Logo Logo
/// 

Schriftzug von Wand entfernen - aber im RGB Flackerlicht?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Frage von nachtaktiv:


folgendes problem.

tänzerin tanzt vor ner weissen wand. buntes farbwechsel flackerlicht (club halt). schriftzug an der wand, den ich weg haben will. wie krieg ich das hin? mit dem "remove object" tool aus den open fx klappt das null. die tutorials beziehen sich immer auf ganz einfache beispiele.



Antwort von dosaris:

nachtaktiv hat geschrieben:
tänzerin tanzt vor ner weissen wand. buntes farbwechsel flackerlicht (club halt). schriftzug an der wand, den ich weg haben will. wie krieg ich das hin? mit dem "remove object" tool aus den open fx klappt das null.
statische cam?

dann müsste es gehen, den Vordergrund frei zu stellen (zB borisfx-Mocha, aufwändig) und einen neuen
Hintergrund per chroma-key hinzu zu lügen



Antwort von nachtaktiv:

ja, ist statisch, aber handgehalten. klingt aber nach mega aufwand :-/ ..








Antwort von Peppermintpost:

also im Nuke gibt es das "curve tool" das dir Lichtänderungen analysiert und in einen LayerLayer im Glossar erklärt einfügt, das funktioniert sehr gut.



Antwort von roki100:

BMD (DR) Fusion:

https://youtu.be/RtPkcSmXlik?t=51

https://www.youtube.com/watch?v=9xesW1Xs46Y



Antwort von nachtaktiv:

Peppermintpost hat geschrieben:
also im Nuke gibt es das "curve tool" das dir Lichtänderungen analysiert und in einen LayerLayer im Glossar erklärt einfügt, das funktioniert sehr gut.
nuke hab ich leider null plan von. trotzdem danke :)
das obere video hab ich ausprobiert. passt aber nit, weil sich die lichtsituation 5x/s ändert.

hab mal nett bei der chefin der hütte angefragt, schriftzug kann drin bleiben. puuh. glück gehabt. und ich merke, daß ich beim thema SFX und ausbügeln noch einiges lernen muss :-/ ...



Antwort von mash_gh4:

nachtaktiv hat geschrieben:
Peppermintpost hat geschrieben:
also im Nuke gibt es das "curve tool" das dir Lichtänderungen analysiert und in einen LayerLayer im Glossar erklärt einfügt, das funktioniert sehr gut.
nuke hab ich leider null plan von. trotzdem danke :)
damit bist du sicher nicht allein, aber ist trotzdem schade, weil nuke eben tatsächlich ein ganz traumhaftes tool ist, um derartige sachen zu lernen bzw. von grund auf zu verstehen.

man kann zwar mit fusion od. direkt im resolve in einfachen fällen schon irgendwie ähnliches bewirken, aber so klar strukturiert, präzise und sauber kontrollierbar geht das dort meist nicht. deshalb halte ich es weiterhin für ausgesprochen nützlich, sich mit der freien non-commercial version von nuke auseinanderzusetzen, um sich an diese dinge anzunähern und grundsätzliche möglichkeiten und herangehensweisen zu lernen. fusion und resolve sind zwar natürlich im preis bzw. den geringeren einschänkungen der freien versionen deutlich verlockender, trotzdem sind die vorzüge und die klarheit dieser profesionelleren compositing lösung nicht zu leugnen, wenn man sie einmal kennengelernt hat. wenn man das prinzip dahinter bzw. die notwendige handwerklich herangehensweise einmal kennt, kann man das ganze ja sehr oft auch mit einfacheren und beschränkteren mitteln in ansätzen nachahmen.



Antwort von Peppermintpost:

mash_gh4 hat geschrieben:
wenn man sie einmal kennengelernt hat. wenn man das prinzip dahinter bzw. die notwendige handwerklich herangehensweise einmal kennt, kann man das ganze ja sehr oft auch mit einfacheren und beschränkteren mitteln in ansätzen nachahmen.
wer mit Fusion klar kommt der bekommt das auch mit Nuke geregelt, die funktionieren beide im Prinzip genau gleich,
Nuke hat nur mehr Funktionen (die muss man ja nicht benutzen) und ist etwas aufgeräumter.



Antwort von klusterdegenerierung:

nachtaktiv hat geschrieben:
folgendes problem.

tänzerin tanzt vor ner weissen wand. buntes farbwechsel flackerlicht (club halt). schriftzug an der wand, den ich weg haben will. wie krieg ich das hin? mit dem "remove object" tool aus den open fx klappt das null. die tutorials beziehen sich immer auf ganz einfache beispiele.
Wie lang ist die Szene denn?
Du kannst den clone Stempel in Fusion benutzen.

Wenn der Schriftzug frei ist kannst Du die den bewegt clone (Stroke) benutzen und wenn da jemand vor gerät, den frame by frame Stempel (Multistroke).
Ist dann zwar etwas mehr arbeit, aber zumindest bekommt man es im Zweifel damit weg.

https://www.youtube.com/watch?v=bWK08P_B9so



Antwort von nachtaktiv:

danke für die zusatzinfos. ich muss mich da mal dran setzen, wenn ich zeit hab. ich bin ja grad mal seit 6 wochen resolve user. davor 12 jahre magix video deluxe. ich bin erst mal froh, mich im normalen schnitt und farbkorrekturbereich von resolve zurechtzufinden. die umstellung ist für mich erst mal a pain in the ass. vor allem, wenn dazu noch ein umstieg von sony auf BMPCC4K erfolgt.



Antwort von klusterdegenerierung:

Danach bist Du froh das Du es gemacht hast.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Blackmagic DaVinci Resolve / Fusion-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Messevideo: Neue RGB LED Panels von CAMETV (RGBDT) // IBC 2017
Flimmern von LED Licht entfernen
Software zum Entfernen von Werbung
Effekte von mehreren Clips entfernen (Premiere)
Wie kann man eine von zwei Audi-Spuren entfernen (AVI/MP4)
Von DVD zu AVI aber in bester Qualität
Sensor- und Bodyreinigung - Entfernen von Staub und Fingerabdrücken
Poster einer Band an der Wand in Film: Copyright?
Erstes Kino mit Cinema-LED-Wand ab 5.Juli in Deutschland
Hilfe: DVD von DVB gebrannt, aber Track-Problem
Wechsel von VDL auf neue Software, aber welche?
Sony: 20 Meter große 16K Micro-LED Wand für 5.7 Millionen Dollar
Sony stellt MicroLED Wand für virtuelle Filmsets wie bei "The Mandalorian" vor
ts-Datei kann nicht vom USB-Stick kopiert werden, aber wohl von externer HD
Konverter: AV zu RGB?
cmyk vs rgb
Qualitätsunterschiede RGB vs. S-Video?
RGB Ausgang auf TV Karte
Graukarte, RGB, Histogramm, Gamma ???
YUV-auf-RGB-Konverter
Quadralite RGB LED Ringlicht
Verwaschene Farben bei RGB
ATi HDTV: YUV oder RGB?
Farbfolien auf RGB Led-Leuchten
RGB LED + Papier = kreative Motive
Suche RGB LED VIDEO Panels

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
1. April - 30. September / Düsseldorf
Young Film Lab
19-30. Juni / Düsseldorf
24h to take
alle Termine und Einreichfristen