Logo
/// News

Kostenloses Tool für 2D-Animationen - Enve

[16:07 So,19.Januar 2020 [e]  von ]    

Enve ist ein ein komplett freies 2D-Vektorgrafik-Animationstool, das bis auf weiteres nur unter Linux zur Verfügung steht (jedoch auch relativ leicht nach Windows und MacOS portierbar sein sollte). Enve steht als Akronym für "Enve is Not a Videoeditor", was einer eher tiefstapelnden Negativ-Definition entspricht.

enve





Das InterfaceInterface im Glossar erklärt bedient sich mit vielen Ideen bei Flash, Blender, Inkscape und After Effects. So dominiert eine Keyframe-Timeline mit einem Vorschau-Fenster, in dem einzelne Vektorelemente direkt bearbeitet werden können. Alle Objekte und Filtereigenschaften sind zwischen Keyframes mit diversen Kurveneigenschaften animierbar. Besonders spannend klingt, dass auch GLSL-Effekte genutzt werden können, wodurch jede OpenGL-fähige Grafikkarte zur Effektbeschleunigung eingesetzt werden kann.

Eine schnelle Einführung bietet das folgende Video:



Einen sehr ausführlichen Überblick hat Libre Graphics World vor kurzem in seinem Blog veröffentlicht, den wir allen näher Interessierten hiermit wärmstens empfehlen…

Link mehr Informationen bei libregraphicsworld.org

  
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildSony Venice Firmware V5.0 jetzt verfügbar bildNeue MSI Monitore: OLED-Zustatzdisplay und extreme Krümmung


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2020

Februar - Januar

2019
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000




































Specialsschraeg
20. Februar - 1. März / Berlin
Berlinale
22-27. Februar /
Berlinale Talents
11-18. März / Regensburg
Internationale Kurzfilmwoche Regensburg
18-22. März / Hofheim
Naturfilmfestival im Taunus
alle Termine und Einreichfristen


update am 27.Februar 2020 - 18:02
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*