Logo Logo
/// 

Software-Empfehlungen?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Anja Länge:


Hallo,

ich bin derzeit Anfängerin bei der Videobearbeitung und suche einige
Software-Empfehlungen...
Was ich vorhabe: Einige augenommene Dokus (;jweils etwa 30 Minuten mit
Werbung, die als mpeg2 etwa 4GB groß sind) von den Werbeblöcken befreien
und in AVIs umwandeln, deren Größe ich vorgeben möchte. Das ganze unter
WinXP.
Gibt es Programme, bei denen ich die gewünschte Endgröße direkt angeben
kann? Bisher habe ich das über Angabe der Bitraten für Audio und Video
gemacht und das Ergebnis war nie wirklich treffsicher. Das muß doch
anders gehen? Gibt es ein Programm, das alles kann?

Viele Grüße
Anja




Antwort von Heiko Nocon:

Anja Länge wrote:

>ich bin derzeit Anfängerin bei der Videobearbeitung und suche einige
>Software-Empfehlungen...
>Was ich vorhabe: Einige augenommene Dokus (;jweils etwa 30 Minuten mit
>Werbung, die als mpeg2 etwa 4GB groß sind) von den Werbeblöcken befreien
>und in AVIs umwandeln, deren Größe ich vorgeben möchte. Das ganze unter
>WinXP.
>Gibt es Programme, bei denen ich die gewünschte Endgröße direkt angeben
>kann? Bisher habe ich das über Angabe der Bitraten für Audio und Video
>gemacht und das Ergebnis war nie wirklich treffsicher. Das muß doch
>anders gehen? Gibt es ein Programm, das alles kann?

VirtualDubMod.

Natürlich mußt du geeignete Codecs dazu verwenden und im Zweipassmodus
enkodieren. Letzteres ist der springende Punkt.

Praktisch alle hochkomprimierenden Codecs mit guter Enkoderqualität
können nur im Zweipassmodus wirklich zielgenau auf eine bestimmte
Dateigröße (;mittlere Bitrate) enkodieren.





Antwort von Anja Länge:

Heiko Nocon schrieb:

> >Gibt es Programme, bei denen ich die gewünschte Endgröße direkt angeben
> >kann? Bisher habe ich das über Angabe der Bitraten für Audio und Video
> >gemacht und das Ergebnis war nie wirklich treffsicher. Das muß doch
> >anders gehen? Gibt es ein Programm, das alles kann?
>
> VirtualDubMod.
>
> Natürlich mußt du geeignete Codecs dazu verwenden und im Zweipassmodus
> enkodieren. Letzteres ist der springende Punkt.

Ah... wieder was dazu gelernt... Aber mal zwei dumme Fragen zu
VirtualDubMod:
Erstens: Wo sind die Audio-Einstellungen geblieben? Im alten VirtualDub
gab es neben dem Menü-Eintrag "Video" auch noch "Audio" und zweitens: Wo
gibt man denn dann die gewünschte Größe an?

Anja









Antwort von Heiko Nocon:

Anja Länge wrote:

>Wo sind die Audio-Einstellungen geblieben? Im alten VirtualDub
>gab es neben dem Menü-Eintrag "Video" auch noch "Audio"

Da VDMod mehrere Audio-Streams unterstützt, gibt's statt des Audio-Menüs
ein Menü "Streams". Die Einstellungen sind dann logischerweise bei den
einzelnen Streams zu finden.

>und zweitens: Wo
>gibt man denn dann die gewünschte Größe an?

Da, wo man sie auch bei VirtualDub angeben mußte und wie sie nach der
Logik der Dinge auch hingehören: Im Konfigurationsdialog des
Videocodecs. Denn der entscheidet mit seiner Arbeit ganz wesentlich
darüber, wie groß das Ergebnis wird.





Antwort von Anja Länge:

Heiko Nocon schrieb:

> >und zweitens: Wo
> >gibt man denn dann die gewünschte Größe an?
>
> Da, wo man sie auch bei VirtualDub angeben mußte und wie sie nach der
> Logik der Dinge auch hingehören: Im Konfigurationsdialog des
> Videocodecs. Denn der entscheidet mit seiner Arbeit ganz wesentlich
> darüber, wie groß das Ergebnis wird.

Dann habe ich die falschen Codecs. Welche bringen das denn mit?

Anja




Antwort von Heiko Nocon:

Anja Länge wrote:

>Dann habe ich die falschen Codecs. Welche bringen das denn mit?

Z.B. DivX4, DivX5 und XVid. Am komfortabelsten gelöst ist die Sache wohl
bei DivX5.





Antwort von Thorsten Pferdekämper:

"Anja Länge" wrote in message

> Hallo,
>
> Gibt es Programme, bei denen ich die gewünschte Endgröße direkt angeben
> kann? Bisher habe ich das über Angabe der Bitraten für Audio und Video
> gemacht und das Ergebnis war nie wirklich treffsicher. Das muß doch
> anders gehen? Gibt es ein Programm, das alles kann?

Hi,
such' mal nach AdvBitRate. Das rechnet die Bitraten aus. Bei mir stimmt das
dann immer ganz gut.
Gruß,
Thorsten






Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Einfach Software zum DVD erstellen - Empfehlungen gesucht
Crimpzange - Empfehlungen
Prompterglas - Eigenschaften, Empfehlungen
Videos Unsccharf (Empfehlungen)
Empfehlungen für Stativkopf
Literatur-Empfehlungen für Einsteiger
USB Hybrid TV Karte - Empfehlungen?
Hi8 digitalisieren lassen-Empfehlungen
Tasche für Hochzeiten, Empfehlungen?
Meine erste Vollformatkamera - Bitte um Empfehlungen
Empfehlungen für externes mobiles Licht?
S35 1080/60p 4:2:2 10bit Empfehlungen
FileTransfer für große Videodateien - eure Empfehlungen?
Empfehlungen Videokamera für Musikvideoproduktionen bis ca. 1000€
Unsere Empfehlungen für die 70. Berlinale: Filme und Veranstaltungen
Bitte um Hilfe bei Kaufberatung bzw. eure Empfehlungen zur Videoaufnahmegerät
Empfehlungen für drahtlose Übermittlung von Video ohne Konflikte mit WLAN
Brauche Empfehlungen beim Kauf der richtigen Objektive für mein Setup
Software
TV-Software
16:9 TFT TV Software
back-up software
S: Videoschnitt-Software
TV tuner software
DVB-T Software
Webcam 1 on 1 software

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom