Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum RED V-Raptor / Monstro / Helium / Komodo-Forum

Infoseite // RED Production Module neu oder Tradek XLR2



Frage von Manfred Pfefferle:


Brauch zwingend 2 x XLR mit 48V Unterstützung. XLR2 ist billiger, hat AES und direkten Zugriff auf Einstellungen. Gibt aber Hinweise auf Tonversatz und zu geringe Lautstärke; trifft das noch zu? Bei der Bewertung steht die Tonaufnahme absolut im Vordergrund; oder mehr ausgeben für das neue RED Production Module?

M.f.G Freddy

Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Tradek Bolt 4K MAX: Videofunkstrecke mit 1,5km Reichweite - für 15.000 Dollar // IBC 2019
PP2020 startet nicht mit Hinweis auf Module zur Videowiedergabe
Atomos AtomX Sync Module
Apple Mac Pro: Neue Grafikkarten-Module mit bis zu 4 AMD Radeon Pro W6800X GPUs mit 128 GB VRAM
Neues Kameramodul für Raspberry Pi mit PDAF - Camera Module 3
Rode: Neues Ladecase für Wireless GO II - TX-Module für ME und GO II jetzt einzeln erhältlich
Neu: RED PRO 2TB CFexpress Typ B Speicherkarte
RED MINI-MAG - Things you only thought you knew. Inside view, and RED SSD firmware
RED reagiert: 20% Preissenkungen auf RED MINI Mags
Jim Jannard zieht sich aus RED zurück - Hydrogen wird eingestellt - Fokus auf RED Komodo Launch
RED Cine X + RED Player frieren sofort ein
Neu: Blackmagic Web Presenter HD - Live-Streaming per USB, Ethernet oder Mobilfunk für SDI-Kameras
Einsteiger-MiniDV-Camcorder: Gebraucht oder neu kaufen?
mplayer-Befehl: transkodiert neu oder nicht?
Vegas POST -- neue Post-Production-Suite soll zum Herbst kommen // NAB 2019
Multi-award Winning Production Company Delivering Prime Time Content in More than 30 Countries Builds a State-of- The-Ar
ARRI: Netflix Camera Approval und Production Guide für ALEXA Mini LF - SUPs für ALEXA Mini LF und LF
SmallHD 2403 High Bright Production Monitor vorgestellt




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash