Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Infoseite // Suche Camcorder bis 2000 Euro



Frage von Sasch:


Hallo ,

Ich komme eigentlich aus der Foto Ecke und möchte nun etwas ins Videogeschehen eintauchen. Im Fotobereich habe ich eine Canon 7D.
Da das Filmen mit einer DSLR nicht so meins ist - wollte ich mir einen Semi Professionellen Camcorder zulegen. Das ganze ist Hauptsächlich für den Hobby gebrauch.

Filmen möchte ich gerne Landschaftsaufnahmen, Konzerte , Sport Veranstaltungen (Motorsport) , Tiere

Können sollte die Kamera

1080i oder sogar p . Slow Motions, Zeitraffer, Gamma Anpassung zB für Cine Look .

ich bin auf der suche nach einem Camcorder bis ca 2000 Euro. Es muß kein neuer sein.
Auf raten eines Bekannten der Professioneller Kameramann ist ,habe ich mich etwas auf die Panasonic HVX200 eingeschoßen.

Welche Camcorder kann man den noch empfehlen ??

Space


Antwort von Sasch:

Habe mich ein bissel umgesehen . Wie sieht es mit der Canon XF100 aus ??
Die liegt zwar etwas über meinem Preis dafür ist sie neu. Ist auch in der Bestenliste ganz Oben.

Space


Antwort von Bernd E.:

...Hauptsächlich für den Hobby gebrauch...Camcorder bis ca 2000 Euro...habe...mich etwas auf die Panasonic HVX200 eingeschoßen... Eine gebrauchte HVX200 sollte in dieser Preisklasse gut zu finden sein, aber dir ist bewusst, was die dafür nötigen Speicherkarten kosten? Auf Band kann die HVX200 nur Standard Definition aufnehmen, alle HD-Formate verlangen zwingend eine P2-Speicherkarte. Da müsstest du dein Budget kräftig erhöhen, sofern eine P2-Kamera für den Hobbyeinsatz überhaupt sinnvoll ist.

Space


Antwort von Sasch:

Das problem mit den Speicherkarten habe ich auch schon bedacht. Deshalb habe ich mir auch mal die Canon angeschaut die ja auf CF Karten Speichert. Gib es noch alternative Modelle zu der Panasonic ?? Die 100 MBit bei der Panasonic finde ich schon bemerkenswert.
Auch die Sony VG-20 finde ich intressant. leider hat sie keine Zoom Wippe und kommt somit nicht in frage.

Space


Antwort von Sasch:

Wie sieht es eigentlich mit der Tiefenunschärfe aus mit der Panasonic ?? Die Canon hat ja anscheinend sogut wie keine.
Vielleicht sollte ich doch im DSLR Bereich bleiben ??
Die Panasonic GH2 wird so hoch gelobt.

Space


Antwort von Bernd E.:

...Wie sieht es eigentlich mit der Tiefenunschärfe aus mit der Panasonic ?? Die Canon hat ja anscheinend sogut wie keine... Die Möglichkeiten, mit der Schärfentiefe zu gestalten, sind bei der HVX200 dieselben wie mit der XF100, da beide gleich große Sensoren verwenden und damit für einen bestimmten Bildausschnitt auch identische Brennweiten benötigen. Mit den üblichen Tricks kann man da durchaus einiges machen, aber einfacher geht's natürlich bei Kameras mit größerem Sensor. Wobei eine kleine Schärfentiefe nicht das alleinseligmachende Stilmittel ist: Derzeit ist es nur schwer in Mode und wird entsprechend oft gedankenlos selbst da eingesetzt, wo man sich als Zuschauer einen größeren Schärfebereich wünschen würde.

Space


Antwort von Sasch:

Das stimmt schon mit der schärfen Unschärfe. Im Fotobereich wird es natürlich gerne genommen um Dinge freizustellen.
Ich denke ich hole mir einfach mal einen Camcorder und spiele damit etwas rum. Wie sieht den der direkte vergleich von der Canon und der Panasonic aus ??
Einen direkten Test gibt es ja nicht da ja die Canon neu ist.

Die Canon ist zwar etwas Teurer aber der Mehrpreis relativiert sich natrürlich relativ schnell bei den Speicherkarten von der Panasonic ;o))

Außerdem kann ich ja die MwSt geltend machen.

Hat hier jemand Erfahrungen mit den beiden Kameras ?

Space


Antwort von Pagode:

... habe Beide hier ! ... und auch Beide sind abzugeben.

... XF-100 : kleiner, lichtstärker, rauschärmer, besseres Display.

Hauptnachteil : Focusring und Zoomring sind identisch, heißt über einen Schalter entscheidest du ob du manuell fokussieren willst oder Zoomen.
Beides gleichzeitig geht nur über Lanc Remote.
Das ist Consumertechnik !
Vom Look her sehr sauber, sehr ähnlich der Sony EX1 !

... HVX201 : größer, rauscht schnell im Schwarz, mieses Display

Hauptnachteil : P2 Karten teuer

Beide Kameras haben Vor- und Nachteile. Die HVX macht ein filmischeres Bild / Farben, auch ganz o.k. bei 25p.
Man kann hier nicht sagen welche besser ist.


Beide wirst du aber wohl kaum für 2000 € netto bekommen.
Jedenfalls keine über Canon Deutschland, bzw. keine mint condition Panasonic. Die XF100 gibt es gerade mal ein paar Monate.
Von Internet Grauimporteuren rate ich ab.

Bei Interesse bitte melden.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


Camcorder bis ca. 500 Euro
Camcorder bis zu 200 Euro
Was taugen Camcorder bis 400 Euro ?
Welchen guten MiniDV-Camcorder mit optischem Bildstabilisator bis 3000 Euro?
Vollformat RAW für 2000 Euro? Die Sensor-Bildqualität der Sigma fp in 4K und FullHD
Das 2000€ Euro iPhone RIG System
Canon EOS R8 - Vollformat Hybrid Kamera mit 10 Bit Log unter 2000 Euro
Referenzmonitor bis 2000€
Suche 4K DSLM Kamera für Videografie und Streaming 1000-2000€
suche Radio/TV-Karte unter XP/2000
Der neue Mac Pro kostet zwischen 6.499 und 62.568 Euro -- die Afterburner Karte gibt es für 2.400 Euro
Philips: Neue E1-Serie mit Monitoren von 24" bis 32"mit FreeSync ab 150 Euro
ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb 2020: bis zu 250.000 Euro für das Gewinner-Projekt
Kamera-Auswahl für Low Budget Filmer bis 400 Euro
Neue Nikon Sofortrabatt-Aktion: bis zu 400 Euro für Nikon Z6, Z7 und Objektive
Bis zu 300 Euro sparen mit neuer DJI Rabattaktion
Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 1, 0 bis 250 Euro)
Tonqualität vs. Preis - 5 Mikros im DSLM-Setup Vergleich (Teil 2, 500 bis 1000 Euro)




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash