/// slashCAM Autoren: blip

blip

Redakteure/Forums-Administration: Heidi Enzian E-Mail:

Die letzten News von blip:
Insta360 ONE RS 1-Zoll 360 Edition - größerer Sensor jetzt auch für 360°-Video 28.Juni 2022
Filmbücher von Bordwell/Thompson im kostenlosen Download 27.Juni 2022
Rahmenprogramm Filmfest München: Serienschnitt, Studiobesichtigung und mehr 20.Juni 2022
DJI Transmission - drahtloses Videosystem für Monitoring und Kamera-/Gimbalsteuerung vorgestellt 15.Juni 2022
DJI RS 3 und RS 3 Pro - neue Einhand-Gimbals mit Achsensperre und LiDAR-Fokus 15.Juni 2022
Adobe Lightroom bearbeitet ab sofort auch Videos 14.Juni 2022


Die letzten Artikel von blip:
Werbung> Frame.io in Premiere Pro - Die Basics Schritt für Schritt 9.Mai 2022
Mit der engeren Integration von Frame.io bietet Adobe ab sofort jedem Abonnenten der Creative Cloud einen erweiterten, kostenlosen Zugang zu praktischen Kollaborations- und Review-Möglichkeiten. Welche dies sind und wie man sie nutzt, erfahrt ihr hier.

Fokus Indie-Film> Windstill - von der HFF direkt auf die große Leinwand 17.November 2021
Aktuell ist in ausgewählten Kinos ein beeindruckender Debütfilm zu sehen, der im Rahmen eines Regie-Studiums an der HFF München entstand. Mit ihrem Abschlussfilm Windstill hat es sich Nancy Camaldo nicht gerade einfach gemacht, sondern eine intensive Betrachtung ihrer drei Protagonisten inszeniert. Über das Bildkonzept, die Arbeit mit den Schauspielern und die verwendete Kamera konnten wir Nancy einige Fragen stellen.

Fokus Indie-Film> Cyberpunk 2077 Phoenix Program -- Actionkamera ist eine Kunst für sich 22.Februar 2021
40 Minuten Hongkong- und Hollywood-reife Action als non-profit Fanfilm? Wie so etwas möglich ist, wollten wir unbedingt wissen und haben uns mit Vi-Dan Tran und seinen Kollegen von T7production über die Herausforderungen, wirklich gute Action zu drehen ausgetauscht. (In Jackie Chans Stunt-Team zu sein, schadet schon mal nicht...)

Fokus Indie-Film> Horror/Mystery Kurzfilm Blinder Himmel -- (fast) alles aus einer Hand 13.Januar 2021
In unserer Behind-the-Scenes Reihe nehmen wir diesmal die Enstehung eines Low-Budget Horror/Mystery Kurzfilms unter die Lupe. Wie "Blinder Himmel" quasi im Alleingang entstand, welche Technik verwendet wurde, wie der Dreh mit der lokalen Feuerwehr ablief und vieles mehr erzählt Markus Baumeister.