Logo
///  >

Erfahrungsberichte : SKY 3D mit Tim Wiese -- Erfahrungen mit der Panasonic HDC Z10000

von Mo, 12.März 2012 | 4 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

  Einleitung
  Erfahrungen vom Dreh
  Feedback Postproduktion:

Einen 3D Fernsehbeitrag unter normalen EB Bedingungen und Kosten zu realisieren, der gleichzeitig in 2D funktioniert und ausgestrahlt werden kann, geht das? Die Sympathietraeger Filmproduktion aus Hamburg hat es ausprobiert – ein Erfahrungsbericht, zusammengetragen von den Produzenten Stefan Bellgardt und Axel Fischer:



Das Kurzportrait von Werder Bremens Torwart Tim Wiese entstand im türkischen Belek beim Trainingslager. Gedreht wurde bei einem realen Ereignis unter realen Bedingungen, mit kaum gestellten Szenen – O-Töne und viele Szenen waren nicht wiederholbar. Außerdem gab es Zeitdruck: die effektive Drehzeit betrug etwa 2 ½ h, davon 1h mit Tim Wiese und 1 ½ h während des Trainings.

Es ging bei dem Beitrag nicht um Extreme Pop-Outs etc, sondern um den Versuch, 3D als normales TV-Produkt unter normalen TV Produktionsbedingungen anzubieten – inklusive möglichst kurzer Postproduktion. Ausgestrahlt wurde er am 21.01.2012 in 3D während der Halbzeitpause des Topspiels (side–by–side Format) und in 2D als Teil der Vorberichterstattung des Topspiels. Dies war der erste und bisher einzige 3D EB-Beitrag bei Sky.


Erfahrungen vom Dreh


4 Seiten:
Einleitung
Erfahrungen vom Dreh
Feedback Postproduktion:
    

[8 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
blip    15:03 am 19.3.2012
Daß geringe Schärfentiefe bei 3D problematisch ist, hat vor allem auch physiologische Gründe. Damit man zwei Stereobilder zu einem dreidimensionalen Eindruck kombinieren kann,...weiterlesen
wolfgang    12:26 am 19.3.2012
Grundsätzich hat man ja die Blendenkontrolle - und kann eine passende Blende sehr wohl einstellen, um den Tiefenschärfebereich zu begrenzen. Habe ich abe nicht wirklich...weiterlesen
Realmaker    10:51 am 19.3.2012
Danke für den Link. Bei den deutschen Händlern heißt es immer "Neues Produkt. Liefertermin laut Hersteller.". Panasonic konnte mir das auch nicht erklären. Laut dem Support...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Weitere Artikel:


Erfahrungsberichte: Unterwegs mit der Panasonic GH4, Sennheiser AVX Funkstrecke, F&V Kameralicht, Veydra 35mm T2.2 u.a. Mi, 3.August 2016
Wir nutzen u.a. unsere diversen Messebesuche, um Praxiserfahrung mit unterschiedlichem Kameraequipment im Interviewbetrieb sammeln zu können. Was hat sich bislang bewährt und wo gibt es Kritikpunkte? Hier geht es um die LED-Kameralichter von F&V (Z96 & Z180), die Veydra 35mm T2.2 Festbrennweite mit Wechselmounts, unser „Workhorse“ Panasonic GH4, das Aptaris Universal XL Cage und die Sennheiser AVX Funkstrecke …
Erfahrungsberichte: slashCAM NAB Interviewsetup Sony A7S, UWP-D11 Funkstrecke u.a. Mo, 27.April 2015
Auf der IBC Broadcastmesse im Herbst vergangenen Jahres waren wir mit der Panasonic GH4 und der Sennheiser G3 Funkstrecke unterwegs gewesen - bei der diesjährigen NAB kamen u.a. die Sony A7S und die UWP-D11 Funkstrecke zum Einsatz. Hier unser „Gear-Head“ Bericht aus der Praxis.
Erfahrungsberichte: Atomos Shogun mit Panasonic GH4 Di, 3.März 2015
Wir wollen unsere Erfahrungen mit dem Atomos Shogun und diversen Kameras in einzelnen Kurzartikeln zusammenfassen. Den Anfang macht nun einmal die Panasonic GH4.
Erfahrungsberichte: Zur Preproduktion des Kurzfilms Via Herculaneum Mi, 6.August 2008
Für seinen ersten richtigen Kurzfilm hat es sich Constantin Müller, den sicher einige aus unserem Forum kennen, nicht gerade leicht gemacht, denn "Via Herculaneum" spielt im Jahre 79 n. Chr... Wir freuen uns sehr, hier seinen Erfahrungsbericht zur Preproduktion, der einen schönen Einblick in die Planung und Organisation eines anspruchvollen Drehs in historischem Setting gibt, präsentieren zu können.
Erfahrungsberichte: Was kann OSX86? Mi, 13.Dezember 2006
Erfahrungsberichte: Postproduktion „Der Teufel von Rudow“ Mo, 1.September 2003
Erfahrungsberichte: "Hey!" – Große Effekte mit kleinem Zubehör Do, 17.Juli 2003
Erfahrungsberichte: Workshop „Digital Filmmaking“ Mo, 3.Dezember 2001
Fokus Indie-Film: "Phantomschmerz" - Produktion auf Kino-Niveau - gedreht auf Ursa Mini Pro und Sigma Cine Primes Mi, 14.März 2018
Fokus Indie-Film: Deichbullen - von YouTube zu Netflix Mo, 12.Februar 2018


[nach oben]


[nach oben]
















passende Forenbeiträge zum Thema
Actioncam:
GoPro sucht Käufer -- Xiaomi soll interessiert sein
GoPro wird wohl bald aufgekauft?
Neue GoPro Hero Einsteiger-Actioncam verfügbar -- ohne 4K
GoPro lizensiert seine Kameratechnologie für Smart Homes und Co.
Gerücht: Neue Einsteiger GoPro am 28.März
Automikrofon für GoPro6
GoPro laden per DIY Kameraakku - StepDown
mehr Beiträge zum Thema Actioncam




update am 23.April 2018 - 18:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*