.sonyalpharumors.com/first-im ... ma-lenses/



Antwort von cantsin:

Das in dem Gerücht genannte 24-70mm/f2.8 Vollformat-Zoom wäre - auf dem (extrem hohen) Qualitäts- und (extrem niedrigen) Preisniveau der bisherigen Art-Objektive - ein echter Kracher. Das würde ins Kerngeschäft von Nikon, Canon und Sony schneiden.



Antwort von wp:

ja, zumal die Großen mir zZ auch etwas mit den Preisen übertreiben (und das eben bei keinesfalls ansonsten unerreichter Qualität).

Der Vollständigheit halber könnte man noch Tamrom erwähnen mit den VC's, zB 85 mm.





Antwort von nic:

Über ein 24-70 T2.9 Cine ZoomZoom im Glossar erklärt würde ich mich tatsächlich freuen.



Antwort von iasi:

Samyang bietet ein neues 85/1.2 und ein 14/2.4 - Premium Reihe
... deren 135/2 ist auch sehr gut

24-70/2.8 ist ein wenig langweilig - davon gibt"s reichlich



Antwort von Valentino:

....ein neues 24-70 2,8 mit OS ist eher selten , du solltest erst lesen dann posten...



Antwort von wp:

Samyang bietet ein neues... 14/2.4 - Premium Reihe

ohne Blendenring??
das muss ja nun nicht wirklich sein, hoffentlich wird das nicht zur Gewohnheit



Antwort von iasi:

....ein neues 24-70 2,8 mit OS ist eher selten , du solltest erst lesen dann posten...

Canon EF 24-70mm f/2.8 USM L II
Tamron AF 24-70mm f/2.8 SP Di USD VC

Allein für EF mal auf die Schnelle.

Und das neue Sigma kommt identisch daher - mit 82er Filter etc.

Aber vielleicht behält ja das Sigma dann seine Länge bei ... ;)

Ich sag ja: Langweilig



Antwort von Valentino:

Kannst du lesen, das Canon Objektive hat keinen optischen Bildstabilisator, dafür steht nämlich das OS hinter dem neuen 24-70 Sigma!
Dazu nutzt das Canon nur denen etwas die auch ein solchen Body haben und was Abbildung angeht sind die Sigma-Arts deutlich besser als das was Tamron so liefert.

Dir ist auch klar das so ein ZoomZoom im Glossar erklärt die Allzewck Optik für Vollformat ist?

Dazu belebt Konkurrenz das Geschäft, aber ne sorry für iasi ist es mal wieder viel zu langweilig. Sorry manchmal frage ich mich ernsthaft ob du wirklich mit den Kameras und Objektiven arbeitest oder einfach nur so aus dem Bauch raus so ein Zeugs schreibst.



Antwort von iasi:

Kannst du lesen, welches der beiden Objektive hat einen optischen Bildstabilisator, dafür steht nämlich das OS hinter dem neuen 24-70 Sigma!
Dazu nutzt das Canon nur denen etwas die auch ein solchen Body haben.

Kannst du lesen?
Beide genannte Objektive verfügen über einen optischen Bildstabilisator - IS und VC genannt.
Man sollte mit Belehrungen vorsichtig sein, wenn man ... ;)



Antwort von Valentino:

Hatte das Canon schon mehrfach in der Hand und das steht nix von OS, beim Tamron habe ich es Oben korrigiert.
https://www.amazon.de/Canon-24-70mm-Sta ... B0076FS09A

Das mit dem OS ist dir aber auch erst nach dem zweiten Post von mir aufgefallen, also ganz ruhig mein...



Antwort von iasi:

Hatte das Canon schon mehrfach in der Hand und das steht nix von OS, beim Tamron habe ich es Oben korrigiert.
https://www.amazon.de/Canon-24-70mm-Sta ... B0076FS09A

na da schau an - da haben wir uns wohl beide geirrt.
Stimmt: Kein IS beim f2.8 ... nur beim f4 ...

Ich hab Objektive, die derart ausfahren, wie die 24-70/f2.8, nicht auf dem Radar.



Antwort von rush:

Das 135er von Samyang ist optisch tatsächlich ziemlich geil - allerdings könnte der Foksuring etwas smoother laufen und für den Fotobetrieb fehlt mir halt einfach ein AF... Ich bin zu sehr Foto und Video "Zwitter" sodass es natürlich immer etwas schwieriger ist das passende Glas zu finden... Aber Sigma bietet zumindest bisher recht brauchbare Fokuswsege und dennoch AF für bezahlbares Geld bei mehr als ordentlicher Quali.



Antwort von slashCAM:

Im Rahmen der CP+ Camera + Photo Imaging Show in Tokyo hat Sigma vier neue Objektive angekündigt.

Das 14mm F1.8DG Art Objektiv ist für FullFrame gerechnet und wiegt s...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Sigma Art-Primes 14/135mm F1.8 und ein 24-70mm F2.8 FF-Zoom mit Bildstabilisator




Antwort von wp:

Zeiss reagiert mit Preissenkungen



Antwort von rush:

Zeiss reagiert mit Preissenkungen

Und das - obwohl Sigma noch nicht einmal die Preise der kommenden Gläser verraten hat...

Ob die Zeiss Preisanpassungen nach unten auch hierzulande zum tragen kommen? Bisher ist da ja eher nur bei US Händlern was zu sehen...

http://nikonrumors.com/2017/02/21/big-p ... ment.aspx/



Antwort von r.p.television:

Ich finde vorallem ein 14mm mit f1.8 für Vollformat bahnbrechend. Gab es so ein schnelles Glas für Vollformat mit dieser BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt überhaupt schon mal? Egal für welchen Preis?

Wenn die Linse dann bei Offenblende ähnlich scharf wie die anderen ART-Ableger ist dann ist damit zu rechnen dass der Sweetspot bereits bei BlendeBlende im Glossar erklärt f2.8 beginnt.



Antwort von rush:

Laut einigen Seiten wird es als: " the world's first full-frame 14mm f/1.8 lens " beworben... daher kann davon auszugehen sein das es tatsächlich das es schnellste 14mm Glas für KB sein dürfte.

Das 14er wird daher durchaus spannend werden und viele Leute interessieren... auch wenn mich eher das 135er reizt, da ich mit so ultra kurzen Brennweiten nicht allzu viel anfangen kann.

Sigma geht auf jedenfall seit Beginn der ART-Reihe einen extrem spannenden Weg wie ich finde und ist deutlich innovativer als die etablierten Glashersteller - und zudem auch qualitativ auf einem absolut hohen Level angekommen.

Möglich - das nun auch langsam die Preise zu klettern beginnen?!



Antwort von Funless:

Wieder nicht für e-mount nativ. Ist doch kacke!



Antwort von cantsin:

Wieder nicht für e-mount nativ. Ist doch kacke!
Da das Spiegelreflexobjektive sind, sehe ich in nativen e-mount-Versionen nicht nur Vorteile, gerade wenn man filmt.

Dann lieber z.B. die Nikon-Version kaufen. Dann gewinnt flexible Anpassung an Sony A7-Kameras via mechanischem Adapter + Anpassung an spiegellose, APS-C/MFT-Kameras via Speedbooster. Und man hat die Objektive in einem weniger proprietären, universell adaptierbaren Mount, ergo mit mehr langfristiger Haltbar-/Einsatzbarkeit.



Antwort von wp:

man sollte bloß bedenken, dass Nikon traditionell andersherum (*) fokussiert, bzw. zoomt und das Fremdhersteller dies in der Version mit F-Bajonett üblicherweise auch respektieren.
Nur so am Rande...

--
(*) lies: richtig herum *gg*



Antwort von sobcitystar:

Meine beiden Art/Nikon drehen ganz "normal" herum. Also andersherum wie meine ganzen originalen Nikon Gläser.



Antwort von mediadesign:

Wir kaufen hier alles mit Canon-Mount und nutzen sämtliche Objektive an der FS7 und der A7S. Beispielsweise würde man sich mit nativem E-Mount auch die Möglichkeit verbauen, einen ND-Adapter bei der A7S zu nutzen, was ganz praktisch ist.



Antwort von rush:

Meine beiden Art/Nikon drehen ganz "normal" herum. Also andersherum wie meine ganzen originalen Nikon Gläser.

Genau hier liegt die Problematik... Selbst die Fremdhersteller bauen die Nikon Varianten Mal mit Fokussierung über links nach unendlich und Mal nach Rechts... Selbst innerhalb eines Herstellers gab es da selten ganz eindeutige Richtungen und je nach Optik passte es Mal - und dann wieder Mal nicht.

Zudem muss man aufpassen da Nikon ja langsam immer häufiger auf die elektronische BlendeBlende im Glossar erklärt umschwenkt und dies auch Fremdhersteller tun werden... Damit sind dann zumindest die einfachen mechanischen Adapter nicht mehr zu benutzen... Es müssen dann elektronische Adapter wie der Commlite etc genutzt werden...



Antwort von Funless:

Wenn es mir nur ums filmen ginge würde ich nicht so motzen und euch (cantsin & mediadesign) auch uneingeschränkt zustimmen.

Doch mir geht's auch um's fotografieren und da wäre das 24-70 Art als fast-immerdrauf für meine A7s sehr nice gewesen.



Antwort von wp:

Zeiss reagiert mit Preissenkungen

Und das - obwohl Sigma noch nicht einmal die Preise der kommenden Gläser verraten hat...

Ob die Zeiss Preisanpassungen nach unten auch hierzulande zum tragen kommen? Bisher ist da ja eher nur bei US Händlern was zu sehen...

das mag ja nur ein kleiner Erdrutsch in der Fremde sein, aber ich würde doch stark vermuten, dass die seismographische Amplitude ihr eigentliches Epizentrum kurz hinter den Augen eines potentiellen Kunden hierzulande findet... "Black Otus down!?"



Antwort von Starshine Pictures:

Das 135er trudelt so langsam aus der Sigma-Fabrik und die ersten Exemplare kommen in den Umlauf. Irgendwo hab ich jedoch was von 1399,- Euro gelesen. Kann das sein?





Antwort von pfau:

Ich habe ebenfalls von diesem Preis gelesen, aber ich denke auch, dass sich Sigma bei einem Tele mit dieser BrennweiteBrennweite im Glossar erklärt (mit Crop sind es sogar mehr als 200 mm) und mit der durchgehenden Lichtstärke von f1.8 einen fairen Preis ausgedacht hat.

Aber auch das 14 mm f1.8 Art ist für meinen Geschmack ein sehr interessantes Objektiv und es gibt glaub ich auch in diesem Fall nicht viele UWW-Festbrennweiten mit diesen Spezifikationen.



Antwort von rush:

Wieder nicht für e-mount nativ. Ist doch kacke!

Ich habe es aufgegeben... Und mir das 85er Batis vor die 6300er geschnallt... Eh Sony, Zeiss oder Sigma​ endlich mal native Gläser für FE-mount bringen nehm ich halt die 6300er als Telekonverter und lande bei ~130mm...



Antwort von pfau:

Ich habe vor einigen Wochen von einem Interview mit Kazuto Yamaki bei der CP+ gelesen, bei dem der Sigma-CEO neue Objektive für E-Mount versprochen hat.

Allerdings dauert die Entwicklung von neuen Linsen immer zwei Jahre...




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Zubehör: Objektive, Gimbals, Stative, ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Neue Sigma Objektive: 56mm F1.4 (Contemporary), 2x ART F1.4 sowie zwei (Super)Tele-Zooms // Photokina 20
Sigma MC11-Adapter + Canon EF Objektive
Sigma Objektive - Fokus plötzlich unscharf
Sigma Objektive ab 1.1.2017 teilweise deutlich teurer...
Sigma Objektive - Einblicke in die Produktion aus Japan
Sigma gibt Preise für Vollformat 14mm F1.8 und 24-70 F2.8 Art Objektive bekannt
Firmware-Update: Panasonic EVA1 unterstützt nun mehr Sigma ART Objektive
Neue Mirrorless-Kameras von Sigma !
Neue Sigma E-Mount Cinema Line
Neue Sigma 16mm f1.4 Emount Optik
Neue Nikon Z-Objektive und Roadmap
Neue Firmware für Sigma Art & MC-11
Samyang Sommer Blockbusters - 5 neue Objektive in 5 Wochen
Sechs neue Canon EOS RF-Objektive für 2019 angekündigt
Neue "Premium"- Objektive von Samyang: 85mm f/1.2 und 14mm f/2.
Neue L-Mount Alliance: Leica + Panasonic + Sigma kooperieren // Photokina 2018
Neue Versionen der Leica M Summicron und Elmarit Weitwinkel Objektive
Sony stellt neue 100 mm F2,8 STF G Master und FE 85 mm F1,8 Objektive vor
Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look
Sigma - Neue FF "Classic" Primes sowie PL/L-Mount Konverter MC31 // IBC 2019
SLR Magic stellt neue kompakte "Micro-Prime" Cine-Objektive vor
Neue Cine-Objektive in der Samyang XEEN CF Reihe - 16mm T2,6 und 35mm T1,5
Zwei neue Sony APS-C/S35 E-Mount Objektive SEL1655G und SEL-70350G
Rumor Check: Nikon D5 FullFrame mit 4K-HEVC?
End of Life des spiegellosen "Nikon 1" System ?! Rumor
Neue "native" FE- und L-Mount Optiken von Sigma: 35mm f/1.2, 14-24mm f/2.8 und 45mm f/2.8

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom