Logo Logo
/// 

Zhongyi Optics Lens Turbo II SpeedEnhancer II



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


https://www.slashcam.de/images/texte/14 ... -FRONT.jpgSpeedBooster haben in letzter Zeit preislich ziemlich zugelegt und sind streckenweise nur in homöopathischen Dosen verfügbar. Daher lohnt sich vielleicht ein Blick auf die Konkurrenz für eine vergleichende Einschätzung...

Hier geht es zu Artikel auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Kurztest: Zhongyi Optics Lens Turbo II SpeedEnhancer II




Antwort von CameraRick:

Die Nikon Version hat keinen Blendenmitnehmer für G Objektive?
Das ist schon ein Trauerspiel, das haben ja sogar die richtig billigen.
Gibt's vielleicht noch eine Nikon G Variante die ihr nicht getestet habt?



Antwort von klusterdegenerierung:

Nimmt den hier, ist gleichgut verarbeitet wie das original, gibt es aber schon ab 83€ und bestimmt auch für Nikon.

Ich habe bereits 2 davon und finde sie spitze!

http://www.amazon.de/Viltrox-Autofokus- ... ge_o03_s00

Als ich den ersten bekam, hatte ich gedacht er wäre von Metabones, denn Verpackung und Kunststoffbehälter sind fast gleich groß und sehen recht ähnlich aus.
Auch bei den Kontakten und der Verarbeiung könnte man das Gefühl eines OEM Produktes haben, oder eben eines Top Plagiat ;-)





Antwort von CameraRick:

Nimmt den hier, ist gleichgut verarbeitet wie das original, gibt es aber schon ab 83€ und bestimmt auch für Nikon.

Ich habe bereits 2 davon und finde sie spitze!

http://www.amazon.de/Viltrox-Autofokus- ... ge_o03_s00

Als ich den ersten bekam, hatte ich gedacht er wäre von Metabones, denn Verpackung und Kunststoffbehälter sind fast gleich groß und sehen recht ähnlich aus.
Auch bei den Kontakten und der Verarbeiung könnte man das Gefühl eines OEM Produktes haben, oder eben eines Top Plagiat ;-)

Den hier findet man: http://www.amazon.de/gp/offer-listing/B ... 51&sr=1-21



Antwort von rkunstmann:

Von dem Lens Turbo II gibt es wohl keinen FD-MFT Adapter? Weiß da jemand mehr? Oder auch von dem Anderen? ich meine bei 43 Rumors gelesen zu haben, dass es einen Lens Turbo für FD auf MFT geben sollte, kann aber weder bei amazon noch bei ebay irgendwas finden...

Es ist für mich etwas viel Ausgabe 500 Euro für einen Adapter für 50- 200 Euro Objektive auszugeben, auch wenn ich deren Charakteristik liebe, aber es geht auch ohne, aber für 90- 150 sähe das schon anders aus, wenn der "Fokalreduktor" etwas taugt.

Danke im Voraus!



Antwort von srone:

Von dem Lens Turbo II gibt es wohl keinen FD-MFT Adapter? Weiß da jemand mehr? Oder auch von dem Anderen? ich meine bei 43 Rumors gelesen zu haben, dass es einen Lens Turbo für FD auf MFT geben sollte, kann aber weder bei amazon noch bei ebay irgendwas finden...

Es ist für mich etwas viel Ausgabe 500 Euro für einen Adapter für 50- 200 Euro Objektive auszugeben, auch wenn ich deren Charakteristik liebe, aber es geht auch ohne, aber für 90- 150 sähe das schon anders aus, wenn der "Fokalreduktor" etwas taugt.

Danke im Voraus!

habe mich zu einem echten speedbooster durchgerungen (klar 450,-€), allerdings gabs zu der zeit nur sehr fragwürdige nachbauten und ich besitze eine sehr grosse sammlung an canon fd-objektiven, da ehemaliger t-90 fotograf, man kann sagen in summe lohnt es sich zb beim 24-35mm 1:3,5 L, dem grandiosen 35-105mm 1:3,5, beim 50 1:1,4 etc.

lg

srone



Antwort von rkunstmann:

Von dem Lens Turbo II gibt es wohl keinen FD-MFT Adapter? Weiß da jemand mehr? Oder auch von dem Anderen? ich meine bei 43 Rumors gelesen zu haben, dass es einen Lens Turbo für FD auf MFT geben sollte, kann aber weder bei amazon noch bei ebay irgendwas finden...

Es ist für mich etwas viel Ausgabe 500 Euro für einen Adapter für 50- 200 Euro Objektive auszugeben, auch wenn ich deren Charakteristik liebe, aber es geht auch ohne, aber für 90- 150 sähe das schon anders aus, wenn der "Fokalreduktor" etwas taugt.

Danke im Voraus!

habe mich zu einem echten speedbooster durchgerungen (klar 450,-€), allerdings gabs zu der zeit nur sehr fragwürdige nachbauten und ich besitze eine sehr grosse sammlung an canon fd-objektiven, da ehemaliger t-90 fotograf, man kann sagen in summe lohnt es sich zb beim 24-35mm 1:3,5 L, dem grandiosen 35-105mm 1:3,5, beim 50 1:1,4 etc.

lg

srone

Danke! Dann muss ich wohl noch etwas sparen... ;)



Antwort von srone:

gerne, klar ist der speedbooster, das wohl teuerste teil in der kette, bei mir gh-2 vs canon fd (plus zweitnutzung bmpcc), doch wenn der fundus an canon fd optiken gross ist, ergeben sich ein paar besondere perlen. ;-)

lg

srone



Antwort von rkunstmann:

Klar! Ich hab die GH3 und ein paar schöne FDs + ein paar alte Zeiss jena und Meyer Görlitz und ich finde deren Bild halt schön und ehrlich gesagt schöner, als die modernen Pannies von denen ich auch paar habe... Die FDs sind für mich halt gerade genau im "Sweet Spot", was meinen Geschmack angeht; die alten DDR Gläser wiederum deutlich zu kontrastarm (wobei ich Meyer Görlitz 100 f2,8 oder Pentacon 135 f2,8 auch super finde). Muss halt mal gucken, ob sich das insgesamt lohnt, aber eigentlich war ich auch eher Speedbooster oder nix- Verfechter, aber der Lens Turbo II sieht ja hier ganz gut aus...

Thanks again!

Robert



Antwort von CameraRick:

Schau doch mal die RJ Lens Turbos an. Die sollte es FD auf MFT geben, und die sind auch mehr als brauchbar.



Antwort von Sammy D:

Enjoyyourcamera bietet den RJ Speedbooster FD-MFT als Quenox-Branding fuer 190 Euro an.



Antwort von CameraRick:

Ist EnjoyYourCameras Quenox wirklich die richtigen RJ? Ich hatte in der Vergangenheit nur Rotze von Quenox erlebt, daher frage ich nach.

Ansonsten kriegt man die bei Personal View und auch direkt auf deren Seite.



Antwort von nachtaktiv:

interessant, das slashcam das thema erst jetzt aufgreift. ich hätte mir schon viel früher einen test der verschiedenen reducer gewünscht.

ich hatte schon vor drei jahren den lens turbo I im einsatz. direkt, als die ersten raus kamen.

ich glaube, kluster war auch einer der ersten, die nachgefragt hatten, wie das ding so ist. bin mir aber nicht mehr sicher.

srone : der lens turbo I war auch damals schon ok, und nicht "fragwürdig". es gab halt nur viel gelaber. und wie du weißt, ist selber testen immer besser.

bei altgläsern bin ich mittlerweile vorsichtig ob deren beurteilung des bildes. es sei denn, der besitzer hat seine alte linse mal reinigen lassen. wenn nach jahrzehnten mal staub, nikotin und pilz entfernt wird, und die linse neu justiert ist, kann ein objektiv wieder ganz anders aussehen. machen natürlich die wenigsten, weil sie nicht bereit sind, für ein 25€ altglas nen hunni oder mehr springen zu lassen.

letztes jahr hab ich den lens turbo für n appel und n ei weggegeben. seit dem umstieg auf vollformat brauchte ich das ding nicht mehr.



Antwort von Sammy D:

Ist EnjoyYourCameras Quenox wirklich die richtigen RJ? Ich hatte in der Vergangenheit nur Rotze von Quenox erlebt, daher frage ich nach.
...

