Logo
/// News

HDR-Merging mit Optical Flow für Magic Lantern - Ginger HDR

[11:04 Mo,30.Januar 2012 [e]  von ]    

bildMit Ginger HDR steht gerade eine neue Beta-Version zum Download zur Verfügung, die es erlaubt aus Magic Latern HDR-Aufnahmen echte HDR-Clips zu berechnen. Magic Latern kann nämlich neuerdings in einem Clip zwei Belichtungen immer alternierend hintereinander zu schreiben. Das Problem was bisher jedoch eine optisch gefällige Zusammenführung der zwei Belichtungsserien, da diese ja zu (minimal) unterschiedlichen Zeitpunkten entstanden sind. Bewegte Objekte liegen also "zwischen den Bildern" nicht immer genau übereinander und sorgen für sichtbare Unschärfen, bzw, Ghosting-Effekte.

Mit Ginger HDR ist es jetzt möglich die fehlenden Zwischenbilder durch einen Optical Flow Algorithmus ergänzen zu lassen, was zwar sehr zeitraubend in der Berechnung ist, dafür aber ziemlich nah an echte HDR-Aufnahmen herankommt. Gerade in 720p50 lassen sich hiermit erstaunlich gute Ergebnisse erzielen.



Die Programmierer wollen in Zukunft auch noch für GPU-Unterstützung sorgen, was erträgliche Renderzeiten verspricht. Wir fragen uns indes, inwieweit Schnittsystemgröße wie Apple, Adobe oder Avid die Marktmacht von Magic Latern einschätzen und ob irgendwann ähnliche Import-Funktionen für die "großen" Schnittprogramme auftauchen werden...

Link mehr Informationen bei 19lights.com

    
[1 Leserkommentar] [Kommentar schreiben]   Letzter Kommentar:
Angry_C    09:15 am 31.1.2012
"Gerade in 720p50 lassen sich hiermit erstaunlich gute Ergebnisse erzielen." Kann schon sein, aber bei 720p50 Canonmaterial ist es nicht mehr als eine nette Spielerei für...weiterlesen
[Kommentar ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildPanasonic AG-AC160 und Panasonic AG-HPX250 im Test von Adam Wilt bildThe Times They Are a-Changin – (F)CPUG jetzt ohne F


verwandte Newsmeldungen:
Video-DSLR:

Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm. 17.April 2018
Firmware-Update für Canon EOS C200, C300 Mark II, C700, XF400/405 // NAB 2018 9.April 2018
Mehr RAW-Video für DIGIC 5 Kameras - Magic Lantern übertaktet SD-Interface 4.April 2018
Canon EOS C700 FF - Jetzt mit 5,9K-Vollformat Sensor // NAB 2018 28.März 2018
Canon auf der NAB 2018: Canon EOS C100 MKIII vs Vollformat Spiegellose ? 13.März 2018
Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 50-200mm/F2,8-4,0 ASPH/O.I.S. 28.Februar 2018
Canon EOS M50 - 4K-Video und Dual Pixel Autofokus unter 600 Euro 26.Februar 2018
alle Newsmeldungen zum Thema Video-DSLR


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zum Thema
Video-DSLR:
DSLR-Video-Revolution - MK II? Tschüss 8 Bit! - Hallo Compressed RAW!
Leica Thalia Großformat-Objektive künftig auch für LPL-Mount // NAB 2018
Messevideo: Canon EOS C700 FF: Sensor, Codecs, Bittiefen, Bildraten, Ergonomie uvm.
Camcorder, DSLR oder DSLM zum dokumentarischen Filmen
Firmware-Update für Canon EOS C200, C300 Mark II, C700, XF400/405 // NAB 2018
Kaufberatung/Detailfrage: Welches Objektiv (Version) für die GH4
GH4 und Olympus 12-100
mehr Beiträge zum Thema Video-DSLR


Archive

2018

April - März - Februar - Januar

2017
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 26.April 2018 - 15:00
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*