Infoseite // Recording-Software gesucht für Technotrend S2-3200CI



Frage von Michael Spohn:


Hallo Leute!

Ich habe mir eine Technotrend S2-3200 CI und ein Alphacrypt Light
zugelegt und bei Aufnahmen das Problem, daß die TT-Software nur jeweils
die gerade aktuelle Audio-Spur aufnimmt.

Gibt es eine Möglichkeit, Videospur plus ausgewählte (;notfalls eben
auch alle ) Audiospuren (;z. B. AC3 Originalton) eines Fernsehkanals
aufzunehmen, oder kann jemand eine Software empfehlen, die das kann?
Darf auch ruhig einen angemessenen Betrag kosten.

Weitere Voraussetzung: Die Software *muß* auch Pay-TV entschlüsseln
können. "DVB Dream" kann das nämlich anscheinend nicht. Außerdem stürzt
diese Software ständig ab ...

--
Tschüß
Michael Spohn


Space


Antwort von Dieter Paulsen:

Michael Spohn schrieb:
> Hallo Leute!
>
> Ich habe mir eine Technotrend S2-3200 CI und ein Alphacrypt Light
> zugelegt und bei Aufnahmen das Problem, daß die TT-Software nur jeweils
> die gerade aktuelle Audio-Spur aufnimmt.
>
> Gibt es eine Möglichkeit, Videospur plus ausgewählte (;notfalls eben
> auch alle ) Audiospuren (;z. B. AC3 Originalton) eines Fernsehkanals
> aufzunehmen, oder kann jemand eine Software empfehlen, die das kann?
> Darf auch ruhig einen angemessenen Betrag kosten.
>
> Weitere Voraussetzung: Die Software *muß* auch Pay-TV entschlüsseln
> können. "DVB Dream" kann das nämlich anscheinend nicht. Außerdem stürzt
> diese Software ständig ab ...

DVBViewer Pro kann das, kostet 15,-¤:

http://www.dvbviewer.com/de/index.php

Gruß Dieter

--
Gedanken sind frei, entsprechende Striche aus der Mailadresse zu entfernen.
;-)


Space


Antwort von Michael Spohn:

Hallo Dieter,

Dieter Paulsen schrieb:
> DVBViewer Pro kann das, kostet 15,-¤:
>
> http://www.dvbviewer.com/de/index.php

Danke für den Tip! Hatte ich auch "gerade" gefunden, mir gleich zugelegt
und bin sehr zufrieden.

--
Tschüß
Michael Spohn


Space


Antwort von Detlef Wirsing:

Michael Spohn schrieb:

>Dieter Paulsen schrieb:
>> DVBViewer Pro kann das, kostet 15,-¤:
>>
>> http://www.dvbviewer.com/de/index.php
>
>Danke für den Tip! Hatte ich auch "gerade" gefunden, mir gleich zugelegt
>und bin sehr zufrieden.

Ich habe diese Software zwar noch nie eingesetzt, weil ich von zwei
D-Boxen aufnehme, aber bisher war anscheinend mit DVBViewer jeder
zufrieden. Schön, wenn es mal etwas gibt, wo sich alle einig sind.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing


Space


Antwort von Michael Spohn:

Detlef Wirsing schrieb:
> Michael Spohn schrieb:
>
>>Dieter Paulsen schrieb:
>>> DVBViewer Pro kann das, kostet 15,-¤:
>>>
>>> http://www.dvbviewer.com/de/index.php
>>
>>Danke für den Tip! Hatte ich auch "gerade" gefunden, mir gleich zugelegt
>>und bin sehr zufrieden.
>
> Ich habe diese Software zwar noch nie eingesetzt, weil ich von zwei
> D-Boxen aufnehme, aber bisher war anscheinend mit DVBViewer jeder
> zufrieden. Schön, wenn es mal etwas gibt, wo sich alle einig sind.

Die DBox hat ausgedient, da im eigenen Haus jetzt auf Satellitenempfang
umgestellt wurde. Außerdem gab es sowieso zunehmend Probleme, da die
Datenraten mittlerweile auch bei Premiere immer öfter so hoch waren, daß
es Sync-Fehler gab.

Mit der Technotrend-Karte bin ich sehr zufrieden, und auch die
Original-Software ist eigentlich recht brauchbar. Allerdings konnte man
nicht mehrere Audiospuren aufnehmen.

Dann habe ich zwei Freeware-Lösungen ausprobiert, von der eine überhaupt
nicht zum Laufen bewegt werden konnte (;Ich habe eben aber auch keine
Zeit, lange zu probieren.) Die andere stürzte ständig ab.

DVBViewer kann ich dagegen voll empfehlen, und das Geld ist es total wert.

--
Tschüß
Michael


Space


Antwort von Detlef Wirsing:

Michael Spohn schrieb:

[...]
>Die DBox hat ausgedient, da im eigenen Haus jetzt auf Satellitenempfang
>umgestellt wurde. Außerdem gab es sowieso zunehmend Probleme, da die
>Datenraten mittlerweile auch bei Premiere immer öfter so hoch waren, daß
>es Sync-Fehler gab.
[...]

Kann ich nicht bestätigen. Meine beiden D-Boxen 2 von Nokia haben nur
dann Resyncs, wenn das Erste über 10 Megabit pro Sekunde sendet. Das
bekommt ja schon die Ethernetschnittstelle der Box nicht geregelt.
Alle anderen öffentlich-rechtlichen Sender haben niedrigere Bitraten.
Bei jeder auch nur geringfügig darunter liegende Bitrate gab es nie
Probleme. Und Premiere sendet maximal 6-8 Megabit, auf den meisten
Kanälen sorgar nur ca. 2,5. Ich habe zwar Kabelanschluß, aber soweit
mir bekannt ist, sind die Bitraten über Sat nicht höher.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing


Space


Antwort von Michael Spohn:

Detlef Wirsing schrieb:
> Michael Spohn schrieb:
>
> [...]
>>Die DBox hat ausgedient, da im eigenen Haus jetzt auf Satellitenempfang
>>umgestellt wurde. Außerdem gab es sowieso zunehmend Probleme, da die
>>Datenraten mittlerweile auch bei Premiere immer öfter so hoch waren, daß
>>es Sync-Fehler gab.
> [...]
>
> Kann ich nicht bestätigen. Meine beiden D-Boxen 2 von Nokia haben nur
> dann Resyncs, wenn das Erste über 10 Megabit pro Sekunde sendet. Das
> bekommt ja schon die Ethernetschnittstelle der Box nicht geregelt.
> Alle anderen öffentlich-rechtlichen Sender haben niedrigere Bitraten.

Die durchschnittliche Datenrate ist natürlich unter 8 Megabit (;das
TCP/IP-Protokoll verursacht ja auch noch ein paar Daten, die mit
übertragen werden, also bleibt für Audio und Video nur etwa 8 Megabit
übrig). Aber Spitzenwerte liegen eben oftmals darüber, vor allem bei
Filmabspännen, wo weißer Text von unten nach oben gescrollt wird.

> Bei jeder auch nur geringfügig darunter liegende Bitrate gab es nie
> Probleme. Und Premiere sendet maximal 6-8 Megabit, auf den meisten
> Kanälen sorgar nur ca. 2,5. Ich habe zwar Kabelanschluß, aber soweit
> mir bekannt ist, sind die Bitraten über Sat nicht höher.

Kabel ist identisch zu SAT, da die Transponder direkt vom Satelliten
abgegriffen und ins Kabelnetz eingespeist werden.

Ich habe leider desöfteren Probleme gehabt, weshalb ich nach einer neuen
Lösung gesucht habe. Alternativ hätte sich ja noch angeboten, in die
DBox eine Festplatte einzubauen, aber SAT-DBoxen kosten bei Ebay ja über
200 EUR, und dann noch den Einbausatz und die HD dazu. Da liege ich
jetzt günstiger.

--
Tschüß
Michael


Space


Antwort von Detlef Wirsing:

Michael Spohn schrieb:

[...]
>Ich habe leider desöfteren Probleme gehabt, weshalb ich nach einer neuen
>Lösung gesucht habe. Alternativ hätte sich ja noch angeboten, in die
>DBox eine Festplatte einzubauen, aber SAT-DBoxen kosten bei Ebay ja über
>200 EUR, und dann noch den Einbausatz und die HD dazu. Da liege ich
>jetzt günstiger.

Das hätte ich wohl auch gemacht. Ich hatte damals die DBox bereits,
weil ich Kunde von Premiere war. Als sie in meinen Besitz überging,
entschloß ich mich, sie auf Neutrino umzurüsten - ohne jegliche
Vorkenntnisse übrigens. Für 50 DM hätte ich sie umbauen lassen können,
aber weil ich sehr knapp bei Kasse war (;und bin) wollte ich es erst
selbst versuchen. Da es eine Nokia Box ist, brauchte ich nicht einmal
rumzulöten, um sie in den Debugmodus zu bekommen. Nachdem jeder
Anfängerfehler bei der Installation von mir gemacht wurde und auch
jeder andere auftrat, war die Box nach 6 Stunden lauffähig. Bis heute
habe ich diesen Schritt nicht bereut.

Inzwischen gibt es natürlich bessere Lösungen, aber die kosten halt
auch mehr Geld. Bisher leisten meine beiden Boxen mir ausgezeichnete
Dienste. Wie gesagt habe ich nur im Ersten gelegentlich Resyncs, und
da nur bei den Nachrichten oder Neuproduktionen, die ich eh nicht
aufnehme.

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Software für TechnoTrend DVB-S Karte
Wie Einstellungen in Technotrend-Software dauerhaft machen?
Remote Voiceover Recording Software - Empfehlungen?
DVB-S Karte für Linux VDR - Technotrend unauffindbar
Sigma Firmware Update für die fp verbessert ISO-Bug, externes SSD-Recording uvm.
Canon: Neue Firmware für EOS R5, EOS R6 und EOS-1D X Mark III bringt u.a. Dual Recording und C-Log 3
Panasonic Lumix S5 IIX im Praxistest: Die beste S5 für Video? ALL-I, ProRes Recording uvm ...
Angelbird MagSafe externe Recording Modules - nicht nur für iPhones
Hard-Disk-Recording für Langzeitaufnahmen
Technotrend DVB-S Karte und Ton
Technotrend DVB-S 1.3 - "PIDs konnten nicht gesetzt werden"?
DVB-C Technotrend und CI + Cam
Technotrend oder Technisat nehmen?
Ct VDR und Technotrend 1.6
Probleme mit TechnoTrend TT-S1600 (DVB-S Karte)
Welches DVB-T Empfangsgerät? (Technotrend DVB-T Karte TT-budget T-3000?)
technotrend dvb-c 2300 empfangsprobleme
Oooops: DVB-S-Technotrend Budget-Card mit kleinen Problemen




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash