Logo Logo
/// 

Testaufnahmen Sony RX100 Mark IV



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Frage von SeenByAlex:


Hallo Leute,

ich hab in den letzten Tagen ein paar Testaufnahmen mit der neuen RX100 Mark IV von Sony gemacht und wollte euch die Ergebnisse nicht vorenthalten:

Film1:


Film2:


Alles quick and dirty in wenigen Stunden entstanden, also keine zu hohen Erwartungen an die Aufnahme- und Schnittqualität haben. Waren meine ersten Versuche mit dieser Kamera.

Bei Fragen, immer her damit!



Antwort von rush:

Bis auf das für mein Empfinden ziemliche gruselige "Grading" sind das doch ein paar nette Impressionen von der Veranstaltung geworden :)
Hat sicher Spaß gemacht dort mit der Kamera ein paar Bilder einzufangen.

Weiter so!

Und beim nächsten Mal auch gern ein paar Szenen in quasi Real-Time, also Vollauflösung ohne Slomo. Würde mich mal als MkIII User interessieren ;)



Antwort von TaoTao:

Wie groß ist denn ungefähr der Crop beim 4k filmen?





Antwort von g3m1n1:

Nicht übel, wurde das in S-LOG2 gedreht?
Kannst du mal einen Clip hochladen in S-LOG ohne Kompression?



Antwort von SeenByAlex:

Ja, alles in S-Log2.

Ich habe mal eine 2K, eine 4K und eine Foto-Aufnahme vom selben Motiv hierhin hochgeladen:

http://we.tl/T37k8hiCoQ (ca. 400mb)

also Bonus ist auch noch eine Zeitlupenaufnahme aus dem obigen Film mit dabei. Hier die Daten zum Material:

C0019.mp4 - 2K:
Brennweite: 70mm
Blende: 2,8
Belichtungszeit: ?
ISO: 1600
ND: An
Schärfe: Manuell
Codec: XAVC S HD
Bildfrequenz: 250fps
25p 50M
S-Log2

C0130.mp4 - 2K:
Brennweite: 24mm
Blende: 7,1
Belichtungszeit 1/100
ISO: 1600
ND: An
Schärfe: Automatik
Codec: XAVC S HD
100p 100m
S-Log2

C0131.mp4 - 4K:
Brennweite: 24mm Blende: 7,1 Belichtungszeit 1/100 ISO: 1600
ND: An
Schärfe: Automatik Codec: XAVC S 4K
25p 100m
S-Log2

DSC00052.jpg - Foto:
Brennweite: 24mm
Blende: 7,1
Belichtungszeit 1/100
ISO: 1600
ND: An
Schärfe: Automatik#

Der Crop bei 4K ist minimal und meiner Meinung nach zu vernachlässigen.

Bin auf eure Meinung gespannt!



Antwort von TaoTao:

Da hat sich aber jemand Mühe gegeben. <3

Die 250fps sehen wundervoll aus <3 <3 <3



Antwort von Skeptiker:

Ja, alles in S-Log2.

Ich habe mal eine 2K, eine 4K und eine Foto-Aufnahme vom selben Motiv hierhin hochgeladen ...
Habe mir das JPEG genauer angesehen.
Interessante Kamera, schönes Bild, aber in Originalgrösse (5472x3648) betrachtet, sind die Details bereits nicht mehr richtig aufgelöst (ganz leichter 'Wasserfarben-Effekt').

Liegt das am JPEG (Kompressionsstufe), an den 1600 ISO, an der (zu langen) 1/100 Sek (die Bildteile am Rand leicht verwackelt), oder an einer Kombination aus allen? Oder an was ganz Anderem?

Kann man die Fotos statt in JPEG auch in TIFF oder gar RAW speichern?



Antwort von SeenByAlex:

In meiner zip Datei ist doch auch das dazugehörige RAW-Bild. Allerdings lässt das sich bis jetzt nur mit dem Programm "Capture" von Phase One öffnen, da Adobe, Apple und co. die Datei (noch) nicht verarbeiten können.

Das Foto wurde übrigens (wie die Videos) vom Stativ gemacht, die JPEG Konvertierung hat allerdings nicht die Kamera, sondern das Programm "Capture" übernommen.

Bei den ISO1600 triffst du einen meiner Meinung nach wunden Punkt der Kamera: Stellt man das Picture Profile S-LOG2 ein, ist die mindest-ISO-Höhe 1600. Undzwar nicht nur bei Video, sondern auch im Fotomodus. Und das obwohl bei einem RAW-Foto das S-Log2 Profil überhaupt keine Rolle spielen sollte! Das heißt, man muss jedesmal, wenn man vom Video- in den Fotomodus wechselst, ins unübersichtliche Menü gehen, dort das Picture Profil deaktivieren und dann die ISO Zahl soweit runtersetzen wie möglich.

Das ist extrem nervig und zeitaufwendig und nicht nachzuvollziehen. Ich hoffe, dass das mal mit einem Firmware Update geändert wird, habe aber wenig Hoffnung...



Antwort von motiongroup:

Schaut absolut klasse aus, danke dafür..



Antwort von Skeptiker:

... Stellt man das Picture Profile S-LOG2 ein, ist die mindest-ISO-Höhe 1600. ... auch im Fotomodus ...
Danke für die Rückmeldung!

Könntest Du zum Vergleich evtl. vom selben Motiv mal 2 Fotos hochladen (Kamera auf Stativ):

Eines mit S-LOG-2 / ISO 1600 (evtl. auch unbearbeitet)
und eines ohne S-LOG, z.B. mit ISO 200.

JPEGs würden für mich genügen, ich kann die RARs vermutlich nicht öffnen.



Antwort von SeenByAlex:

... Stellt man das Picture Profile S-LOG2 ein, ist die mindest-ISO-Höhe 1600. ... auch im Fotomodus ...
Danke für die Rückmeldung!

Könntest Du zum Vergleich evtl. vom selben Motiv mal 2 Fotos hochladen (Kamera auf Stativ):

Eines mit S-LOG-2 / ISO 1600 (evtl. auch unbearbeitet)
und eines ohne S-LOG, z.B. mit ISO 200.

JPEGs würden für mich genügen, ich kann die RARs vermutlich nicht öffnen.

Ist zwar nicht das selbe Motiv (bin gerade im Büro), aber reicht denk ich trotzdem aus:
http://we.tl/HdAKYkUwJM

Zwei Fotos, als RAWs und JPEGS (diesmal von der Kamera und nicht von mir erzeugt) mit folgenden Einstellungen:

DSC00053.jpg:

Blende: 4.0
Belichtungszeit: 1/100
Iso: 1600
ND: An
S-Log 2

DSC00054.jpg:

Blende: 4.0
Belichtungszeit: 1/100
Iso: 80
ND: Aus
Kein Picture Profile



Antwort von Skeptiker:

Ist zwar nicht das selbe Motiv (bin gerade im Büro), aber reicht denk ich trotzdem aus ...
Ist ja doch (2x) dasselbe Motiv (ein anderes als vorher) - das reicht auf jeden Fall - danke!

Schwierig, da einen Unterschied in den JPEGs zu sehen.

In beiden JPEGs sehr dezente (blasse) Farben.

In S-LOG noch Zeichnung in den hellen (hier grauen) Partien, die im anderen JPEG bereits übertrahlen.

Ohne S-LOG bei höherem Kontrast wirken die Konturen zwar schärfer, es scheint aber nicht wirklich mehr Auflösung da zu sein.

Ansonsten: Schwierig, ausser dem oben Erwähnten, zwischen ISO 1600 und ISO 80 zu unterscheiden (mit den Augen am Monitor bei 100%-Ansicht)!



Antwort von SeenByAlex:

Ging mir genauso, ich seh da beim besten Willen keinen Unterschied (dass das helle im S-Log Bild etwas mehr überstrahlt liegt vor allem daran, dass hier plötzlich die Sonne rauskam).

Insofern könnte man ohne Probleme auch ISO1600 für Tageslichtfotos verwenden, nur sind dann alle Bilder viel zu hell (bzw. bleiben einem nur noch wenig Spielraum bei der Blende)...

Interessant finde ich auch (aber dazu reicht mein technisches Verständnis vielleicht einfach nicht aus), dass Fotos mit ISO4000 vom Rauschverhalten her deutlich besser aussehen als Videos mit ISO4000.

Ich werden in den nächsten Tagen übrigens mal ein kleines, erstes Review zur Kamera und zum Handling schreiben und das dann hier verlinken.



Antwort von maiurb:



Bei den ISO1600 triffst du einen meiner Meinung nach wunden Punkt der Kamera: Stellt man das Picture Profile S-LOG2 ein, ist die mindest-ISO-Höhe 1600. Undzwar nicht nur bei Video, sondern auch im Fotomodus. Und das obwohl bei einem RAW-Foto das S-Log2 Profil überhaupt keine Rolle spielen sollte! Das heißt, man muss jedesmal, wenn man vom Video- in den Fotomodus wechselst, ins unübersichtliche Menü gehen, dort das Picture Profil deaktivieren und dann die ISO Zahl soweit runtersetzen wie möglich.

Das ist extrem nervig und zeitaufwendig und nicht nachzuvollziehen. Ich hoffe, dass das mal mit einem Firmware Update geändert wird, habe aber wenig Hoffnung...

Hast du das mal mit den Speicherplätzen probiert? Den Videomodus mit PP auf eine Taste abspeichern.



Antwort von Skeptiker:

Hinweis:
Es geht um die JPEGs - nicht das Video!

Ging mir genauso, ich seh da beim besten Willen keinen Unterschied (dass das helle im S-Log Bild etwas mehr überstrahlt liegt vor allem daran, dass hier plötzlich die Sonne rauskam).
Das Helle übertrahlt im Nicht-S-LOG-Bild - No 54 mit ISO 80 und etwas härterer Gradation.
Im S-LOG-Bild ist hell = grau. Aber vielleicht fehlte hier ja die Sonne!



Antwort von Jott:

Die S-Log 2-Videos sind stark überbelichtet.



Antwort von SeenByAlex:

Hinweis:
Es geht um die JPEGs - nicht das Video!

Ging mir genauso, ich seh da beim besten Willen keinen Unterschied (dass das helle im S-Log Bild etwas mehr überstrahlt liegt vor allem daran, dass hier plötzlich die Sonne rauskam).
Das Helle übertrahlt im Nicht-S-LOG-Bild - No 54 mit ISO 80 und etwas härterer Gradation.
Im S-LOG-Bild ist hell = grau. Aber vielleicht fehlte hier ja die Sonne!

meinte mit "überstrahlen" auch das NICHT S-Log Bild, hab mich nur verschrieben. Und das lag halt wie gesagt an der Sonne, nicht am JPEG...

Ansonsten kann man nur das PictureProfile Anwahl Menü auf einen Unterpunkt der Funktionstaste legen. Das spart einen aber nicht viel Zeit, man muss Trotzdem x-Klicks machen, eh man es aktiviert oder deaktiviert hat.

@Jott: welche Videos meinst du? Ich habe ja inzwischen doch schon einige hochgeladen...



Antwort von VideoUndFotoFan:

Ich werden in den nächsten Tagen übrigens mal ein kleines, erstes Review zur Kamera und zum Handling schreiben und das dann hier verlinken.

Wäre super !



Antwort von Angry_C:

Ich hab mir die Clips mal runtergeladen. Ist das die Optik, die so stark vignettiert, oder hast du da irgendwas drangeschraubt?

Sehr gut zu erkennen, wenn man im NLE mit der Belichtung spielt. Am unteren Rand mehr als am oberen.



Antwort von SeenByAlex:

Nee, drangeschraubt ist da nix. Ist die Kamera so, wie sie aus der Packung kam...



Antwort von nachtaktiv:

sehen gut aus. wie ich schon sagte : poor mans FS700 :).



Antwort von SeenByAlex:

So, erster Test ist fertig und hier zu finden:

http://forum.slashcam.de/mein-erster-rx ... 25828.html



Antwort von marcszeglat:

warum filmst du mit 1600 ISO und hast den ND-FilterND-Filter im Glossar erklärt an?



Antwort von nachtaktiv:

minimum in s-log2 ist ISO1600 - deshalb.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Sony A7s I/II - Alpha 7 I/II/III - A7R I/II/III - RX10 - RX100-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Mein erster RX100 Mark IV Testbericht
S-Log2 - Sony RX100 M4
Sony RX100 IV - Einstellungen Zeitlupe
Sony RX100 - 30min Limit?
Welchen Gimbal für Sony RX100 M4
Sony RX10 II und RX100 IV - 4K-Consumer-Profis?
Neue Sony RX100 VA (5a) mit bewährtem F1,8 Objektiv
Sony RX100 IV Mark4 oder Panasonic LX100
Sony RX100 MK2 Hot Shoe Audio zubehör
Sony RX100 V - 4K Kompaktkamera mit Extras und Kompromissen
Kleine Sony RX100 V mit neuem 1-Zoll-Sensor
Sony RX100 VII mit Mikrofoneingang und Autofokusverbesserungen vorgestellt
Mit 2 kompakten zum 4K-Hattrick - Sony RX100 IV und RX10 II
Dummy Frage: Sony RX100 MK1 vs Huawei P20 Pro Handy
Sony RX100 VI - Die ultimative 4K Mini-Knipse mit 8,3fach-Superzoom?
Sony Alpha 6500 und DSC-RX100 Mk5 vor der Tür...
Unsicherheit bei Sony Cyber-shot DSC-RX100 Modellen (I, II, III, IV oder V)?
Testaufnahmen Tascam DR-100M3
Testaufnahmen: DJ Ronin + Car Mount
Sony bringt im Juli die RX10 II und die RX100 MK4
Ursa Mini gegen Sony RX 10 Mark 3
4K Filmen ohne Crop - Neue Canon PowerShot G5 X Mark II und G7 X Mark III
Sony Alpha 7 Mark II Firmwareupdate 1.10 bringt verbesserte Bildstabilisier
Canon 1DX Mark II und C100 Mark II?
Kaufentscheidung / GH4 mit Speed Booster v.s. 5D Mark III v.s. Sony A7s
Test: Sony Alpha 7 Mark II - Vollformat-Systemkamera auch für Filmer?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom