Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Infoseite // SIRUI Nightwalker Optiken



Frage von Frank Glencairn:


The new and affordable SIRUI Night Walker Series S35 Cine Lens.
Low light T1.2 fast aperture, wide image circle of 24mm, 35mm, 55mm, precise optical design......
Sign up for the Super Early Birds here to get the Best and Limited Offer when we release.

image_2023-06-30_205852198.png


https://www.sirui.com/cf?fbclid=IwAR1mx ... SPcxVwhXJM

Space


Antwort von roki100:

Der Preis ist auch okay. Nur 309$ für 35mm.
Bildschirmfoto 2023-06-30 um 23.06.00.png Wobei "B" mM besser ist. Damit ist 7artisans Vision 35mm T1.05 gemeint.

Space


Antwort von Frank Glencairn:

roki100 hat geschrieben:


Wobei "B" mM besser ist.
In welcher Disziplin?

Space


Antwort von cantsin:

"Frank Glencairn" hat geschrieben:
roki100 hat geschrieben:


Wobei "B" mM besser ist.
In welcher Disziplin?
Lichtstärke und verfügbare Mounts (inkl. L-Mount für künftige BM Pockets...).

Und natürlich, dass man beim 7Artisans (und den beiden anderen gelisteten Laowa-Objektiven) nicht die Katze im Sack kauft, sondern auf Test- und Erfahrungsberichte zurückgreifen kann. Du hattest ja selbst mal ein Video verlinkt, dem zufolge das 7Artisans empfehlenswert ist...

Space


Antwort von roki100:

@Frank
Ich hatte bisher zwei Linsen von Sirui (beide Anamorphic und eine davon nur einen Tag ausprobiert) und beide Linsen finde ich persönlich zu scharf, klares oder zu sauberes Bild. 7Artisans ist im Vergleich tatsächlich etwas Vinatage drin, softer, mehr wärme im Bild. 7Artisans ist wirklich etwas wo ich quasi sofort nach ein paar tests begeistert war.

Übrigens, auch 7Aritsans Pro Mist Filter sollen ganz gut sein.

Space


Antwort von slashCAM:


Hauptsächlich kennt man SIRUI für seine anamorphen Objektive. Mit insgesamt drei lichtstarken Primes kündigt SIRUI nun jedoch unter dem Namen Nightwalker eine konventione...



Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
SIRUI startet Vorverkauf für neue S35, T1.2 Cine-Optiken mit 24, 35 und 55mm


Space


Antwort von roki100:

Der Preis ist wirklich gut. Aber 100$ Preisunterschied zwischen Schwarz und Metall farbe ist schon seltsam. Nicht dass Schwarz = Plastik bedeutet und Metall echt Metall?

Space


Antwort von -paleface-:

67mm Front passen irgendwie nicht zu den 270grad.

Die Front klingt eher nach Solo shooter.
Aber 270Grad ist nur mit Assi oder Motor machbar.

Profi will auch meine 67Front. Vielleicht höchstens für ein paar special jobs.

Aber bin auf tests gespannt.
Preis ist ja top.

Space


Antwort von roki100:

-paleface- hat geschrieben:
67mm Front passen irgendwie nicht zu den 270grad.
Genau das habe ich auch gedacht.

Space



Space


Antwort von iasi:

roki100 hat geschrieben:
Der Preis ist auch okay. Nur 309$ für 35mm.

Bildschirmfoto 2023-06-30 um 23.06.00.png

Wobei "B" mM besser ist. Damit ist 7artisans Vision 35mm T1.05 gemeint.
Man sollte sich der Unterschiede aber bewußt sein:

https://youtu.be/70QeO_5oo3U?t=180

https://youtu.be/FCb-AIQQjkQ?t=436

Space


Antwort von roki100:

Das ist zwar nicht die selbe Linse, wenn dann diese zB:
FF
https://youtu.be/1LfLtaK727k?t=433

oder S35/APS-C
https://www.youtube.com/watch?v=38kRMyk_7wY


Dennoch,alles unter 2 ist bei meisten Linsen sowieso nicht alles superscharf, aber das ist mM. besser und ausreichend fürs Filmen, gerade als alternativ OLPF für deine P6K oder für U12K usw (zwar nicht so gut wie echtes OPLF, aber okay).

Sirui ist natürlich komplett sehr scharf, zumindest die Anamorphic Linsen (mit ganz geöffnete Blende etwas halation um die highlights drumherum) und das ist bei den neuen Sirui cine Linsen wahrscheinlich nicht anders. Persönlich finde ich besser wenn das Bild softer, wärmer ist, etwas Vintage im Bild, und das ist bei 7Artisans cine Linsen Spectrum und Vision der Fall.

Space


Antwort von iasi:

roki100 hat geschrieben:
Das ist zwar nicht die selbe Linse, wenn dann diese zB:
FF
https://youtu.be/1LfLtaK727k?t=433

oder S35/APS-C
https://www.youtube.com/watch?v=38kRMyk_7wY


Dennoch,alles unter 2 ist bei meisten Linsen sowieso nicht alles superscharf, aber das ist mM. besser und ausreichend fürs Filmen, gerade als alternativ OLPF für deine P6K oder für U12K usw (zwar nicht so gut wie echtes OPLF, aber okay).

Sirui ist natürlich komplett sehr scharf, zumindest die Anamorphic Linsen (mit ganz geöffnete Blende etwas halation um die highlights drumherum) und das ist bei den neuen Sirui cine Linsen wahrscheinlich nicht anders. Persönlich finde ich besser wenn das Bild softer, wärmer ist, etwas Vintage im Bild, und das ist bei 7Artisans cine Linsen Spectrum und Vision der Fall.
Offen trennt sich bei ordentlichen Objektiven die Spreu vom Weizen.

Da muss man dann auch nichts schön reden.

Ein hoch aufgelöstes Bild bekommt man immer unscharf.
Ein Bild, mit geringer Auflösung gewinnt beim Nachschärfen keine Details zurück.

Space


Antwort von roki100:

iasi hat geschrieben:
Da muss man dann auch nichts schön reden.

Ein hoch aufgelöstes Bild bekommt man immer unscharf.
Ein Bild, mit geringer Auflösung gewinnt beim Nachschärfen keine Details zurück.

Da gibt es nicht schön zu reden, die moires werden in die superschärfe eingebacken und danach kannst du quasi wenig oder nix mehr machen. Details voller moires ist unschön. Nicht umsonst wurde die U12K mit nem OPLF ausgestattet.

Space


Antwort von iasi:

roki100 hat geschrieben:
iasi hat geschrieben:
Da muss man dann auch nichts schön reden.

Ein hoch aufgelöstes Bild bekommt man immer unscharf.
Ein Bild, mit geringer Auflösung gewinnt beim Nachschärfen keine Details zurück.

Da gibt es nicht schön zu reden, die moires werden in die superschärfe eingebacken und danach kannst du quasi wenig oder nix mehr machen. Details voller moires ist unschön. Nicht umsonst wurde die U12K mit nem OPLF ausgestattet.
OPLF sind auf den jeweiligen Sensor angepasst.
Schlecht auflösende Objektive machen einfache nur ein detailarmes Bild.

Space


Antwort von Frank Glencairn:

Deswegen funktionieren ja auch irgendwelche Diffusionsfilter nicht als Ersatz-OLPF.

Space


Antwort von roki100:

iasi hat geschrieben:
OPLF sind auf den jeweiligen Sensor angepasst.
Schlecht auflösende Objektive machen einfache nur ein detailarmes Bild.
Du wirst weder mit Sirui...noch mit 7Artisans detailarmes Bild haben, nur mehr moires oder weniger/keine moires.

Space


Antwort von roki100:

https://www.youtube.com/watch?v=8TE3YK2a8tk

Space


Antwort von pillepalle:

Amazing! Ich glaube der Korbstuhl rechts ist scharf... :)


zum Bild


VG

Space



Space


Antwort von roki100:

Ich glaube der Korbstuhl rechts ist scharf... :) cellulite links unten auch?
Bildschirmfoto 2023-07-08 um 20.52.07.png

Space


Antwort von Darth Schneider:

Mir macht eher der Gesichtsausdruck Sorgen, wirkt nicht wirklich positiv motiviert…;)))

Und die hässlichen weil zu bunten, videomässigen Farben.
Nun ja, gar keine gute Werbung für ein Objektiv, finde ich, obwohl der Grund dafür ja ganz woanders liegt..
Gruss Boris

Space


Antwort von Frank Glencairn:





Space


Antwort von micha2305:

Ich hatte einige Male bei einem Filmprojekt mit den Sirui 24mm und 50mm zu tun.
Auch mit dem Viltrox 23mm.

Mir kam es so vor, dass die Sirui eher vom Look her knackig und farbintensiver sind, das Viltrox eher stimmungsvoller und für Portraits cremiger.


Stimmt das oder bilde ich mir das ein ?

Space


Antwort von iasi:

https://www.youtube.com/watch?v=RylYFZGNIq8

Da muss man sich ja fragen:
Was kann die Linse eigentlich, außer wie eine Cine-Linse auszusehen?

Space


Antwort von cantsin:

iasi hat geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=RylYFZGNIq8

Da muss man sich ja fragen:
Was kann die Linse eigentlich, außer wie eine Cine-Linse auszusehen?
Das ist wahrscheinlich deren Existenzberechtigung bzw. selling point (bei dem sehr niedrigen Preis) - genauso, wie Angeber-Matteboxen...

Space


Antwort von Darth Schneider:

Da kauft man sich besser ein Cine Meike Glas, die kosten gleich viel und bilden besser ab, oder man gibt halt doppelt so viel Geld aus und holt sich dafür was richtiges, ein Samjang/Rokinon




Es gibt schon interessante Siuri Cine Objektive, Anamorphoten, die kosten dann aber für Apsc eher um die 600 beziehungsweise für Fullframe ab 1200€…;)
Aber die sind eindeutig schwerer.

https://www.galaxus.ch/de/search?q=siru ... s=Siuri+An

Gruss Boris

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Video DSLR & Großsensor Kameras Allgemein -Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


SIRUI kündigt Autofokus Optiken für E-, X- und Z-Mount an
Neue "native" FE- und L-Mount Optiken von Sigma: 35mm f/1.2, 14-24mm f/2.8 und 45mm f/2.8
Neue Roadmap zu Nikkor Z Optiken geleaked
Neue Cinema Optiken von Sony - FE C 16-35mm T3.1 G // IBC 2019
Canon 5D MK III und div Optiken
Erbitte Rat zu Fuji XT-AF-Optiken
Optiken für Fullframe / Vollformat in FullHD / UHD / 4K
Sigma stellt neues Telezoom 100-400mm F5-6.3 DG DN OS Contemporary sowie weitere L-Mount Optiken vor
Optiken, Bildkreis, Wirkung
Belastungsgrenze Mount/Rig bei schweren Optiken
Sigma scheint Nikon Z-Mount Optiken für 2023 zu planen
Samyangs neue V-AF Cinema Optiken
Firmware Update mit linearem Fokus für alle S-line f/1.8 Prime Optiken
Kameras und Optiken bei den Filmen der Academy Awards
SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot für 500 Euro im Anflug // IFA 2019
Messevideo: Erste Aufnahmen mit dem SIRUI Anamorphoten 50mm 1.33x f1.8 // IBC 2019
SIRUI 50mm/F1.8 1,33x Anamorphot - Crowdfunding (doch) gestartet...




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash