Logo Logo
/// News

Blackmagic Video Assist 3G -- neue, günstigere 5" / 7" Monitor-Rekorder

[17:45 Fr,17.Juli 2020 [e]  von ]    

Für Filmer, die noch in FullHD-Auflösung arbeiten, bringt Blackmagic Design günstigere und abgespeckte Versionen vom Video Assist 12G heraus. Die beiden Monitor-Rekorder -- wieder als 5" bzw. 7" Varianten angeboten -- verfügen über multiratefähige 3G-SDI- und HDMI-Anschlüsse für Aufzeichnungen in SD und HD bis 1080p/60 (also kein 4K). Eine Aufzeichnung ist in 10bit Apple ProResProRes im Glossar erklärt oder Avid DNx möglich (kein Blackmagic RAW), das Display ist 300 nit hell und nicht HDR-fähig -- unterstützt werden nur die Farbräume REC 601 und REC 709. Im Vergleich zu den 12G Modellen fehlt auch die Möglichkeit, extern über USB aufzuzeichnen.


blackmagic_VideoAssist3G
Video Assist 3G 5" und 7"


Die weitere Ausstattung der Video Assist 3G Modelle ist jedoch wie gewohnt üppig. Auf dem Touchscreen werden während des Drehs wichtige Informationen wie TimecodeTimecode im Glossar erklärt, Transportsteuerung, Audiopegelmeter und ein HistogrammHistogramm im Glossar erklärt für die Belichtung angezeigt. 3D-Luts werden unterstützt. Ein digitales Slate und Metadaten-Feature ist vorhanden.

Die Waveform-Anzeige stellt mithilfe von Luminanzwerten die Helligkeit von Eingabe- oder Wiedergabesignalen in vertrauter Manier dar. Das Vektorskop gibt die Farbsättigung bei 100 Prozent der SDI-Referenzpegel an. Zudem kann man sich eine RGB-Parade anzeigen lassen. Die Histogramm-Anzeige gibt Aufschluss über die Verteilung von Schwarz- und Weißtönen sowie abgeschnittene Pegel in den Schatten und Lichtern. Die integrierten Scopes kann man auch als OverlayOverlay im Glossar erklärt auf dem Livevideo oder als kleine Bild-im-Bild-Darstellung oben rechts im Scope anzeigen.

Beide Modelle verfügen über ein rückseitiges Tally-Licht, einen vorderseitigen Lautsprecher für die Clip-Wiedergabe und eine Kopfhörerbuchse. Am Siebenzöller finden sich zudem zwei phantomgespeiste Mini-XLR-Eingänge für eingehenden Ton von Mikrofonen und externen Audiomischern.

Der Video Assist zeichnet auf gängige handelsübliche SD-Karten auf, am 7" Modell sind zwei SD-Kartenschächte untergebracht. Der Monitor-Rekorder verwendet Sony-Akkus der L-Serie. Dank zweier Akkueinschübe können Benutzer die Akkus austauschen, ohne die Aufzeichnung zu unterbrechen.

Die Blackmagic Video Assist 3G Modelle sind ab sofort verfügbar, das 5" Modell für 529 Euro zzgl. MwSt, das 7" Modell für 739 Euro zzgl. MwSt. Sie ersetzen offensichtlich die älteren 5" und 7" Video Assist Modelle aus 2015/2016.

blackmagic_VideoAssist3G_back
Video Assist 3G Rückseite



Das außerdem verfügabre Firmware-Update Blackmagic Video Assist 3.2 bringt für die 12G Modelle folgende Verbesserungen:

Add SIGMA fp HDMIHDMI im Glossar erklärt RAW recording to the Video Assist 5” 12G HDR and Video Assist 7” 12G HDR
Add audio monitoring channel selection to the Video Assist 5” 12G HDR and Video Assist 7” 12G HDR
Add XLRXLR im Glossar erklärt audio mapping to different channels for the Video Assist 7” 12G HDR
Add XLRXLR im Glossar erklärt external timecode for the Video Assist 7” 12G HDR
General performance and stability updates to the Video Assist 5” 12G HDR and Video Assist 7” 12G HDR


Link mehr Informationen bei www.blackmagicdesign.com

  
[16 Leserkommentare] [Kommentar schreiben]   Letzte Kommentare:
CameraRick    21:44 am 18.7.2020
Dann Recording weglassen und nur einen guten Monitor machen, und nicht beides verkrüppeln. Externe Aufzeichnung von BRAW ist halt für die Geräte spannend, die BRAW nicht intern...weiterlesen
klusterdegenerierung    11:28 am 18.7.2020
Moinsen Rick, ich weiß ja nicht wie alt Du bist, aber ich finde sie schon alleine wegen der vielbesseren Schärfe Beurteilung der winzigen Cams eine echte Wohltat. Aber auch...weiterlesen
Rick SSon    11:21 am 18.7.2020
Ich gebe Dir absolut recht. Diese ganzen Mischformen nerven mich auch total. Ständig muss man bei den Fotovideoknipsen Kompromisse eingehen, sich vorher fragen welche Qualität...weiterlesen
[ Alle Kommentare ganz lesen]

  Vorige News lesen Nächste News lesen 
bildBlackmagic DaVinci Resolve Update 16.3 Beta 1 bringt Unterstützung für BRAW 12K bildYouTube unterbricht jetzt auch kürzere Videos für Werbeeinblendungen


verwandte Newsmeldungen:
Bildschirme:

BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P 7.März 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
MSI Optix MAG301CR: 30" Monitor mit 200 Hz, USB-C und 98% DCI-P3 2.Februar 2021
LG UltraFine OLED Pro 32" 4K Monitor mit 99% DCI-P3 und AdobeRGB 14.Januar 2021
ViewSonic ColorPro VP3286-8K: 32" Monitor mit 8K und Thunderbolt 3 13.Januar 2021
Philips 279P2MRX: 4K MiniLED 27" Monitor mit DisplayHDR1400 und Thunderbolt 4 11.Januar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Bildschirme

PC:

Audio Plugins auf der GPU berechnen - BRAINGINES GPU Audio 8.März 2021
BenQ SW271C: 27" 4K Profi-Monitor mit 99% AdobeRGB und nativen 24P/25P/30P 7.März 2021
Neue Mittelklasse GPU von AMD - Radeon RX 6700XT 5.März 2021
Resolve Studio 17.1 Public Beta 10 mit Intel H.265-10Bit 4:2:2 Hardwareunterstützung 26.Februar 2021
Sony Alpha 7S III Firmware Update 2.0 bringt u.a. S-Cinetone 25.Februar 2021
Lenovo ThinkVision P40w: 39.7" 5K-Monitor mit Thunderbolt 4 Dock 24.Februar 2021
BenQ Mobiuz EX3415R: gekrümmter 34" Monitor mit 98% DCI-P3 23.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema PC

Blackmagic:

Blackmagic DaVinci Resolve 17 ist final 25.Februar 2021
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras 19.Februar 2021
Nikon Z6/Z7 II-Kameras - Neue Firmware, neues Movie Kit und Blackmagic RAW 18.Februar 2021
Blackmagic ATEM Mini Extreme (ISO): Neue kompakte und billige 8-Kanal HDMI Live-Produktionsmischer 17.Februar 2021
Blackmagic Pocket Cinema Camera 6K Pro - mit integriertem ND-Filter und optionalem Sucher 17.Februar 2021
Heute abend: Blackmagic Atem Mini und Camera Update Ankündigungen per Live Stream 17.Februar 2021
Blackmagic DaVinci Resolve 17 Beta 9 bringt Projektkollaboration jetzt auch für kostenlose Version 12.Februar 2021
alle Newsmeldungen zum Thema Blackmagic


[nach oben]

















passende Forenbeiträge zur News:

Archive

2021

März - Februar - Januar

2020
Dezember - November - Oktober - September - August - Juli - Juni - Mai - April - März - Februar - Januar

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000






































update am 8.März 2021 - 16:48
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*