Logo Logo
/// 

Star Wars - Obi-Wan Kenobi bekommt eigenen Kino-Film



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von Benutzername:


http://www.playnation.de/spiele-news/st ... 71263.html

würde mich echt mal interessieren, was die da für eine story raushauen.



Antwort von 7River:

Das ist ja schon länger bekannt. Ich glaube, dass sogar Boba Fett ( Kopfgeldjäger) und Obi-WAN einen eigenen Film bekommen.

Man darf also gespannt sein, welche Spinn-offs sonst noch so erscheinen.



Antwort von iasi:

Nach Rogue One darf man doch eh nichts mehr von dem ganzen Franchise erwarten.

Star Wars ist doch schon längst kreativ so tot, wie ein Stück Fleisch im Gulaschtopf.





Antwort von 7River:


Nach Rogue One darf man doch eh nichts mehr von dem ganzen Franchise erwarten.

Star Wars ist doch schon längst kreativ so tot, wie ein Stück Fleisch im Gulaschtopf.

Dass wundert mich jetzt aber doch, so etwas aus Deinem Mund zu hören. Im Dezember kommt "Star Wars - The Last Jedi" in die Kinos. Der hat schon mal Potential. Episode 9 steht für das Jahr 2019 an.



Antwort von iasi:



Nach Rogue One darf man doch eh nichts mehr von dem ganzen Franchise erwarten.

Star Wars ist doch schon längst kreativ so tot, wie ein Stück Fleisch im Gulaschtopf.

Dass wundert mich jetzt aber doch, so etwas aus Deinem Mund zu hören. Im Dezember kommt "Star Wars - The Last Jedi" in die Kinos. Der hat schon mal Potential. Episode 9 steht für das Jahr 2019 an.

Die Original-Trilogie hatte was - und mit großer Vorfreude ging ich damals in jede Folge. Teil 3 war dann aber schon ziemlich schwach.
Dann kam der absolute Tiefpunkt: Ewoks – Die Karawane der Tapferen

Die folgenden 3 Filme waren durchwachsen.

Star Wars: Das Erwachen der Macht hatte mich gar nicht gepackt. Gesehen und vergessen.

Rogue One: A Star Wars Story wollte ich dann schnell vergessen.

Vom nächsten Star Wars Film erwarte ich gar nichts mehr. Das Feuer haben die Macher mittlerweile ausgetrampelt.

Abrams ist ein Aufkocher und daher Langweiler. Das war auch mit Star Trek so.
Oder man denke an Mission: Impossible III.
Das Drehbuch zu Armageddon stammt von ihm - das sagt doch alles.



Antwort von 7River:


Abrams ist ein Aufkocher und daher Langweiler. Das war auch mit Star Trek so.
Oder man denke an Mission: Impossible III.
Das Drehbuch zu Armageddon stammt von ihm - das sagt doch alles.

Also "Super 8" fand ich ziemlich gut, auch "Star Trek".



Antwort von iasi:



Abrams ist ein Aufkocher und daher Langweiler. Das war auch mit Star Trek so.
Oder man denke an Mission: Impossible III.
Das Drehbuch zu Armageddon stammt von ihm - das sagt doch alles.

Also "Super 8" fand ich ziemlich gut, auch "Star Trek".

Sie waren unterhaltsam - aber sie waren nicht herausragend - eben aufgekochtes, das man irgendwie schon kannte ...

Von Star Wars erwartet man eigentlich mehr ... zumindest war das früher so.

Heute ist es wohl eher Cameron, der die technischen Neuerungen bietet.
Was die Handlung von Avatar betrifft, verhält es sich wie mit der Märchenstory von Star Wars. Eben Pocahontas im All. Aber die Umsetzung war bei den ersten Star Wars -Filmen und Avatar revolutionär.
Die neuen Star Wars-Filme bieten leider nichts mehr, was man nicht schon gesehen hätte.

Also ich habe eher Erwartungen an die Avatar-Fortsetzungen als an das was Star Wars noch bringt.



Antwort von Funless:

Die einzigen "Neuerungen" die Cameron in Avatar geboten hatte waren zum einen S3DS3D im Glossar erklärt im Kino Salonfähig zu machen und zum anderen die Technologie mit der es möglich war, dass GCI Umgebungen in Echtzeit während der Realaufnahmen begutachtet werden konnte. Das war's auch schon, alles andere waren nur Weiterentwicklungen der VFX. Nix was man vorher nicht schon in irgend einer Form kannte. Da hatte er in Terminator 2 mit der Perfektionierung des Morphing-Effekts schon weitaus beeindruckenderes geboten. Aber auch das insofern nichts besonders neuartiges, denn schon ein Jahr zuvor in Michael Jacksons Musikvideo von Black and White in beeindruckender Weise gezeigt worden.

Also was soll es denn großartiges bei den irgendwann einmal kommenden Avatar-Fortsetzungen (die Starttermine werden ja in schön stetiger Regelmäßigkeit verschoben) zu erwarten sein?? Höchstens vielleicht, dass es diesmal in 3D ohne Brille angeschaut werden kann. Cameron selbst hat schon in unzähligen Interwiews zum Besten gegeben, dass es ihm bei den Fortsetzungen ausschließlich darum geht tiefer in die Welt von Pandora zu tauchen, respektive mehr davon zu zeigen. Also auch hier nichts Neues, da einfach nur detaillierte CGI Landschaften, basiert eh' auf der Unreal 4 Engine.

Das letzte wirklich visuell beeindruckende, was man so vorher noch nie gesehen hat, hatten die Wachowskis 1999 mit Matrix geboten.

Alles was danach kam waren nur Weiterentwicklungen, vieles davon aber gepriesen und gehypted als absolute Neuerung.

Da sind mir persönlich solche angeblichen "Aufwärmer" wie Abrams weitaus lieber, da sie beim "aufwärmen" bewährte Zutaten und Rezepte der Unterhaltungsemotion benutzen um zumindest 120 Minuten angenehmes Entertainment zu bieten.



Antwort von 7River:

Klar ist vieles einfach nur Geschmacksache. Aber: Der große Erfolg gibt dem Film Recht. Wenn ein Film es schafft, Zuschauer in die Kinos zu locken oder zu begeistern, die eigentlich nichts mit dem Genre am Hut haben, muss er doch etwas an sich haben. Ich konnte so was bei mir auch im Bekanntenkreis beobachten. Und nein, es lag nicht nur an der Technik. Auch dieses schon oft verwendete Gut-gegen-Böse-Schema hat gefallen gefunden. Es war also eine Kombination aus beidem.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Regrets of the Past - Star Wars Fan Film
DARTH MAUL: Apprentice - A Star Wars Fan-Film
The Rise of Skywalker: Letzter Teil der Star Wars Skywalker Saga ab 18. Dezember im Kino - neue Trailer online
Star Wars IX - sicher auch auf analogem Film (und noch mehr)
Star Wars - Episode VIII - The Last Jedi
Solo: A Star Wars Story - Official Trailer 1
Offizieller Teaser Star Wars Episode VIII
Das Sound Design von Star Wars
Star Wars - Rogue One - Official Story Trailer
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars 8: Neues Video zeigt erste Bilder
Lektüre für Star Wars Fans und Filmbegeisterte
Lucasfilm/Disney kündigt weitere Star Wars Trilogie an
Star Wars -- wie man Kinorekorde schlägt
Wie Star Wars damals im Schnittraum gerettet wurde
Star Wars Episode VIII: Die letzten Jedi - Neuer Trailer
Star Wars - Rogue One - PR-Featurette mit neuen Bildern und Szenen
Über den Schnitt von Star Wars: The Force awakens
Kurznews: Die Matte Paintings von Star Wars und deren Schöpfer
J.J. Abrams übernimmt Regie und Drehbuch des letzten "Star Wars"-Films
Wie hat Euch Star Wars Episode 8 - Die letzten Jedi gefallen?
Filmanalyse-Clip: Darth Vader in Star Wars - zur Ikone mit minimaler Leinwandpräsenz
Für immer Star Wars! Neuer Trailer vom Cut-Up Spezialisten Topher Grace
Interview mit dem VFX Supervisor von Star Wars: digital oder nicht?
Neue Gerüchte zur Blu-Ray Veröffentlichung der Star Wars Theatrical Cuts
Star Wars als Mixed Reality Erlebnis -- Magic Leap und Lucasfilm kooperiere

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
21. Dezember / Diverse
Kurzfilmtag 2019
26. Januar 2020/ Hanau
JUNG & ABGEDREHT – 8. Hanauer Jugend-Kurzfilmfestival
20. Februar - 1. März 2020/ Berlin
Berlinale
22-27. Februar 2020/
Berlinale Talents
alle Termine und Einreichfristen