Logo Logo
/// 

Probleme mit c"t-VDR, Nexus-S, Kabel, Schaltspannung



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Frage von Gerhard Hofmann:


Hallo,

habe auf diesem System (;Hermes 651, Nexus-S-Karte) c't-VDR 2.0
installiert:
http://www8.alternate.de/html/nodes info/sbqm97.html

Der VDR funktioniert auch einwandfrei. Einziges Problem: der Fernseher,
an dem er angeschlossen werden soll (;ein alter Telefunken A 560) erkennt
den VDR nicht, wenn er am Scart-Eingang angeschlossen ist. Am VDR
liegt's aber nicht, hab dies mit einem neueren Fernseher erfolgreich
getestet.

Selbstredend habe ich schon probiert, den Telefunken per Fernbedienung
von Hand auf den fuer Scart vorgesehenen Kanal 9 zu schalten, hat aber
nix gebracht. Da an dem Fernseher frueher mal ein Videorecorder ueber
den Scart-Eingang einwandfrei funktionierte, bin ich zu dem Schluss
gekommen, dass der Fernseher wohl eine Schaltspannung braucht und dass
diese nicht anliegt.

Die Kabel, die ich benutze, um die Nexus mit dem Fernseher zu verbinden,
sehen so aus:
http://tinyurl.com/38maq
(;Kabel, das der Nexus beiliegt)
http://tinyurl.com/3ycky
(;Kabel von 3 x Cinch auf Scart)

Welche Kabel, Adapterstecker, Umschalter... muesste ich denn benutzen,
damit die Schaltspannung auch mitkommt? Es waer echt toll, wenn mir
jemand entsprechende URLs von Versandhaendler-Produktseiten posten
koennte.

Gruss
Gerhard





Antwort von Alan Tiedemann:

Gerhard Hofmann schrieb:
> Welche Kabel, Adapterstecker, Umschalter... muesste ich denn benutzen,
> damit die Schaltspannung auch mitkommt? Es waer echt toll, wenn mir
> jemand entsprechende URLs von Versandhaendler-Produktseiten posten
> koennte.

www.kabelfaq.de schon gelesen? IIRC steht da einiges Interessantes zu
dem Thema.

Gruß,
Alan

--
Bitte nur in die Newsgroup antworten! Re:-Mails rufe ich nur selten ab.
http://www.schwinde.de/webdesign/ ~ http://www.schwinde.de/cdr-info/
Mail: at 0815hotmailcom ~ news-2003-10schwindede




Antwort von Gerhard Hofmann:

Alan schrieb:
> Gerhard Hofmann schrieb:
> > Welche Kabel, Adapterstecker, Umschalter... muesste ich denn benutzen,
> > damit die Schaltspannung auch mitkommt? Es waer echt toll, wenn mir
> > jemand entsprechende URLs von Versandhaendler-Produktseiten posten
> > koennte.
>
> www.kabelfaq.de schon gelesen? IIRC steht da einiges Interessantes zu
> dem Thema.

Danke fuer den Hinweis. Hier steht drin, dass an PIN 8 die
Umschaltspannung anliegen muss.

Natuerlich koennt ich jetzt das Scartkabel aufschnippeln und die
Spannung von einer 9-V-Batterie oder einem alten Netzteil anlegen. Aber
welche Adern von dem Kabel waeren das? Laut dem FAQ geht ja ein braunes
Kabel auf den PIN 8. Aber welcher Pol der Batterie / des Netzteils waere
dann anzulegen, Plus oder Minus? Und vor allem: wo waere der Pol
anzuschliessen?

Hab jetzt in mehreren Foren recherchiert, ueberall wurden
Bastelloesungen (;also Kabel selber bauen / loeten) empfohlen. Auch das
"Dazwischenhaengen" eines alten Videorecorders zum Einspeisen der
Schaltspannung wurde vorgeschlagen. Irgendwie wundert mich das alles.
Ich hatte eigentlich gedacht, dass das ein Allerweltsproblem ist und es
entsprechende fertige Produkte gibt.

Gruss
Gerhard










Antwort von Gerhard Hofmann:

Gerhard schrieb:
...
> Danke fuer den Hinweis. Hier steht drin, dass an PIN 8 die
> Umschaltspannung anliegen muss.
>
> Natuerlich koennt ich jetzt das Scartkabel aufschnippeln und die
> Spannung von einer 9-V-Batterie oder einem alten Netzteil anlegen. Aber
> welche Adern von dem Kabel waeren das? Laut dem FAQ geht ja ein braunes
> Kabel auf den PIN 8. Aber welcher Pol der Batterie / des Netzteils waere
> dann anzulegen, Plus oder Minus? Und vor allem: wo waere der Pol
> anzuschliessen?
>

Jetzt hab ich noch gehoert, dass die Scart-Buchse des Fernsehers sich
die Schaltspannung wohl auch selbern liefern kann. Stimmt das? Liesse
sich das Problem dann durch Setzen einer Bruecke zwischen zwei Pins
loesen? Zwischen welchen?

Gruss
Gerhard





Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen!


Antworten zu ähnlichen Fragen:
Linux VDR und Nexus
Nexus-S rev2.3 auf linux vdr/win2000/win98
Probleme mit dem DV Kabel
Probleme mit Terratec Cinergy T2 - was: Probleme mit Sat-Empfang....
CT-VDR mit TT1.6 => schlechtes Bild
VDR-Auf nahme mit mehreren audiospuren
Welche DVB-S Karte für Debian mit VDR
Problem mit Timeraufnahme bei NEXUS-s
VHS-Videos mit Nexus-S capturen?
Externe TV-Karte vergleichbar mit Hauppauge Nexus-S ?
Erfahrungen mit PVR-350 und mythtv... oder doch vdr
mehrere Sendungen gleichzeitig aufnehmen mit WinTV-NEXUS-S
Seltsamer Fehler beim TV-Schauen mit WinTV Nexus-S
Kabel-TV-Empfang mit PC?
beamer mit 10m Kabel
Mit Kabel Deutschland surfen und telefonieren?
Umstieg Kabel auf Sat mit vorhandener Verkabelung
Twin LNB mit einem Kabel an einen Technisat DigiCorder HD S2
Suche: Box mit Teletext, Analog Kabel und HDD
S-Video Ausgang vom Notebook am Fernsehr mit S-VHS-Kabel anschließen
Kopfhörer mit auswechselb. Kabel für Interviewdreh gesucht. Gute Tipps?
Zählt bei einem Kabel der Stecker mit zur Länge?
Gehäuse für VDR
LCD und VDR
Ct VDR und Technotrend 1.6
analoge VDR-Lösung

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Empfehlung
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufberatung
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Produktion
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom