Logo Logo
/// 

Wieviel db Unterschied zw. Sprecher & Atom/Musik



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Frage von musicmze:


Hallo,

ich arbeite gerade an meiner ersten langen Doku und wollte fragen, ob es einen Richtwert gibt, um wieviele db sich der Off Sprecher vom Rest (Musik, Atom etc) abheben muss, damit es ausgewogen klingt.
Bis jetzt hab ich es immer nach Gefühl eingestellt ...

vg Martin



Antwort von tomaus:

Das Beste ist, deinen Ohren zu vertrauen. Jedes Musikstück ist anders in seiner Dynamik angelegt. Als Test spiele ich den Film mehreren unabhängigen Personen vor, da ergibt sich ein idealer Mittelwert. Je nach Musikstil musst du auch nachpegeln, leisere Stellen anheben, lautere absenken. Mit der Zeit bekommt man ein gutes Gefühl dafür.



Antwort von otaku:

was tomaus sagt stimmt natürlich, der Pegel unterschied sollte ca. zwischen 6 und 12 db liegen. Bei Farhrstuhl Musik werden vermutlich 6db ausreichen, bei Musik die z.B. Gesang hat wird es ehr in Richtung 12db gehen.





Antwort von r.p.television:

Was üblicherweise auch gemacht wird ist während der Sprechpassagen die Bässe bei der Musik zurückzunehmen.
Auf die Weise erreicht man den Effekt dass das Musikbett an sich noch sehr präsent wirkt und nicht so weggefadet aber der Sprecher bleibt sehr gut verständlich.
Ansonsten wird es schnell nervig und man hat den Eindruck beide Klangquellen kämpfen gegeneinander an.



Antwort von Jott:

Kommt auch drauf an, wie gut/stark die Sprecherstimme komprimiert ist. Das klappt eigentlich nur nach Gehör.



Antwort von srone:

Was üblicherweise auch gemacht wird ist während der Sprechpassagen die Bässe bei der Musik zurückzunehmen.
Auf die Weise erreicht man den Effekt dass das Musikbett an sich noch sehr präsent wirkt und nicht so weggefadet aber der Sprecher bleibt sehr gut verständlich.
Ansonsten wird es schnell nervig und man hat den Eindruck beide Klangquellen kämpfen gegeneinander an.

besser als die bässe abzusenken, ist imho, zwischen 400hz und 2khz die musik um ca 6db abzusenken. die bässe stören die stimmfrequenzen kaum, die mitten aber dafür umso mehr.

lg

srone



Antwort von r.p.television:

Das wird vermutlich stimmen. Ich habe diese sehr simple Vorgehensweise mit dem Zurücknehmen der Bässe mal vor 20 Jahren von einem Tontechniker auf den Weg bekommen und verfahre seitdem so zu meiner Zufriedenheit. Werde mal versuchen mir ein Soundprofil anzulegen um beim nächsten Testimonial auszuprobieren wieviel Vorteile diese Methode bringt.



Antwort von srone:

um da noch weiter zugehen, telefone übertragen nicht sehr viel mehr als obiges frequenzband, da selbiges (+/- 1oktave) entscheidend für die sprachverständlichkeit ist.
wenns einfach und schnell sein soll, tut es auch eine breitbandige absenkung (Q=0,5, oder noch besser geringer) bei ca 800-1000 hz.

lg

srone



Antwort von bArtMan:

Ich packe generell einen KompressorKompressor im Glossar erklärt auf die Soundtrack-Spur, den ich dann mit der Sprecherstimme steuere (sidechain-Steuerung). Und da stelle ich dann ungefähr 6 dB KompressionKompression im Glossar erklärt mit schnellem Attack und mittlerem Release ein. Die Musik wird somit abgesenkt, wenn der Sprecher redet. Das ganze passiert zusätzlich zur manuellen Absenkung der Musik über die Lautstärkeautomation.



Antwort von musicmze:

Wow, danke für die vielen Tips! Ich werde mich nächste Woche mal daran probieren ...

Ich hoffe dann, dass mein Projekt stimmig klingt ;-)
www.derfilm.Herrlehmanns-weltreise.de




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Audio: Software / Bearbeitung / Musikproduktion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Unterschied zwischen 7D & CX 730 Sony
Tiefen/Schwarz & Lichter/Weiß - Unterschied
Dudes & Friends - Tribute (Musik video)
Musik & Sound für dein Projekt !
Der kleinste Film der Welt: IBMs "Boy and his Atom"
Mb/s wieviel?
Stream - wieviel Umsatzsteuer?
Wieviel Slowmotion benötige ich?
Wieviel für Rohmaterial berechnen?
Jobbörse Sprecher gesucht
Sprecher in einem Dokumentarfilm
Sprecher gesucht bezahlt
Wieviel Geld sollte man Verlangen.
Wieviel Grad halten Farbfilter aus?
Wieviel Multikamera kann ich benuzten?
Wieviel noch für Canon XH A1 verlangen ?
Wieviel Rabatt-Potential bei Neukauf
Wieviel RAW aus der Canon?
wieviel für 10 sekündige Introanimation verlangen
Wieviel Prozent für den Schnitt?
Sprecher Aufnahme, Audio Equipment
Sprecher-Equipment für Videoschnittplatz
2 Sprecher mit EX1 aufnehmen
Wieviel ein Filmemacher verdient (Umfrage-Link)
Wieviel Gewicht hält ein DSLR Blitzschuh?
Wo findet man professionelle Sprecherinnen/Sprecher?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Blackmagic
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Frage
Frame
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
Zoom

Specialsschraeg
17-22. Oktober / Braunschweig
Internationales Filmfest Braunschweig
21-22. Oktober / Konstanz
Konstanzer KURZ.FILM.SPIELE
6. November / Cottbus
15. FilmSchau Cottbus
9-19. November / Mannheim/Heidelberg
Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
alle Termine und Einreichfristen