Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Infoseite // Zcam E2 - Batterie Anzeige



Frage von micha2305:


Hallo,

ich hatte vor kurzem bei einer ZCam E2 folgendes Problem:
Der Akku schien zu schwach zu sein und die Kamera schaltete ab, kurz darauf jedoch wieder ein.
Die letzte Aufnahme war verloren.

Dann begann die Kamera zu brummen, zu schütteln, quasi zu vibrieren, als ob ein Motor darin abgeht.
Ist das ein Warnsystem, dass der Akku leer ist ?

Wie zeigt die Kamera an, dass der Akku schwach wird ?

Space


Antwort von roki100:

Was soll drin vibrieren? Soweit ich weiß wird die Z-Cam passiv gekühlt also kein Lüfter im Body.

Ich hatte mal aber einen Akku (Powerbank) was beim Laden gezittert/vibriert hat... kurz danach ging das Ding kaputt. Ich vermute mal, dass dein Akku nicht in Ordnung ist... Zur Sicherheit den Akku nicht mehr benutzen...Einen anderen Akku testen und wenn es damit geht, den alten/defekten entsorgen (nicht das es brennt! Die Dinger sind gefährlich...)!

Space


Antwort von micha2305:

Ich glaube, das Vibrieren entstand dadurch, dass die Kamera vielleicht immer wieder schnell ein- und ausschaltete oder der Motor und die elektrische Blende im Objektiv dadurch immer schnell öffnete und schloss, dass dadurch eine so hohe Frequenz erreicht wurde, die an Vibration erinnert. ;)

Wo warnt die ZCam E2 eigentlich, wenn der Akku schwach wird ?

Zeigt sie das an ? Oder nur die Volt-Zahl ?

Space


Antwort von klusterdegenerierung:

Darf ich mal fragen wo mein post ist?
Darf man hier keine Späße mehr machen, die neue Prüderie?

Space


Antwort von Darth Schneider:

Kamera zum durchchecken zurück zum Hersteller schicken.
Eben genau wegen solchen Erfahrungen lass ich besser die Finger von China Kameras.
Gruss Boris

Space


Antwort von MrMeeseeks:

"Darth Schneider" hat geschrieben:
Kamera zum durchchecken zurück zum Hersteller schicken.
Eben genau wegen solchen Erfahrungen lass ich besser die Finger von China Kameras.
Gruss Boris
Was ist denn das für ein Quatsch.

Meinst du deine fehleranfällige BMPCC 4k wird in Australien bei Blackmagic produziert? Naja Wobei das noch ein Abstieg in Sachen Produktionsqualität wäre.

Space


Antwort von micha2305:

Hat denn die Zcam E2 keine Akku-Anzeige ?

Kündigt sie nicht an, wann er leer wird ?😳

Space


Antwort von Paula93:

Den Akkustand wird dir auf dem Display in der untersten Reihe angezeigt.
Hast du den Akku mal neu geladen und die Anschlüsse gereinigt?

Space


Antwort von micha2305:

Ja. Im Prinzip funktionierte der Akku dann wieder.

Soweit ich weiß, zeigt die Kamera nur die Voltzahl des Akkus an.
Warnen, dass er bald leer wird, tut sie nicht

Space



Space


Antwort von panalone:

Soweit ich weiß, zeigt die Kamera nur die Voltzahl des Akkus an.
Warnen, dass er bald leer wird, tut sie nicht
Doch tut sie, die LEDs blicken dann schnell hintereinander, nicht optimal aber uns hat es schon öfter gerettet.
Eine Warnung im Display etc. wäre natürlich besser.

Space


Antwort von Clemens Schiesko:

Bei meiner E2 F6 kann ich im Menü unter System?Power?Low Alarm einstellen, dass die Kamera mir eine Warnung ausspuckt, sobald eine von mir definierte Volt-Zahl erreicht ist.

Hast Du die aktuelle Firmware drauf?

Space


Antwort von micha2305:

"Clemens Schiesko" hat geschrieben:
Bei meiner E2 F6 kann ich im Menü unter System?Power?Low Alarm einstellen, dass die Kamera mir eine Warnung ausspuckt, sobald eine von mir definierte Volt-Zahl erreicht ist.

Hast Du die aktuelle Firmware drauf?
Ja.
Werde ich später mal versuchen.

Welche Voltzahl sollte man einstellen ?

Space


Antwort von Clemens Schiesko:

Im Fall von NP Batterien liegt die Minimaleinstellung bei 6.6 Volt. Um den Akku zu schonen, sollte man ihn auch nicht sehr viel weiter auslasten, um nicht in den Bereich der Tiefentladung zu geraten.
Bisher kam ich im Fall von diesem Akku aber immer mit einer einzigen Ladung pro Drehtag aus (Kamera + Monitor gleichzeitig per Stromoutput der Kamera):
https://www.amazon.de/dp/B07MHPJ1DH/ref ... AFbG0RRRVK

Space


Antwort von micha2305:

"Clemens Schiesko" hat geschrieben:
Im Fall von NP Batterien liegt die Minimaleinstellung bei 6.6 Volt. Um den Akku zu schonen, sollte man ihn auch nicht sehr viel weiter auslasten, um nicht in den Bereich der Tiefentladung zu geraten.
Bisher kam ich im Fall von diesem Akku aber immer mit einer einzigen Ladung pro Drehtag aus (Kamera + Monitor gleichzeitig per Stromoutput der Kamera):
https://www.amazon.de/dp/B07MHPJ1DH/ref ... AFbG0RRRVK
Gibt es denn eine Spannung, bei der die Kamera definitiv immer abschaltet ?

Ich glaube, es ist sinnvoll, wenn man diese kennt und dazu einen bestimmten Abstand lässt.

Insgesamt machte die ZCam hinsichtlich Stromverbrauch, verglichen zu anderen Kameras, einen guten Eindruck.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Beste Batterie / Akku für Canon EOS C Serie?
Canon 1dc + VMount Batterie möglich?
Panasonic HDC - TM60 interne Batterie wechseln
Usage Anzeige in resolve
Zacuto Kameleon Pro EVF -- jetzt mit Waveform und Vektorscope-Anzeige
Sigma fp L Firmware 2.00 bringt einige Fokus-Verbesserungen, ua. False Color Anzeige
Anzeige ruckelt extrem wg. VFR oder doch HEVC?
Videoaufnahme der Anzeige
Lösung: Schwarz/Weiss-Anzeige beim Anschliessen des Laptops
ZCam S35/6k und FF/6k - eine gute Kombination
ZCam - 4K60fps und 6K30fps ZRaw
Firmwar Update: AirCross2 spricht jetzt mit Pocket4k und ZCam
ZCam eND
ZCam F6 vs Amira
ZCam Viewfinder
Zcam - Dateien wieder herstellen
ZCam - Zlog2 in Resolve (Luts etc)




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash