Logo Logo
/// 

Premiere CC 2015 - Clip in 5.1 ändern nicht moeglich



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Frage von maxbahr:


Hallo zusammen,
ich versuche gerade in Premiere einen Clip in 5.1 zu ändern da ich gerne den Clipton (Sprache von GoPro) auf den Center haben will und die Musik auf den restlichen 4 Lautsprechern.

Nun habe ich eine Sequenze (Stereo) erstellt und dort das Projekt erstellt - auch auch stabilisiert.

Diese Sequenze bekomme ich nicht in 5.1 umgestellt.

Wenn ich eine neue Sequenze erstellt mit 5.1 dann geht das - ABER dann kann ich meine stabilisierten Videos nicht mehr nutzen - es kommt eine Fehlermeldung da wohl das FormatFormat im Glossar erklärt zur Quelldatei abweicht.

Das Ziehen von den Sequenzen selbst in die jeweils andere geht auch nicht da die Einstellungen ja abweichen.

Kann mir bitte mal einer schritt für schritt erklären wie ich das Problem lösen kann?

Vielen Dank



Antwort von dienstag_01:

Über -> Spuren hinzufügen.



Antwort von klusterdegenerierung:

Über -> Spuren hinzufügen.

Müßte er dafür dann aber nicht die Audiospuren separat haben?
Oder kann meine eine 5.1 Spur in mehre Kanäle trennen?
Habe noch nie mit 5.1 gearbeitet.








Antwort von dienstag_01:

In Premiere in 6 Monospuren bearbeiten, dann einzeln ausgeben (WAV), dann mit bspw. EncWAVtoAC3 zu einem Stream umwandeln. Dann wieder nach Premiere (zum Kontrollieren wieder in Einzelspuren splitten - mit richtiger Abhöre brauch man das vielleicht nicht - finale Sequenz als 5.1), zusammen mit Video exportieren.
Mal so als Kurzfassung.



Antwort von klusterdegenerierung:

Ah ok.
Wenn ich das mal machen muß, frage ich nach der langen Version ;-))



Antwort von dienstag_01:

Die ganz lange Fassung ist die, dass ich selbst noch nie ein finales Video mit 5.1 exportiert habe. Brauchte ich noch nicht, für BluRay bzw. DCP ist Audio und Video als separate Dateien perfekt. Daher exportiere ich nur die einzelnen Streams und gehe dann bspw. nach Encore. Der direkten AC3-Ausgabe aus Premiere (ohne EncWAVtoAC3) vertraue ich nicht, funktioniert aber mittlerweile vielleicht, keine Ahnung.



Antwort von maxbahr:

OK - Encore habe ich auch.

Das geht aber leider nicht mehr per Active Link anzusteuern. Das Project von Premiere CC bekomme ich dort auch nicht importiert.

Ich möchte folgendes: Clipton auf den Center und "Musik" auf restliche 4 verteilt. Somit muss ich ja einen 5.1 ausgeben. Wenn ich das nicht mache ist alles Stereo und es werden immer nur die Front LR angesteuert :-(

Wie kann ich da vorgehen?

Problem was ich sehe: Wenn ich nur den Audio von den Clips nehme und mir seperat einen Track baue ( Mehrkanal) und den wieder importiere wird das nicht deckungsgleich zum Film - oder?

Im Web finde ich immer nur Anleitungen wie ich eine neue Sequenze mit 5.1 anlege. Das klappt auch soweit gut - nur bekomme ich dort eigenartigerweise keine Videos importiert. Wenn ich was stabilieren will meint Premiere das das Projekt von den Quellclips abweicht und macht nicht weiter.

Vielen Dank für eure Hilfe :-)



Antwort von dienstag_01:

Kannst du nicht 6 Monospuren anlegen und auf deine Boxen routen.



Antwort von klusterdegenerierung:

Bin da ja auch nicht so der Held, aber ich glaube Du brauchst nur mehrere Audiospuren.
Diese kann man ja auf verschiedene Chanels stellen.
Standartmäßig stehen sie ja auf echtes Stereo, aber Du kannst sie auch mono und ich meine auch auf 5.1 stellen, damit bekommst Du vielleicht mehr optionen, oder Du Du kopierts das Audio auf mehrere Spuren und stellst jeden auf auf einen anderen Channel, oder so ähnlich ;-)



Antwort von maxbahr:

Kannst du nicht 6 Monospuren anlegen und auf deine Boxen routen.

Das ist ja mein Problem. Ich kann nichts routen .... alle Optionen wie 5.1 oder Umstellung auf 5.1 ( Clip - Ändern - Audio) sind ausgegraut.



Antwort von dienstag_01:

Du sollst nicht das Projekt UMSTELLEN. Route die Kanäle in den Voreinstellungen.



Antwort von Alf_300:

Ich würde ein 5.1 Projekt erstellen und dann dass Stereo Projekt einfügen (importieren).








Antwort von maxbahr:

Ich würde ein 5.1 Projekt erstellen und dann dass Stereo Projekt einfügen (importieren).

Das habe ich auch versucht - geht nicht. Er ist dann der Meinung das dieses Projekt von den Einstellungen abweicht und bietet an die EInstellungen beizubehalten ( ich kann dann nichts mehr stabilisieren) oder die Einstellungen des Imports zu nutzen ( dann ist das 5.1 weg)



Antwort von Alf_300:

Dann wird dir wohl nichts anderes überbleben als das Stereo-Pojekt fertig stellen und als MV4 +Wav abspeichern und dann in einem 5.1 Projekt nur den Ton bearbeiten



Antwort von dienstag_01:

Trenne als erstes den Stereokanal in 2 Monokanäle. Dann füge die in ein 5.1 Projekt (mit Einzelkanälen) ein.



Antwort von maxbahr:

Dann wird dir wohl nichts anderes überbleben als das Stereo-Pojekt fertig stellen und als MV4 +Wav abspeichern und dann in einem 5.1 Projekt nur den Ton bearbeiten

Das klingt nach nem Plan. Dann könnte ich sozusagen die WAV wieder in Premiere importieren. Behält die WAV die Kanäle bei?

Das Projekt könnte ich dann mit den gleichen Einstellung wie vorher exportieren - nur eben ohne Video.

Oder geht das dann anders?



Antwort von Alf_300:

Stimmt - M4V+Wav importieen aber nur nur AC3AC3 im Glossar erklärt Audio exportieren

je nach dem was Du brauchst.



Antwort von maxbahr:

Stimmt - M4V+Wav importieen aber nur nur AC3AC3 im Glossar erklärt Audio exportieren

je nach dem was Du brauchst.

Sorry wenn ich nochmal frage. Die WAV wird ja dann als Stereo produziert. Also müsste ich ja auch das Bild wieder mitimportieren um dann passend zum Bild die Musik zu erstellen.

Erst beim Export dann eben einstellen das "nur" Audio exportiert wird und diese Audio dann zusammen mit der Videofile aus dem ersten Export in Encore laden



Antwort von Alf_300:

Genau



Antwort von maxbahr:

Hi Leute - Danke für Eure Hilfe und Ideen.
Ich habe nun Premiere mal komplett inkl. allen Voreinstellungen entfernt und neu installiert über die Cloud.

Jetzt gehts :-)

Kein Plan was da los war :-(




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Adobe Premiere Pro / Elements / SpeedGrade / Creative Cloud CC-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Adobe Bridge bekommt Integration in Premiere Pro und Media Encoder
Authoringprogramm +Kapitelmarken aus Premiere 2020
Adobe Premiere Rush - jetzt auch als Mobile Only Abo für 4,99 US-Dollar
Kokon (deutsche Filmpremiere)
Hab ich ein Problen mit Premiere CC2015
14 Uhr 9.Juli REIMAGINE - A Canon Premiere
Langer Rollender bzw Kriechender Text bei Adobe Premiere Pro 20
Adobe Premiere CC 14 und CC15.3 Installer
Premiere Pro spielt nicht ab
Premiere Pro "Auswahl folgt Abspielkopf"
Adobe startet öffentliche Betas u.a. für Premiere Pro, After Effects und Audition
Adobe Premiere Rush 1.5 erschienen mit neuer Audiofunktion
MPG: bestimmte Position waehlen nicht immer moeglich
Video deluxe 2015 Filmvorlagen funktionieren nicht
Premiere 2015.3: Rückschritt bei Speedgrade
RED Scarlet-W Files in Premiere Pro CC 2015
Premiere CC 2015: Video beim Abspielen dunkler
Weiche Blende Adobe Premiere 2015.1 abgeschafft?
KEINE 3 Wege Farbkorrektur mehr? Premiere 2015.3:
Komposition auf relevanten Bereich beschneiden in Premiere CC 2015?
alte CS3 Datei in Premiere CC 2015 öffnen/importieren???
Greenscreen / Ultrakey Problem in Adobe Premiere Pro CC 2015
GoPro Fusion Reframing auch in Premiere CC 2015 möglich ?
Disc-Name nicht ändern. DVD Architect 5
Premiere Pro 2015 Titel weich ein- und ausblenden
Spracheinstellung in AE (CS6) lässt sich nicht ändern

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. August - 15. November / Düsseldorf
upfront! young european video award
30-31. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
6-8. November / Freyung
Kurzfilmfest Dreiländereck
27. November / Bielefeld
31. Bilderbeben zum Thema „Abschied“
alle Termine und Einreichfristen