Logo Logo
/// 

echt jetzt? HEILSTÄTTEN Trailer German Deutsch (2018)



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Frage von Benutzername:






Antwort von Darth Schneider:

Oje, ich finde das sieht echt übel aus. Habe zuerst gedacht das sei ein Witz, aber nein die haben das fürs Kino gedreht.
Gruss Boris



Antwort von Frank Glencairn:

Ugh - GoPro-Gehampel. pseudo Reality TV Look, grottige Schauspielkunst, und ne Story die seit REC nen riesen Bart hat.





Antwort von Framerate25:

Hahaha, in den Heilstätten hab ich auch schon geshooted und gedreht. Is ne ziemlich eindrucksvolle Location, wenn man auf "Lostplaces" kann.

Allerdings, Geister? Nö, da war keiner. Zumindest keiner welcher freundlich gegrüßt hätte.....:-)))))

Rammstein habens besser gelößt mit ihrem Video. Auch wenn der zuerst engagierte DOP etwas versäckelt hat und der zweite es flicken hat flicken müssen. Naja, Rammstein muß man halt auch mögen....;-) Aber das Szenenbild ist schon kreativ, kann sich Tatort mal was abschneiden, wenn sie sich wieder an einer "Halloweenversion" versuchen.



Und Making of:



Ganz interessant das mal zu sehen. Auch wenn richtig Budget hinter steht, kanns trocken inne Büx gehen.....noch kein Meister vom Himmel gefallen.



Antwort von Jott:

Passt doch, natürlich GoPro-Gewackel:

"HANDLUNG
In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben."

Die exakt definierte Zielgruppe des Filmes ist nachwachsend und weiß nicht, dass es die Story schon 279 mal so gab. Ist ja auch Wurscht. Die Einspielkohle entscheidet über Erfolg und Nichterfolg, sonst gar nichts.



Antwort von Funless:

In einem anderen Forum wurde der Trailer des Films vor gut fünf Wochen vorgestellt und der Kommentar eines Users von dort spricht mir aus der Seele ...

Erster Gedanke: Oh nett, kommt nach »Dark« jetzt bissl Bewegung in den deutschen Genrefilm? ... Doch gleich mal den Trailer ansehen!

Zweiter Gedanke: Schönes Setting, nicht gerade etwas Außergewöhnliches, aber Nazi-Menschenversuche machen ja (für mich) schonmal einen guten Storyhintergrund – da kann man bissl was ekliges draus machen :) Und bei einem der seltenen deutschen Gruselfilmbemühungen lass ich mir auch das gefallen.

Dritter Gedanke: Toll, »Fuck you Goethe«-Spacken als Hauptfiguren? Was soll denn der Scheiss ... (sieht nicht mal nach "coolen" Jugendlichen aus, sondern nur nach RTL2-Dummbratzen)

Vierter Gedanke: Und auch noch Found-Footage-Crap? Blair Witch Project im Haus? ... Fiel denen nichts besseres ein? (Sorry, rhetorische Frage, offensichtlich ja nicht)

Tja, nein danke. Spackige Kasper-Kiddies in wackeligen Found-Footage-Müll ist für mich das absolut falscheste, was daraus hätte werden können. Findet ganz klar ohne mich statt. Das kurz aufflackernde Hoffnungsschimmerchen ist damit wohl auch schon wieder eingegangen. Armes Hoffnungsschimmerchen :(

Die komplette Diskussion findet sich hier.



Antwort von Framerate25:


In einem anderen Forum wurde der Trailer des Films vor gut fünf Wochen vorgestellt und der Kommentar eines Users von dort spricht mir aus der Seele ...

Erster Gedanke: Oh nett, kommt nach »Dark« jetzt bissl Bewegung in den deutschen Genrefilm? ... Doch gleich mal den Trailer ansehen!

Zweiter Gedanke: Schönes Setting, nicht gerade etwas Außergewöhnliches, aber Nazi-Menschenversuche machen ja (für mich) schonmal einen guten Storyhintergrund – da kann man bissl was ekliges draus machen :) Und bei einem der seltenen deutschen Gruselfilmbemühungen lass ich mir auch das gefallen.

Dritter Gedanke: Toll, »Fuck you Goethe«-Spacken als Hauptfiguren? Was soll denn der Scheiss ... (sieht nicht mal nach "coolen" Jugendlichen aus, sondern nur nach RTL2-Dummbratzen)

Vierter Gedanke: Und auch noch Found-Footage-Crap? Blair Witch Project im Haus? ... Fiel denen nichts besseres ein? (Sorry, rhetorische Frage, offensichtlich ja nicht)

Tja, nein danke. Spackige Kasper-Kiddies in wackeligen Found-Footage-Müll ist für mich das absolut falscheste, was daraus hätte werden können. Findet ganz klar ohne mich statt. Das kurz aufflackernde Hoffnungsschimmerchen ist damit wohl auch schon wieder eingegangen. Armes Hoffnungsschimmerchen :(

Die komplette Diskussion findet sich hier.

Passt doch, natürlich GoPro-Gewackel:

"HANDLUNG
In den Heilstätten, einem düsteren Ort in der Nähe von Berlin, will eine Gruppe von Youtubern die härteste Challenge aller Zeiten erleben."

Die exakt definierte Zielgruppe des Filmes ist nachwachsend und weiß nicht, dass es die Story schon 279 mal so gab. Ist ja auch Wurscht. Die Einspielkohle entscheidet über Erfolg und Nichterfolg, sonst gar nichts.

Naja, is halt ne art von Genre welche ihre Fangemeinde hat. Das es Euch nicht gefällt ist ja nicht das Maß aller Dinge, oder?

Davon ab, ich bin auch zwiegespalten. Fürs Kino reichts nicht bei mir. Aber wenn er "Free" läuft sehe ich ihn mir an. Warum nicht? Offen bleiben lautet das Motto. ;-)))

Schlechter als so mancher Tatort wirds wohl kaum werden..... ;-)))



Antwort von rdcl:

Klingt nach einer hervorragenden Idee, nachdem der letzte Film des Regisseurs, damals sogar mit echten Youtubern, so grandios erfolgreich geworden ist:
http://www.imdb.com/title/tt4404474/



Antwort von PowerMac:

http://www.filmstarts.de/kritiken/254164/kritik.html



Antwort von Framerate25:

Ja, blubberbläh....wie das halt mit Kritiken so ist - ich bin kein Freund davon. Der eine mag Spagetti, der andere Schwein auf Toast. Der nächste hört Schlager und ein weiterer Discovibes....

...wann kapiert die Menschheit das Geschmack und Aussage "nicht" binär ist? Gähhhhn.......vorallem die Prof"s auf der Filmhochschule....

Wollt Ihr am Ende noch genormtes Toilettenpapier um beim Einkauf auch noch das Hirn und den eigenen Standpunkt abschalten zu können? Gar noch ne Gebrauchsanleitung?

Was ist so schwer daran die Welt bunt sein zu lassen? Die eigene Inkompetenz? Verschleppte und traumatische Kindheitserlebnisse?

I dont know......buy a Arri and go happy....so what!



Antwort von Jan:

Ich finde Heilstätten eher schlecht gemacht, wenn Low Budget und eine Jagd von Nazis gegen Jugendliche, dann gibt es nur Dead Snow aus Norwegen.

https://www.youtube.com/watch?v=lEQwEmeWnyI



Antwort von 7River:

Es wird halt im schwieriger, wirklich neue Geschichten zu erfinden.

Irgendwie ist es auch einleuchtend, dass man mit 40 Lebensjahren mehr Filme gesehen hat als mit 20. Da wird es schon schwieriger, einen Film zu finden, der einen noch überrascht oder vom Hocker haut. Dieser Film spricht in erster Linie doch jüngere Menschen an. Ist doch vollkommen okay.

Die Location ist jedenfalls atmosphärisch. Ein altes Gemäuer mit historischem Hintergrund ist doch eine gute Voraussetzung.



Antwort von Jott:


Klingt nach einer hervorragenden Idee, nachdem der letzte Film des Regisseurs, damals sogar mit echten Youtubern, so grandios erfolgreich geworden ist:
http://www.imdb.com/title/tt4404474/

Alles eine Frage der Perspektive.

Wikipedia:
"Der Film lief in über 500 Kinos im deutschsprachigen Raum und spielte in der Startwoche rund zwei Millionen Euro ein, davon entfielen auf das erste Wochenende rund eine Million Euro. Mit insgesamt rund 360.000 Besuchern erzielte er ein Gesamt-Einspielergebnis von über 2,5 Millionen Euro. Erwartet worden waren 250.000 Besucher und ein Ergebnis von 1,8 Millionen Euro."

Verglichen mit den immer gleichen Kameratests, Low Light-Versuchen und irgendwelchen sinnentleerten Red vs Arri-Debatten, was andere Filmaffine in dieser Altersgruppe normalerweise so zustande bringen, ist das ganz okay. Oder nicht?



Antwort von Benutzername:

dead snow 2 ist der hammer.

Jott, man kann sich müll auch schönreden.



Antwort von rdcl:



Klingt nach einer hervorragenden Idee, nachdem der letzte Film des Regisseurs, damals sogar mit echten Youtubern, so grandios erfolgreich geworden ist:
http://www.imdb.com/title/tt4404474/

Alles eine Frage der Perspektive.

Wikipedia:
"Der Film lief in über 500 Kinos im deutschsprachigen Raum und spielte in der Startwoche rund zwei Millionen Euro ein, davon entfielen auf das erste Wochenende rund eine Million Euro. Mit insgesamt rund 360.000 Besuchern erzielte er ein Gesamt-Einspielergebnis von über 2,5 Millionen Euro. Erwartet worden waren 250.000 Besucher und ein Ergebnis von 1,8 Millionen Euro."

Verglichen mit den immer gleichen Kameratests, Low Light-Versuchen und irgendwelchen sinnentleerten Red vs Arri-Debatten, was andere Filmaffine in dieser Altersgruppe normalerweise so zustande bringen, ist das ganz okay. Oder nicht?

Das stimmt natürlich. Aber auch nur wenn man die Zahlen betrachtet. Wenn man irgendeine Art von Anspruch an sein Schaffen hat schaut es für mich anders aus, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.



Antwort von 7River:

Der hier ist ein ähnlicher Film. Nette Idee, fand ich.

https://m.youtube.com/watch?v=_HgVYJWclDI



Antwort von rainermann:

Klingt mir alles ein bisschen wie "Halloween: Resurrection"...



Antwort von TheGadgetFilms:

Wird echt Zeit für einen "Wissenschaftshorrorfilm" in dem so schlimme Dinge geschehen wie:
-Homöopathie wirkt plötzlich nicht mehr
-Die Erde ist doch nicht Flach sondern rund
-Vollmond beeinflusst die Menschen doch nicht, bis auf Vampire, die plötzlich merken dass Mondlicht nur reflektiertes Sonnenlicht ist
-Das Gute Wasser hat plötzlich keine besondere Wirkung mehr
-Handauflegen kann plötzlich keine Knochenbrüche mehr heilen
-Die Dämonen die sich ausschließlich in Krankenhäusern und Irrenanstalten aufhalten checken dass es bei Familien zuhause viel angenehmer ist.
-Gott existiert doch nicht

DAS wäre in der heutigen Zeit mal n Auffreger ;)



Antwort von SeenByAlex:


Hahaha, in den Heilstätten hab ich auch schon geshooted und gedreht. Is ne ziemlich eindrucksvolle Location, wenn man auf "Lostplaces" kann.

Allerdings, Geister? Nö, da war keiner. Zumindest keiner welcher freundlich gegrüßt hätte.....:-)))))

Rammstein habens besser gelößt mit ihrem Video. Auch wenn der zuerst engagierte DOP etwas versäckelt hat und der zweite es flicken hat flicken müssen. Naja, Rammstein muß man halt auch mögen....;-) Aber das Szenenbild ist schon kreativ, kann sich Tatort mal was abschneiden, wenn sie sich wieder an einer "Halloweenversion" versuchen.

Ganz interessant das mal zu sehen. Auch wenn richtig Budget hinter steht, kanns trocken inne Büx gehen.....noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Und für alle, die interessiert, wie das ursprüngliche Video ausgesehen hätte:

https://vimeo.com/92699907

Macht zwar teilweise noch den Eindruck eines Rohschnitts und ist noch nicht zu Ende gegradet, aber man bekommt einen guten Eindruck, was sich der spanische Regisseur da dachte.

Mir gefällt die ursprüngliche Version übrigens besser. Sie folgt klar einer Vision und hat die stärkeren Bilder. Der "Recut" ist nur noch eine recht zusammenhangslose Bilderschau, dessen "Handlung" ich erst nach Anschauen des Making Ofs verstanden habe. Mich würde interessieren, warum die Ursprungsfassung nicht genommen wurde. Die Reden im Video zwar davon, dass sie ihnen zu strukturlos war, aber da haben sie sich ja mit dem Nachdreh nicht verbessert. Vielleicht lag es ja an den doch recht harten Szenen mit den Kindern, die ein zu großer Tabubruch waren?



Antwort von Framerate25:


Mich würde interessieren, warum die Ursprungsfassung nicht genommen wurde

Weil diese Fassung nicht Rammstein als Band widerspiegelt. Mir gefällt die Urversion auch sehr gut, vom Spanier. Du hast Recht, ist ein ganz anderer Schnack.

Aber für mich persönlich eben nicht passend zum CI der Band. Und daran wirds gescheitert sein. Die schläfrige Rangehensweise im Dreh und eben der CI, welchen das Video transportiert.

Wenn man sich die anderen Videos der Band ansieht, wird schnell klar warum sie so entschieden haben.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sehenswert: Webvideo, TV und Film Tips-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
ALADDIN Trailer German Deutsch (2019)
MURDER MYSTERY Trailer German Deutsch (2019)
BAD BOYS 3: For Life Trailer German Deutsch (2020)
DER KÖNIG DER LÖWEN Trailer German Deutsch (2019)
Trailer Kurzfilm Echt
JURASSIC WORLD 2 Trailer - Deutsch
Magnum P.I. (2018) - Trailer
Papillon (2018) - 1. Trailer
Suspiria (2018) - 1. Teaser Trailer
Mission: Impossible - Fallout (2018) - Official Trailer
The Walking Dead - Season 9 - SDCC 2018 Trailer
Star Trek: Discovery - Season 2 - SDCC 2018 Trailer
M - Eine Stadt sucht einen Mörder (2018) - Trailer
Taco Bell - Web of Fries - Movie Trailer - TV Commercial 2018
Canon EOS C700 FF - Jetzt mit 5,9K-Vollformat Sensor // NAB 2018
Trailer-Liste: Die spannendsten Filme im Wettbewerb von Cannes 2018
Neuer Kurzfilm: Echt
DVB-T-Livestream: gibts denn echt nix für Windows?
Interviews sehen aus wie Film-Dialoge! Finde ich echt cool!
Samsung Entrim 4D: so fühlt sich die virtuelle Realität echt an
DivX 5.2 Deutsch: adware??
Expressions Problem Englisch<>Deutsch
CS6 Master-Premium-Collection (deutsch)
DVD-Lap Pro auf Deutsch
Komplette Anleitung Davinci Resolve auf Deutsch
Final Cut Pro X 10.2 Training *auf Deutsch*

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
7-10. November / Linz
Linz International Short Film Festival
alle Termine und Einreichfristen