Er sieht genauso aus wie auf der RJ-Camera-HP und er kam in einer Verpackung mit der Aufschrift "RJ Camera". Sofern enjoyyourcamera hier nicht vorsaetzlich taeuscht, gehe ich schwer davon aus, dass es sich um ein Original handelt. :)



Antwort von CameraRick:


Er sieht genauso aus wie auf der RJ-Camera-HP und er kam in einer Verpackung mit der Aufschrift "RJ Camera". Sofern enjoyyourcamera hier nicht vorsaetzlich taeuscht, gehe ich schwer davon aus, dass es sich um ein Original handelt. :)
Ersteres überzeugt mich freilich nicht, letzteres natürlich schon! :)
Danke für die Info, das ist gut zu wissen! :)



Antwort von rkunstmann:

Vielen Dank für die Tipps! ich werde mir den RJ/Quenox mal anschauen.

Robert



Antwort von leonhard dy kabrio:

@nachtaktiv!
Da ich einige dutzende alte Linsen habe und somit verschiedene "busters" seit längerem interessant sind ( Gh-4 / fs-100 / eine zerdepperte Gh-2)wird das Thema nun auch hier aufgegriffen. Das manche nur 25 Euro zahlen wollen und für Reinigung nix, ist signifikant.
Ich habe da einen Experten in der Schweiz, der macht des, der " konnn dos und magst a Schokki?" und der kostet. Dafür ist jedes dieser Schätzchen nachher im Zustand
-wie neu
-original verpackt+ getrimmt und justiert und der setzt auch die gewählten "buster" samt
zukünftiger Cam dahinter... :)
Na ja, er ist overexposed in der Auftragspipeline, und " was is letzte Preis" also nicht
( mildes Lächeln :: soll heissen--geh sterben)
Wir mache das ja nur, weil wir so Photonen vor dem Herren zurück holen wollen und manche ganz alte Nikons ( diese herrlich verbogenen weichen Strahlengänge der.. ne ich
schwelge, dann springt wieder eine Messlatte auf und erzählt warum er es in der Pathologie so geil findet:)) oder ein locker 200 Jahre altes erstes Zeiss/ oder is es??
Das rockt dann schon, wenn man seinen Bereich genau einschätzt. Aber die sog. Ebay-billigheimer-relligion der Aldi-snappsters, ne...:) forget it !
Das ist ab gefischt!
ps : der Zonghi scheint sich zum mk1 zu verbessern... soll mir ein Freund aus Honkong erzählt haben, der ist ein echter " buster-fetischist" so was soll es gebn :)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Artikel-Fragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Zhongyi Lens Turbo II EF-MFT
Mitakon Zhongyi Lens Turbo II und Viltrox M2 SB Erfahrungen?
Vergleich Speedbooster Metabones vs. Lens Turbo 2
Speed Booster Klon RJ Lens Turbo im Test
E.X (Kurzfilm) - Gedreht mit G81 + Lens Turbo
Guter Vergleich: Metabones Speed Booster vs RJ Photo Lens Turbo
Neue Lens Turbo Adapter für M43 (Canon FD, Minolta MD, M42)
Venus Optics LAOWA STF 105 mm f/2 (T3.2) - Erfahrungen?
12 mm Superweitwinkel für Vollformat in PL und anderen Mounts von G.L Optics
Cooke Optics bringt neue S7/i Full Frame Plus Primes // NAB 2017
Neue Speedbooster Clones von Kipon und IB/E Optics - Baveyes für MFT
Cooke Optics /i Technologie wird Standardprotokoll für PL Objektiv-Metadaten // NAB 2017
Mit Resolve und einer GeForce® GTX 1060 Turbo
Turbo Ace bringt 4-Achsen Upgrade für den Ronin Gimbal
Gerücht: Intel Core i9-9900K mit 8 Kernen und 5 GHz Turbo
Cooke Lenses - Cooke Optics Fabrik Rundgang
Neuer Akku aus Silizium verspricht 10fache Ladekapazität und Turbo-Ladung
Neuer MacBook Pro 15 mit 8 CPU Kernen, 5 GHz Turbo und verbesserter Tastatur
DIY: Camera Lens
3D PRINTED A CAMERA LENS
Lens support 15mm
RED VV VistaVision Lens Test
I made a CAMERA LENS with an ICEBERG
SALT VV - VistaVision Lens Shootout
[HELP] Automatic Lens Correction in 12.5 DaVinci Studio
Liste aller Objektive - Lens Database

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen