Logo Logo
/// 

Suche gute DVB Sat Karte zum einfachen! Archivieren von Reportagen etc. aus TV



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Horts:


Hai,

bin Neuling auf dem DVB Gebiet und suche eine Empfehlung für eine gute
DVB Sat- Karte mit der ich so einfach wie möglich Fernsehsendungen
aufnehmen und dann auf DVD brennen kann. Ich habe keine Lust nach der
Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann. Gibt
es da eine Karte mit der das einfach geht? Ich habe schon 85 Tests
usw. gelesen und bin nmach jedem Test noch ein wenig verwirrter wie
vorher.

Gruss

Jörg




Antwort von Jürgen He:

Horts schrieb:

> [...] Ich habe keine Lust nach der
> Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
> irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann. [...]

23 Programme braucht es nicht unbedingt, aber wenn Du es über den PC
machen willst, wirst Du Dich mit der Materie beschäftigen müssen.
Vielleicht wäre in deinem Fall ein stehallein DVD-Recorder die
einfachere Lösung.

Gruß, Jürgen





Antwort von Gerd Schmitt:


"Horts" schrieb im Newsbeitrag
Suche gute DVB Sat Karte zum einfachen! Archivieren von Reportagen etc. aus TV###
> Hai,
>
> bin Neuling auf dem DVB Gebiet und suche eine Empfehlung für eine gute
> DVB Sat- Karte mit der ich so einfach wie möglich Fernsehsendungen
> aufnehmen und dann auf DVD brennen kann. Ich habe keine Lust nach der
> Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
> irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann. Gibt
> es da eine Karte mit der das einfach geht? Ich habe schon 85 Tests
> usw. gelesen und bin nmach jedem Test noch ein wenig verwirrter wie
> vorher.
>
> Gruss
>
> Jörg

Hier mal 2 seiten zu dem Thema:

http://www.dvbmagic.de/

http://stadt.heim.at/entenhausen/120952/index.htm

cu
Gerd







Antwort von Wolfgang Hauser:

jba36@hotmail.com (;Horts) schrieb:

>bin Neuling auf dem DVB Gebiet und suche eine Empfehlung für eine gute
>DVB Sat- Karte mit der ich so einfach wie möglich Fernsehsendungen
>aufnehmen und dann auf DVD brennen kann. Ich habe keine Lust nach der
>Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
>irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann.

Wenn es nicht zwingend DVDs sein müssen: Festplattenreceiver sind eine
sehr bequeme Sache.





Antwort von Bastian Lutz:

Hallo Horts! (;Tippfehler von dir?)

Horts schrieb:

> bin Neuling auf dem DVB Gebiet und suche eine Empfehlung für eine gute
> DVB Sat- Karte mit der ich so einfach wie möglich Fernsehsendungen
> aufnehmen und dann auf DVD brennen kann. Ich habe keine Lust nach der
> Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
> irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann. Gibt
> es da eine Karte mit der das einfach geht? Ich habe schon 85 Tests
> usw. gelesen und bin nmach jedem Test noch ein wenig verwirrter wie
> vorher.

Bei mir laeuft das so:
Aufzeichnen mit LinVDR - VDR-Datei mit PVAStrumento demuxen (;kann auch
PVA und MPEG2-PS demuxen) - Werbung und so mit MPEG2-Schnitt von
mdienert.de rausschneiden - mit DVDauthorGUI VOBs und so erstellen und
dann brennen. = 4-5 kostenlose Windows-Programme. Unter Linux ist das
angeblich mit ProjectX moeglich (;zumindest Schnitt und so).

Nachteile: Einige standalone-DVD-Player haben Probleme mit den
ueberlangen GOPs. Software-DVD-Player haben aber kein Problem damit und
mein standalone-DVD-Player frisst das Zeug sogar problemlos, selbst wenn
ich es mit 4facher DVD-Geschwindigkeit gebrannt habe.

Bastian Lutz

--
"Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft."

(;unbekannter Autor)




Antwort von Sky:


"Horts" schrieb im Newsbeitrag
Suche gute DVB Sat Karte zum einfachen! Archivieren von Reportagen etc. aus TV###
> Hai,

Wo?

> bin Neuling auf dem DVB Gebiet und suche eine Empfehlung für eine gute
> DVB Sat- Karte mit der ich so einfach wie möglich Fernsehsendungen
> aufnehmen und dann auf DVD brennen kann.

Ich nutze die Siemens DVB-S V1.3 und die V1.5. Diese sind Baugleich mit
Technotrend, Hauppauge und Technisat.

> Ich habe keine Lust nach der
> Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
> irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann. Gibt
> es da eine Karte mit der das einfach geht?

Zur Aufnahme nutze ich ProgDVB. Die Aufnahme erfolgt in Mpeg2. Schneiden tue
ich mit VideoReDo (;keine Freeware). Die DVD erstelle und brenne ich mit
neoDVDplus5 (;lag meinem Brenner bei).
Wenn Du noch ein Programm weniger benutzen möchtest, geht das schneiden und
erstellen auch mit TMPGEnc DVD Author.

mfg

Stefan





Antwort von Sky:


"Jürgen He" schrieb im Newsbeitrag

> Horts schrieb:
>
> > [...] Ich habe keine Lust nach der
> > Aufnahme 23 Programme über das Mpeg2 File laufen zu lassen um das
> > irgendwie so vorzubereiten das man es auf eine DVD brennen kann. [...]
>
> 23 Programme braucht es nicht unbedingt, aber wenn Du es über den PC
> machen willst, wirst Du Dich mit der Materie beschäftigen müssen.
> Vielleicht wäre in deinem Fall ein stehallein DVD-Recorder die
> einfachere Lösung.

Einfacher vielleicht. Nur die Qualität und der Komfort sind nicht das gelbe
vom Ei. Schließlich wandelt man das Programm von digital in analog und dann
wieder in digital. Jedesmal zwei Timer zu programmieren nervt auch ganz
schön.





Antwort von dusty:

Die Sache ist eigentlich ganz einfach:
Die Streams vom Sat sind nicht DVD Konform,daher müssen sie
nachbearbeitet werden,wenn sie als Mpeg auf jedem DVD Player laufen
sollen.Daran führt kein (;!!!) Weg vorbei.
Am wenigsten Arbeit hat man mit einem Player der auch nicht geauthorte
DVDs mit Mpeg-Files abspielt.
Dann nimmt man in Mpeg auf,läßt einmal Pvastumento die Fehler
herausrechnen,und brennt dann mit Nero direkt auf DVD.
Nachteil - nicht jeder Player kann Mpeg Files abspielen,macht aber die
wenigste Arbeit.
dusty




Antwort von Nico:

Bastian Lutz wrote:

>dann brennen. = 4-5 kostenlose Windows-Programme. Unter Linux ist das
>angeblich mit ProjectX moeglich (;zumindest Schnitt und so).

...
ProjektX gibts auch fuer Windows. Aber k.a. ob es dasselbe kann wie
die Linux Variante...

Nico
--
Nicole Erkinger - Student of TC of Bremerhaven
EMail: tauglanz@gmx.net
<<<<<<<<<< Nothing is impossible! >>>>>>>>>>




Antwort von Alan Tiedemann:

Nico schrieb:
> Bastian Lutz wrote:
>> dann brennen. = 4-5 kostenlose Windows-Programme. Unter Linux ist das
>> angeblich mit ProjectX moeglich (;zumindest Schnitt und so).
>
> ...
> ProjektX gibts auch fuer Windows. Aber k.a. ob es dasselbe kann wie
> die Linux Variante...

Da es ein Java-Programm ist, läuft es sowohl als auch. Kurz: es ist
dasselbe Programm.

Man kann damit übrigens auch direkt schneiden, da braucht man kein
MPEG2Schnitt.

Ich nehme mit Linux VDR auf (;Timer sehr bequem per EPG setzen!),
schneide und demuxe in einem Durchgang mit ProjectX, kontrolliere einmal
mit MPEG2Schnitt die Schnitt-Stellen und authore und brenne danach mit
DVD-lab.

Bis auf das GUI von ProjectX ist das alles sehr komfortabel.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Alan Tiedemann:

dusty schrieb:
> Die Sache ist eigentlich ganz einfach:
> Die Streams vom Sat sind nicht DVD Konform,daher müssen sie
> nachbearbeitet werden,wenn sie als Mpeg auf jedem DVD Player laufen
> sollen.Daran führt kein (;!!!) Weg vorbei.

Blödsinn. 90% der DVD-Player spielen die DVB-Streams ohne Probleme. Die,
die es nicht tun, mögen zwar "normkonform" sein, sind aber IMHO viel
pingeliger als nötig.

> Am wenigsten Arbeit hat man mit einem Player der auch nicht geauthorte
> DVDs mit Mpeg-Files abspielt.

So ist es. Aber auch geauthort macht es nicht viel mehr Arbeit.

> Dann nimmt man in Mpeg auf,läßt einmal Pvastumento die Fehler
> herausrechnen,und brennt dann mit Nero direkt auf DVD.
> Nachteil - nicht jeder Player kann Mpeg Files abspielen,macht aber die
> wenigste Arbeit.

Dann doch lieber richtig authorn und dafür (;fast) überall abspielen können.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Twinhan DTV Sat-Express DVB S
Analoge oder digitale SAT TV Karte?
Vision DTV-SAT Karte, taugt die?
DTV SAT-Karte von Vision(Twinham)
SAT Karte??? TV out???
verbindung TV karte und sat Receiver
Sat Reciver an TV Karte anschließen
PCTV - Sat Karte / Phönix, arte, Eins Plus unsw. nach Frequenzwechsel dunke
Suche Camcorder zur Aufnahme von LKW-Festivals und zum einfachen Hochladen
Welche DVD - Marke zum archivieren von Filmen?
Suche gute DVB-T Antenne
Suche Empfehlung für gute TV-Karte zur Konvertierung Video-Kassetten->AVIs
TV-Karte für Sat und DVB-T
Suche Live-Streaming fähige Digi-Sat-Karte
Gute Anbieter Workshops zum Thema "Konzeption von imagefilmen"
Suche DVB-S Karte
Suche DVB-C Karte!
Programm zum einfachen Mpeg1/2-Schneiden
mpeg2 von Pinnacles Sat Karte...
Anfängerfrage zum Empfang von SAT-Programmen am PC
Suche DVB-S Karte mit Video-Eingang
Kaufempfehlung analoge TV Karte / DVB-s mit Video in zum digitalisieren
Suche einfachen Camcorder mit USB/UVC
DVBS-Karte+Software für einfachen Remote-Betrieb gesucht.
Suche sehrgute TV-Karte vuer Analog und DVB-C?
Videos von Neueinsteigern und/oder gute Videos aus dem Internet

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
10-27. Oktober / Berlin
DOKUARTS 12: Nuances Now
19. Oktober / Nürnberg
Die Lange Nacht der Wissenschaften
29. Oktober - 3. November / Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
1-2. November / Mainz
screening_019
alle Termine und Einreichfristen