DIVEVOLK SeaTouch 4 Max - Touch-fähiges Unterwassergehäuse für iPhones

// 11:02 So, 26. Nov 2023von

Y.M.Cinema hat ein nettes Unterwassergehäuse für das iPhone entdeckt und ist davon so begeistert, dass sie meinen, extra erwähnen zu müssen, dass es sich bei dem Artikel nicht um Sponsored Content handelt.


Tatsächlich dürfte das Gehäuse bislang einzigartig für den professionellen Unterwasser-Einsatz sein, da die Touch-Oberfläche hiermit auch unter Wasser voll einsatzfähig bleiben soll. Inwieweit man jedoch auch unter Wasser guten Blick und Zugriff auf die Oberfläche mit den relativ kleinen Icons hat, bleibt natürlich weiterhin ein eigenständiges Problem. Erfahrungsgemäß sind große, haptisch leicht zu bedienende Knöpfe unter Wasser immer noch die beste Option. Als maximale Tauchtiefe werden übrigens 60 Meter angegeben.



DIVEVOLK SeaTouch 4 Max- Unterwassergehäuse mit Touchscreen für iPhone
DIVEVOLK SeaTouch 4 Max- Unterwassergehäuse mit Touchscreen für iPhone


Aber auch in anderen feuchteren Umgebungen (wie z.B. beim Skifahren) kann sich ein solches Gehäuse natürlich als sehr nützlich erweisen. Auch im Gehäuse und unter Wasser sollen alle Funktionen des iPhones voll erhalten bleiben (also z.B. Frontkamera oder Kompass).



Das DIVEVOLK SeaTouch 4 Max soll mit folgenden iPhones kompatibel sein: 12/12 Pro/12 Pro Max/13/13 Pro/13 Pro Max/14/14 Plus/14 Pro/14 Pro Max/15/15 Pro/15 Plus/15 Pro Max. Wer mit anderen Smartphones filmt, findet das Gehäuse übrigens auch für einige Smartphones anderer Hersteller (Google Pixel 6/6 PRO, Oneplus 1+8 Pro/9, Huawei P40//P50, HONOR, OPPO, XIAOMI, und REDMI).



Ab 200 Dollar ist das Unterwassergehäuse für iPhones schon seit längerem lieferbar. Für das iPhone 15, 15 PRO, 15PLUS und 15PRO MAX kostet es allerdings aktuell 379 US-Dollar plus Steuern.






Leserkommentare // Neueste
maiurb  //  08:32 am 28.11.2023
Das einzige was hier auffällt, die Apple Besitzer müssen hier wieder besonders tief in die Tasche greifen, aber das machen sie ja gerne ;-)
mobula  //  15:50 am 27.11.2023
Ich habe es letztes Jahr im Einsatz gesehen. Das funktioniert ganz gut, vor allen Dingen für den Preis. Ich selbst schleppe Nauticam für eine A7SIII mit rum. Kostet halt den...weiterlesen
medienonkel  //  13:27 am 27.11.2023
Ich kenne mich da ja null aus. Aber möchte man bei einer UW-Gehäuse-Kamera -Kombi nicht eine neutrale bis positive boyancy? Das Gehäuse wirkt, als ob es wie ein Stein...weiterlesen
Ähnliche News //
Umfrage
    Was hältst du von den neuen Bild/Video-KIs?





    Ergebnis ansehen
RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash