Logo Logo
/// 

WIN TV 848 WDM Treiber



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von bernd:


Hallo,

ich benutze die Hauppauge win tv wdm treiber für meine win tv karte. Leider
wollen die aber nicht mit virtual dub zusammenarbeiten. Kennt jemand eine
Lösung? Welche Software verwendet ihr um TV Programme zu capturen?

CU Bernd





Antwort von Rene Marth:

bernd schrieb:

> ich benutze die Hauppauge win tv wdm treiber für meine win tv karte.

Ich habe dir bereits die Links zu besseren Treibern genannt. Probiere
diese und du wirst sehen...

> Leider wollen die aber nicht mit virtual dub zusammenarbeiten.

...das VirtualDub dank VfW-WDM-Wrapper hervorragend mit WDM-Treibern
zusammenarbeitet. Falls der bei dir ungewöhnlicherweise nicht
installiert ist -> http://shopgeo.virtualave.net/wrapper.zip

> Welche Software verwendet ihr um TV Programme zu capturen?

VirtualDub

Rene

--
Standart
Maschiene | / | /
Tolleranz | /| | /
übertackten | | | | / /




Antwort von bernd:

Hallo Rene,

vielen Dank erst einmal.Eigendlich kenne ich mich ja ganz gut aus, aber die
Sache mit dem Capturen schafft mich ..

CU Bernd

Wenn ich den von dir genannten Treiber installiere läuft virtual dub nicht
mehr, braucht wohl den wrapper, den kann ich aber weder auf der unten
genannten seite noch über google finden.

"Rene Marth" schrieb im Newsbeitrag

> bernd schrieb:
>
> > ich benutze die Hauppauge win tv wdm treiber für meine win tv karte.
>
> Ich habe dir bereits die Links zu besseren Treibern genannt. Probiere
> diese und du wirst sehen...
>
> > Leider wollen die aber nicht mit virtual dub zusammenarbeiten.
>
> ...das VirtualDub dank VfW-WDM-Wrapper hervorragend mit WDM-Treibern
> zusammenarbeitet. Falls der bei dir ungewöhnlicherweise nicht
> installiert ist -> http://shopgeo.virtualave.net/wrapper.zip
>
> > Welche Software verwendet ihr um TV Programme zu capturen?
>
> VirtualDub
>
> Rene
>
> --
> Standart
> Maschiene | / | /
> Tolleranz | /| | /
> übertackten | | | | / /










Antwort von Peter Müller:


"bernd" schrieb im Newsbeitrag

> Hallo,
>
> ich benutze die Hauppauge win tv wdm treiber für meine win tv karte.

Auf der Hauppauge Site gibt es eine komplett neue Version der Treiber für
die WinTV. Wenn du vorher im Gerätemanager unter Sound-Video-Gamecontriller
Hauppauge irgendwas WDM hattest, dann hast Du mit dem neuen Treiber
Hauppauge VfW.
Bei mir hats dann sofort gefunzt. Hab aber nen 878.
Auf der H-Site steht, daß die neuen Treiber mit dem WinTV App nicht funzt,
das kann ich nicht bestätigen. Bei mir funzen die von Haup geladenen neuen
Treiber mit der alten WinTV App.

http://www.hauppauge.de/sw pci.htm

PM





Antwort von chris schultz:

"bernd" wrote in message Re: Kein Bild bei schoener-fernsehen.com###...
> ich benutze die Hauppauge win tv wdm treiber für meine win tv karte. Leider
> wollen die aber nicht mit virtual dub zusammenarbeiten. Kennt jemand eine
> Lösung? Welche Software verwendet ihr um TV Programme zu capturen?
Hallo,
ich bevorzuge Virtual VCR , insbesondere unter XP, da es die WDM voll
akzeptiert und anscheinend besser damit umgehen kann als IUVCR.
Mit IUVCR liessen sich bei mir die "gecaptureten" Videos nicht während
der Aufnahme in DivXDivX im Glossar erklärt komprimieren (;Totalbsturz). Mit Virtual VCR
gehts.
Außerem halten sich damit im Gegensatz zu Programmen die die alten
VFW-Trieber wollen (;Virtual Dub zB) verlorene Frames (;also Geruckel:-)
) sehr in Grenzen. Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit
IBM-Platte nahezu unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivX
aufzunehmen.

Chris




Antwort von chris schultz:

"bernd" wrote in message Re: Kein Bild bei schoener-fernsehen.com###...
> ich benutze die Hauppauge win tv wdm treiber für meine win tv karte. Leider
> wollen die aber nicht mit virtual dub zusammenarbeiten. Kennt jemand eine
> Lösung? Welche Software verwendet ihr um TV Programme zu capturen?
Hallo,
ich bevorzuge Virtual VCR , insbesondere unter XP, da es die WDM voll
akzeptiert und anscheinend besser damit umgehen kann als IUVCR.
Mit IUVCR liessen sich bei mir die "gecaptureten" Videos nicht während
der Aufnahme in DivXDivX im Glossar erklärt komprimieren (;Totalbsturz). Mit Virtual VCR
gehts.
Außerem halten sich damit im Gegensatz zu Programmen die die alten
VFW-Trieber wollen (;Virtual Dub zB) verlorene Frames (;also Geruckel:-)
) sehr in Grenzen. Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit
IBM-Platte nahezu unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivX
aufzunehmen.

Chris




Antwort von Rene Marth:

bernd schrieb:

> Wenn ich den von dir genannten Treiber installiere läuft virtual dub
> nicht mehr, braucht wohl den wrapper, den kann ich aber weder auf der
> unten genannten seite noch über google finden.

http://www.acm.vt.edu/~clint/download/vfw-wrapper-for-wdm-drivers-(;lets-ati-all-in-wonder-radeon-users-use-virtualdub).zip

HTH
Rene

--
Vielleicht verdirbt Geld wirklich den Charakter.
Auf keinen Fall aber macht Mangel an Geld ihn besser.
John Steinbeck




Antwort von Heiko Nocon:

chris schultz wrote:

>Außerem halten sich damit im Gegensatz zu Programmen die die alten
>VFW-Trieber wollen (;Virtual Dub zB) verlorene Frames (;also Geruckel:-)
>) sehr in Grenzen. Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit
>IBM-Platte nahezu unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivX
>aufzunehmen.

Was aber sicher nicht an VD oder dem VfW-Treiber von Hauppauge gelegen
hat. Damit habe ich nämlich schon auf einer Kiste mit Duron800 ohne
nennenswerte Framedrops (;Größenordnung <1/min) in voller PAL-Auflösung
gecaptured. Auch unter XP.





Antwort von Rene Marth:

Heiko Nocon schrieb:

>> Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit IBM-Platte nahezu
>> unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivXDivX im Glossar erklärt aufzunehmen.
^^^^
Lag's vielleicht daran?

> Was aber sicher nicht an VD oder dem VfW-Treiber von Hauppauge gelegen
> hat. Damit habe ich nämlich schon auf einer Kiste mit Duron800 ohne
> nennenswerte Framedrops (;Größenordnung <1/min) in voller PAL-Auflösung
> gecaptured. Auch unter XP.

Dto. Athlon 1,1, HuffYUV oder MJPEGMJPEG im Glossar erklärt - DivXDivX im Glossar erklärt schafft der nich in
Echtzeit. Nehme ich zumindest an, probiert hab ich's nämlich noch
nicht. Sollte das etwa möglich sein?

Rene

--
[begin-end-Getrolle]
soweit ich weiss ist die Datei die du da anhängst ein Virus. Wieso
machst du so nen Sch.... ?? Ich finde das nicht ok. Bei mir hat es
aber nicht funktioniert. Andreas Kühn in dafa




Antwort von Heiko Nocon:

Rene Marth wrote:

>>> Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit IBM-Platte nahezu
>>> unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivXDivX im Glossar erklärt aufzunehmen.
> ^^^^
>Lag's vielleicht daran?

Sicher. Das hatte ich doch glatt überlesen. Klar, Echtzeit-Komprimierung
in DivXDivX im Glossar erklärt schafft selbst die aktuelle Rechnergeneration noch nicht
wirklich.





Antwort von Volker Huels:

Heiko Nocon schrieb:

>Rene Marth wrote:
>
>>>> Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit IBM-Platte nahezu
>>>> unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivXDivX im Glossar erklärt aufzunehmen.
>> ^^^^
>>Lag's vielleicht daran?
>
>Sicher. Das hatte ich doch glatt überlesen. Klar, Echtzeit-Komprimierung
>in DivXDivX im Glossar erklärt schafft selbst die aktuelle Rechnergeneration noch nicht
>wirklich.

Noch nicht wirklich? Was verstehst du denn genau unter "wirklich"?
Ich habe früher gerne TV-Echtzeitcapturing mit DivXDivX im Glossar erklärt gemacht, trotz
vorhandenem Hardware-MPEG2-Encoders. Ohne topaktuelle Hardware.

Ciao
Volker




Antwort von Heiko Nocon:

Volker Huels wrote:

>Noch nicht wirklich? Was verstehst du denn genau unter "wirklich"?

Volle PAL-AuflösungPAL-Auflösung im Glossar erklärt und -Framerate.










Antwort von Volker Huels:

Heiko Nocon schrieb:

>Volker Huels wrote:
>
>>Noch nicht wirklich? Was verstehst du denn genau unter "wirklich"?
>
>Volle PAL-AuflösungPAL-Auflösung im Glossar erklärt und -Framerate.

Ah. Das ist wirklich nicht dramatisch. Das hat mit einem AMD Athlon XP
mit realen 1775 MHz damals sauber funktioniert. Um auf der sicheren
Seite zu sein allerdings mit 720x576 (;25 FPS, ein KeyframeKeyframe im Glossar erklärt alle 50
Frames, Performance/Quality: Slow). 768 war in manchen Situationen
doch etwas zu verwegen. Ein P4 2,56 GHz war schon für "Slowest" und
Verdoppelung der Keyframes gut. Also nicht grade aktuelle
Top-Hardware, zumindest nicht aus heutiger Sicht.

Ciao
Volker





Antwort von chris schultz:

Heiko Nocon wrote in message Re: Kein Bild bei schoener-fernsehen.com###...
> Rene Marth wrote:
> >>> Mit Virtual Dub wars auf meinem P4 1,8 mit IBM-Platte nahezu
> >>> unmöglich, in ansehnlicher Qualität in DivXDivX im Glossar erklärt aufzunehmen.
> >Lag's vielleicht daran?
> Sicher. Das hatte ich doch glatt überlesen. Klar, Echtzeit-Komprimierung
> in DivXDivX im Glossar erklärt schafft selbst die aktuelle Rechnergeneration noch nicht
> wirklich.

Hallo,
doch ! Schafft sie. wie gesagt P4 1,8, aktuelle DivX-Version mit
min.200 kbit/s, Qualitätsstufe QP 4 (;90 % ?) und unkomprimierterm
Audio in 44khz/16bit Stereo.
Das ganze mit VirtualVCR (;Audio-Strom "locked") und einer
defragmentierten(;!) Festplatte und die Framedrops bleiben im nicht
wahrnehmbaren Bereich.
Chris




Antwort von Heiko Nocon:

chris schultz wrote:

>doch ! Schafft sie. wie gesagt P4 1,8, aktuelle DivX-Version mit
>min.200 kbit/s,

200kBit/s?!? Willst du mich verarschen? Um Fullsize-PAL halbwegs
ansehnlich mit DivXDivX im Glossar erklärt zu komprimieren, braucht man allermindestens
1MBit/s.

Du weißt nicht wirklich, wovon du redest, stimmt's?





Antwort von chris schultz:

Heiko Nocon wrote in message Re: Kein Bild bei schoener-fernsehen.com###...
> chris schultz wrote:
>
> >doch ! Schafft sie. wie gesagt P4 1,8, aktuelle DivX-Version mit
> >min.200 kbit/s,
>
> 200kBit/s?!? Willst du mich verarschen? Um Fullsize-PAL halbwegs
> ansehnlich mit DivXDivX im Glossar erklärt zu komprimieren, braucht man allermindestens
> 1MBit/s.
>
> Du weißt nicht wirklich, wovon du redest, stimmt's?

Für Dich : Dein Tonfall verstösst gegen die Netiquette
Für alle anderen und wirklich interessierten : Es sind *minimum* 200
kbyte/sekunde (;ein Tippfehler)

Chris





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
WDM-Treiber für IP-Kameras?
Video zu Hell! WDM Treiber! Bitte um Hilfe!
WDM-Treiber =?ISO-8859-15?Q?f=FCr_DV-Kamera=3F_?=
Welche TV/Framegrabberkarte hat Treiber für WDM in voller VHS-Auflösung?
Hauppauge WIN TV PCI und WIN ME
Probleme mit WDM und Wirewire
Suche Freeware-WDM-Software (Composite in)
Win TV PCI Problem
VfW-Treiber
Capture Treiber
Treiber verschwunden??
Sony DV-Camcorder unter Win XP
Win/TV DVB-s Nexus Video out & Co.
Welche TV-Karte, jetzt Win TV???
Problem mit Hauppauge WIN TV
Quicktime Codec Win 10 Sicherheitsfragen
Win-Media-Player zu dunkel
XVid Versionen fuer Win
Progdvb Bda Treiber
FAST DVMaster Treiber
Technotrend Treiber 5.0.0.6 verfügbar
Intensity Pro Treiber?
"zickige" Decklink PCIe Karten (Win 10)
Hauppauge Win TV 350 PCI II - Tonstörungen
Premiere CC 18 ruckelt nach Win 10 Upgrade

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom