Logo
/// News

Hitfilm Pro 12.0 angekündigt mit neuer Oberfläche und besserer Performance

[12:48 Sa,2.Februar 2019 [e]  von ]    

Schon jetzt im Februar soll es eine neue Version der Schnitt- und Compositing-Software Hitflm Pro geben -- mit einigen größeren Neuerungen, etwa einer neu gestalteten Benutzeroberfläche, bei der wie es scheint auch die Menüführung etwas geändert wurde.

hitfilmPro_12


Um die Performance zu verbessern, erfolgt die Berechnung der Interface-Darstellung nunmehr getrennt von dem Videoclip im Viewer (threaded Rendering). Bei VFX-lastigen Projekten oder auf schwächeren Maschinen soll es dadurch beim RendernRendern im Glossar erklärt nicht mehr zu "Hängern" kommen. Auch das GPU-beschleunigte Dekodieren von Videofiles soll auch Windows-Systemen stark zulegen, sowohl auf Intel als auch auf Nvidia. Bei letzterem soll das Decoding bis zu



Auch neue Titling-Funktionen kommen hinzu -- ua. sollen sich einzelne Titel direkt im Editor (Timeline) verändern lassen, ohne über den Compositor gehen zu müssen. Dank einer neuer Klasse von Effekten (Animation effects) lassen sich LayerLayer im Glossar erklärt und Objekte anscheinend schneller und einfacher animieren als zuvor. Eine Schnellübersicht über die bevorstehenden Neuerungen in Hitfilm 12 findet sich hier.

hitfilmPro_12_GUI


Link mehr Informationen bei fxhome.com

    
[noch keine Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPhilips 499P9H: Superbreiter Curved 49 Zoll 5K-Monitor im 32:9 Format mit 121% sRGB bildRed Giant Universe 3.0 Update mit fünf neuen Plugins für die Typo-Erstellung


verwandte Newsmeldungen:


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2019

Februar - Januar

2018
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 18.Februar 2019 - 19:34
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*