Infoseite // [WinTV PVR 150] - "mechanische" Bildwiedergabe - normal?



Frage von Matthias Röder:


Grüßt Euch,

seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer der WinTV PVR 150.
Dies ist mein erster Kontakt zu einer TV-Karte und ich musste leider
feststellen, dass das Bild "irgendwie anders" ist, als beim "normalen"
Fernsehen. Beispiel: Das Fernsehbild wirkt immer so, wie wenn bei
irgendwelchen Shows ein Star auftritt, sprich langsamer, mechanischer.
Das merkt man auch dann, wenn zum Beispiel bei n-tv unten die
Laufschrift durchläuft. (;Ich kann das schwer beschreiben, hoffe jedoch,
dass man versteht, was ich meine.)

Ist das normal oder Einstellungssache?

Vielen Dank im Voraus
Matthias Röder


Space


Antwort von Werner Jakobi:

Matthias Röder posted:

>Dies ist mein erster Kontakt zu einer TV-Karte und ich musste leider
>feststellen, dass das Bild "irgendwie anders" ist, als beim "normalen"
>Fernsehen.

Kann ich bei mir an 2 Rechnern, beide mit Hauppauge-Karten, beide 21''-
Monitor, der eine CRT, der andere TFT, nicht feststellen.

Meine Mutter hat auch eine Hauppauge-TV-Karte, allerdings einen billigen
Monitor. Damit ist Fernsehen im Vollbildmodus nahezu unmöglich.

Gruss, Werner
--
Morver, der Rollstuhl fuer kranke Windows-Newsreader und fuer OE.
Aktuelle Version 1.0.305: http://www.morver.de/


Space


Antwort von Michael Herzog:

"Matthias Röder" schrieb

> Das Fernsehbild wirkt immer so, wie wenn bei
> irgendwelchen Shows ein Star auftritt, sprich langsamer, mechanischer.

Ööhm - hä? ;)

> Das merkt man auch dann, wenn zum Beispiel bei n-tv unten die
> Laufschrift durchläuft. (;Ich kann das schwer beschreiben, hoffe jedoch,
> dass man versteht, was ich meine.)

Kannst du vielleicht einen Beispieclip bereitstellen? Bis darauf, dass man
auf dem Monitor Schwächen im Bild erstmal so richtig sieht, ist mir beim
Betrieb von TV-Karten noch nichts aufgefallen.



Space


Antwort von Ansgar Strickerschmidt:

Michael Herzog schrub:

> "Matthias Röder" schrieb
>
>> Das Fernsehbild wirkt immer so, wie wenn bei
>> irgendwelchen Shows ein Star auftritt, sprich langsamer, mechanischer.
>
> Ööhm - hä? ;)

Könnte es sein, dass der Rechner zu schwach auf der Brust ist, um MPEG2 in
Echtzeit zu dekodieren? Die 150er hat doch AFAIK keinen Hardware-Decoder,
oder?
Was ist es denn für eine Kiste - Proz? RAM? Chipsatz? Betriebssystem?

Ansgar

--
Mails an die angegebene Adresse erreichen mich - oder auch nicht! Gültige
Adresse gibt's bei Bedarf!
Mails to the given address may or may not reach me - valid return address
will be given when required!


Space


Antwort von Andre Beck:

Matthias Röder writes:
>
> seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer der WinTV PVR 150.
> Dies ist mein erster Kontakt zu einer TV-Karte und ich musste leider
> feststellen, dass das Bild "irgendwie anders" ist, als beim "normalen"
> Fernsehen. Beispiel: Das Fernsehbild wirkt immer so, wie wenn bei
> irgendwelchen Shows ein Star auftritt, sprich langsamer,
> mechanischer.

Der Vergleich sagt mir jetzt nichts. Aber vielleicht meinst Du ja das,
was oft als der "Film Look" bezeichnet wird - die etwas dünne Zeitauf-
lösung von Kinofilmen mit 24fps.

> Das merkt man auch dann, wenn zum Beispiel bei n-tv
> unten die Laufschrift durchläuft. (;Ich kann das schwer beschreiben,
> hoffe jedoch, dass man versteht, was ich meine.)

Wenn's nicht gerade schlicht ruckelt, weil der Rechner beim Decoden des
MPEG2 nicht nachkommt, dann könntest Du hinreichend empfindlich sein,
um den Verlust an Zeitauflösung festzustellen, den viele TV-Softwares
verbocken, indem sie falsch oder gar nicht deinterlacen. Ein guter
Anhaltspunkt dafür wäre, dass Du den Effekt nicht bemerkst, wenn gerade
ein Kinofilm gesendet wird, wohl aber bei Spocht und Studiosendungen.

> Ist das normal oder Einstellungssache?

Korrektes Deinterlacing (;also auf 50fps statt auf 25fps bei PAL) ist
vor allem eine Frage des Wiedergabeprogramms. Mit Deiner Karte bist
Du allerdings auf die Software des Herstellers angewiesen, kannst
also kaum vergleichen. Bei einer anderen Karte wäre der Standardtipp
guck Dir "DScaler" an.

--
The S anta C laus O peration
or "how to turn a complete illusion into a neverending money source"

-> Andre "ABPSoft" Beck ABP-RIPE Dresden, Germany, Spacetime <-


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


[Zappen] - Alternativen zu WinTV PVR 150 (langsam)?
WinTV PVR 150
Hauppauge WinTV PVR 150 produziert Stoerstreifen
UltraStudio Mini - Treiber für Bildwiedergabe
Hauppauge PVR 150
Was für eine Karte ist besser Hauppauge PVR 150 oder Leadtec TV2000
Hauppauge PVR-150 oder -250?
Filmscanner für Super und normal 8
Linsenreflektionen normal?
Unterschiedliche Kapazitätsanzeigen bei Akkus normal?
Pinnacle Studio 10 Plus: Bild läuft zu schnell, Ton normal :(
Mainconcept PVR 1.0 und HauppaugeWinTV PVR 250
WinTV PVR USB 2
Erfahrungen mit der Hauppauge WinTV PVR (nicht 250/350)
WinTV PVR 350 verliert Sender, wenn Outlook Express gestartet wird
WinTV PVR 250 unter Linux
Frage an die Hauppauge WinTV PVR 250- Benutzer
PC als DVD-Recorder - WinTV PVR 250 oder Alternativen?




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash