Logo Logo
/// 

Test : Blackmagic Cinema Camera - Teil 3: Die Schattenseiten und unser Fazit

von Mo, 26.November 2012 | 5 Seiten | diesen Artikel auf einer Seite lesen

 Einleitung
 Black Dots

Nachdem wir ja in den ersten zwei Teilen regelrecht für die Black Magic Cinema Camera ins Schwärmen geraten sind, erlauben wir uns jetzt auch einmal die dunklen Seiten der Kamera zu beleuchten (und zu kommentieren). Denn trotz aller revolutionären Ansätze gibt es auch noch eine Menge zu verbessern...



Black Dots



Als erstes wollen wir an dieser Stelle auf das Black Dot-Problem hinweisen, mit dem auch Canon vor einiger Zeit seine liebe Not hatte. An sehr hellen Bildstellen scheinen die Pixel zu kippen und statt weiß werden die betroffenen Pixel komplett schwarz dargestellt. Dies lässt sich unter anderem zuverlässig reproduzieren, wenn man die Sonne direkt im Motiv hat. Wie beispielsweise hier zu sehen:



Die finale Auslieferungsversion von Andrew Reid hatte diesen Bug jedenfalls noch. Und obwohl das Problem schon seit längerem bekannt ist hat Blackmagic es noch nicht gefixt. Wir haben es allerdings bisher aus Zeitgründen noch nicht näher untersucht, aber bei uns war es mit einem Step-Down in der Blende entsprechend schnell in den Griff zu bekommen. Dazu fällt es auch beim Dreh im Display sofort ins Auge, dass man es eigentlich kaum übersehen und entsprechend reagieren kann. Also nicht sehr tragisch, aber unschön.


Rolling Shutter / Sensorgröße und Crop-Faktor


5 Seiten:
Einleitung / Black Dots
Rolling Shutter / Sensorgröße und Crop-Faktor
Der integrierte Akku / Frameraten
Die übrigen Mängel... / Fazit
  

[87 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
ennui    19:03 am 29.8.2013
Thumbs up.
Panamatom    18:54 am 29.8.2013
Weils lustig ist? Galgenhumor halt.
WoWu    18:38 am 29.8.2013
Gegenfrage: wozu solche "Fixings" ?
[ Alle Kommentare ganz lesen]

Artikel zum selben Thema:

Test: Blackmagic Cinema Camera - Teil 2: Recording-Optionen und Lowlight Fr, 23.November 2012
Test: Blackmagic Cinema Camera - Teil 1: Schärfe und Moires Mi, 21.November 2012
News: Blackmagic Cinema Camera wird ausgeliefert -- Meinungen und Netzinfos So, 2.September 2012
Editorials: Blackmagic Cinema Camera – weshalb sie den Markt umwälzen wird Di, 17.April 2012

Weitere Artikel:


Test: Dynamic Shootout - ARRI ALEXA Mini LF vs. Sony VENICE 2 mit 8K Di, 2.August 2022
Endlich konnten wir die Frage klären, ob Sony mit der neuen VENICE 2 in der Dynamik an die bislang bei uns unbestätigte Cine-Referenz von ARRIs ALEXA Modellen heranreicht...
Test: ARRI ALEXA Mini LF - Sensor-Qualität, Debayering und Rolling Shutter Mo, 25.Juli 2022
Endlich konnten wir auch einmal eine ARRI ALEXA Mini LF unseren typischen Sensor-Tests unterziehen. Und damit auch einmal klären, wie groß der Unterschied zu aktuellen DSLM- und Cine-Modellen noch ist.
Test: Canon EOS R5 C - Sensortest - Rolling Shutter, Debayering und Dynamik Fr, 13.Mai 2022
Nach längerer Wartezeit hat es schließlich auch mal ein Serienmodell der Canon R5 C in unsere Redaktion geschafft, mit dem wir unsere üblichen Messungen durchführen konnten...
Test: Canon EOS C70: 12 Bit RAW in der Praxis (inkl. Vergleich zu XF-AVC) Mi, 20.April 2022
Mit dem seit kurzem frei verfügbaren Firmwareupdate 1.0.3.1 hebt Canon seine Cinema EOS S35 Entry-Kamera EOS C70 in die Riege der intern RAW-fähigen Kameras. Damit verfügt die Canon EOS C70 nun neben den bereits bekannten Pro-Funktionen wie interne ND-Filter, XLR-Audio und DGO (Dual Gain Output) Sensor jetzt auch über interne RAW-Aufzeichnung – und zwar auf SD-Karten. Wie sich das neue Canon RAW der EOS C70 in der Praxis schlägt haben wir uns hier genauer angeschaut.
Test: Sony Venice 2: Flaggschiff 8K RAW Cine-Kamera in der Praxis - ARRI LF Konkurrenz reloaded ... Fr, 18.März 2022
Test: Sony Venice 2 - 8K-Sensor-Qualität, Debayering und Rolling Shutter Mo, 14.März 2022
Test: Blackmagic URSA Broadcast G2 - Bildqualität, Debayering und Rolling Shutter Mi, 19.Januar 2022


[nach oben]


[nach oben]















Artikel-Übersicht



Artikel-Kategorien:



update am 26.September 2022 - 16:45
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*