Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Infoseite // Videoerstellung Ton-Qualitätsprobleme als Anfänger



Frage von Audioslave:


Hallo,
ich will Lehr-Videos erstellen (für Vimeo und/oder youtube).

Vorhanden:
Kamera: Nikon D7200, Videoausgabe über Aufnahme auf SD-Card oder elgato-USB-Stick direkt auf den Rechner
Mikrophone: Saramonic Blink 500 (2 Lavaliersender auf einen Empfänger)
Rechner: M1-Imac
Schnittprogramm: DaVinci Resolve
Gimmicks: Greenscreen
Licht: Elgato Ringlicht, 2 Elgato LED-Flächen, 2 Rollei-LED-Scheinwerfer mit Softboxen

Mein größter Nerv, neben der vorsintflutlichen Kamera, ist die Audioqualität. Ich erhalte einen sehr schlechten Rauschabstand, man hört auch bei guter Aussteuerung ein verrauschtes Summen im Hintergrund. Liegt das am Saramonic-System oder an der Nikon?

Wenn ich den Empfänger direkt in den Rechner stecke, weiß ich nicht, wie ich die Audio- und Videospuren synchronisieren kann. Kann ich irgendwie einen Timecode generieren und synchronisieren? Gibt es ein Gerät oder eine Software dafür? Ich könnte vielleicht die Audiospuren aus den Mikros und dem Kameraton von Hand nachjustieren, aber das müsste doch irgendwie eleganter, vor allem schneller, gehen?
Danke Euch,
Audioslave

Space


Antwort von cantsin:

Audioslave hat geschrieben:
Mein größter Nerv, neben der vorsintflutlichen Kamera, ist die Audioqualität. Ich erhalte einen sehr schlechten Rauschabstand, man hört auch bei guter Aussteuerung ein verrauschtes Summen im Hintergrund. Liegt das am Saramonic-System oder an der Nikon?
Kannst Du ja einfach testen, indem Du Dir mal einen externen Audiorecorder (Zoom, Tascam o.ä.) leihst und das Saramonic daran anschliesst.
Wenn ich den Empfänger direkt in den Rechner stecke, weiß ich nicht, wie ich die Audio- und Videospuren synchronisieren kann. Kann ich irgendwie einen Timecode generieren und synchronisieren? Da bräuchtest Du eine externe Timecodegenerator-Lösung wie z.B. Tentacle Sync, was mir aber bei dem Setup preislicher und technischer Overkill zu sein scheint.

- Wenn es nicht an dem Saramonic-System liegt, würde ich ernsthaft über eine andere Kamera nachdenken. Z.B. dürften ca. 370 Euro für eine gebrauchte GH4 (Body, bei Händlern wie mpb) wahrscheinlich die beste Investition sein, um Dein Setup qualitativ zu verbessern. (Normalerweise neigen Anfänger dazu, ihrer Kamera die Schuld für Probleme zu geben und fälschlich zu glauben, dass ein Kamera-Upgrade diese löst; in Deinem Fall könnte das aber tatsächlich so sein. Ich würde eine D7200 auch niemals für Greenscreen nehmen...)

Space


Antwort von dienstag_01:

Zur Frage, wie man Video und Audio in Resolve synchronisieren kann, hier eine kurze Anleitung:
https://teckers.com/how-to-sync-audio-davinci-resolve/
Das ist einfach die erste, die mit Google angezeigt hat, ob es die beste ist, weiß ich nicht. Gibt viele.

Space


Antwort von rush:

Die Nikons der DSLR Generation aus dieser Zeit sind nicht unbedingt für gute Vorverstärker in den Kameras bekannt...
Wo hast du in der Kamera den Audiopegel stehen? Stell mal, sofern möglich auf manuell und pegel dann ziemlich weit herunter... wenn das etwa 30 Stufen sind geh mal unterhalb von 10.

Dann schließt du Dein Blink Set an... kann man da irgendwas einstellen? Ausgangspegel etc am Empfänger? Wenn ja - mit einem möglichst hohen Pegel rausgehen am Empfänger in die Kamera.
Das sollte bereits das Rauschen "verbessern" da Du so die schwachen PreAmps der Nikon nicht allzu weit herausforderst.

Oder anders gesagt: Du benötigst einen möglich hohen Ausgangspegel am Mic bzw. Empfänger um die rauschenden Vorverstärker der Nikon so niedrig wie möglich pegeln zu können. Notfalls mit etwas Reserven und weniger Pegel aufnehemn und dann in der Post "normalisieren". Da gäbe es dann bei Bedarf auch noch entsprechende Tools zu weiteren Rauschminderung...

Space


Antwort von Audioslave:

Ja, ich denke über eine z6ii nach…

Der Pegel steht schon manuell auf 8, weitere Einstellungen gehen nicht. Ich habe auch noch ein MKE600, aber auch damit bin ich an der D7200 nicht zufrieden.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Einsteigerfragen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


HD-Videoerstellung mit Menu für USB/Netzwerk
Suche Programm zur Videoerstellung (aus Fotos)
Tagessatz als Anfänger Kameramann Videograf in Berlin
AC3-Ton ist leiser als der Stereo-Ton
Resolve 16 / Fusion Trainingsvideos für Anfänger
Anfänger Frage was für Cine Objektiv(e) für die BMPCC 6k?
Effekt Anfänger, welches Programm
Livestream für Anfänger
Welches Videobearbeitungsprogramm für Anfänger
Welcher kompakte Henkelmann-Camcorder für Anfänger?
Hilfe für einen Anfänger
Filmen Tipps für Anfänger - Einfach und schnell umzusetzen
Kamera für Anfänger-Empfehlungen
Anfänger im Schnitt Stunden- bzw. Tageshonorar Beteiligung am Gewinn




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash