Logo Logo
/// 

Podest wackelte bei der Aufnahme - kann man das noch retten?



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum VFX / Compositing / Special Effects-Forum

Frage von flo_l:


Hi zusammen,

ich habe von meiner Band eine Aufnahme von einem Konzert machen lassen.

Die Jungs der "professionellen" Filmfirma haben die Kamera leider auf eine ziemlich fragiles Podest gestellt. Bei jedem Hit der Bassdrum sieht man im Film ein Wackeln.

Kann man das noch retten?

https://www.dropbox.com/s/n1yb8ydy5tjkg ... n.avi?dl=0

Grüße
Flo



Antwort von klusterdegenerierung:

Professionell?
Alle stehen im dunklen!
Beurteilen?
Wie wenn die quali so gut ist, wie beim ersten Videosmartphone von vor gefühlt 40Jahren! ;-)

Da kann man überhaupt garnix beurteilen, ausser das es dunkel ist und der Ton nicht professionell abgenommen wurde!

Ich hoffe das war nicht so teuer?



Antwort von flo_l:

Der Ton ist nur der von der Kamera.
Habe den richtigen Ton selbst mitgeschnitten :-)

Habe im Nachhinein nur den Transport Stick bezahlt weil eben das alles so schlecht war.

Die Bühnenbeleuchtung finde ich ganz ok so.
Nur die ständigen Wackler ...





Antwort von Starshine Pictures:

Wegen der stark komprimierten Videoqualität kann ich da gar nix erkennen, erst recht keine Wackler. Ich denke aber dass das mit einer nachträglichen Stabilisierung im Schnittprogramm problemlos zu beheben ist. Es wird dann wahrscheinlich bei jedem Kick der Basedrum ein kleines bisschen unschärfer weil ja die Bewegungsunschärfe bleibt.

Grüsse, Stephan von Starshine Pictures



Antwort von klusterdegenerierung:

Also ich habe es auch schwer die wackler zu sehen.



Antwort von flo_l:

Ich frag mich die ganze Zeit, warum das Video komprimiert wirkt.
Ich hab doch nur einen Teil der Originaldatai rausgeschnitten.
Dann habe ich selbst auf den Link geklickt. Der Dropbox Player macht die Kompression. Kann ja keiner ansehen :-)

Hier nochmal zum runterladen:
http://www.madeiracake.de/down/Wackeln.avi



Antwort von robbie:

wobei, das wackeln liegt nicht nur am podest. auch am stativ und der kamera. da zittert die ganze optik mit.
das ist leider oft ein problem bei basslastiger musik, lässt sich auch oft nur mir sehr schweren optiken, bildstabilisatoren in der optik und genug beton am podest lösen...



Antwort von soan:

Ach mach einfach ne Tugend draus...nutze dauerhaft Quickzooms bei den Beats, lasse alles mächtig wackeln und klötern und das passt :-)



Antwort von Jott:

Genau, so kann man auch vom Gezucke des völlig überflüssigen Autofocus ein wenig ablenken ...



Antwort von flo_l:

Moin zusammen,

Danke für eure Antworten.

Für mich zusammenfassend:
1) Die Wackler krieg ich raus
2) Die Unschärfe bleibt

Da werd ich den Mist wohl weg werfen ...



Antwort von soan:



Da werd ich den Mist wohl weg werfen ...

Warum?? Mach doch mit Hippel-Zippel Quickzooms, Timewarps etc einen Musik-Clip draus - wie ich sagte: aus den vielen Problemen eine Tugend machen und fertig.



Antwort von thsbln:



Da werd ich den Mist wohl weg werfen ...

Warum?? Mach doch mit Hippel-Zippel Quickzooms, Timewarps etc einen Musik-Clip draus - wie ich sagte: aus den vielen Problemen eine Tugend machen und fertig.

Nein, Respekt flo_I, dass Du nicht noch mehr Zuckel-Kacke auf den Markt werfen willst!



Antwort von flo_l:

;-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum VFX / Compositing / Special Effects-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Eingeb. Speicher aus Versehen formatiert. Kann man die Filme wieder retten?
Besteht das Überhitzungsproblem bei der a7r ii noch? A7s ii?
Camcorder der auch bei Aufnahme das Videosignal über HDMI ausgibt
Kann man wohl noch Hero2 & Zubehör verkaufen?
Wie kann man bei AE Buchstaben "fliegen" lassen
DVD-Recorder noch zu retten?
kann man bei 25p auch mit 1/100 verschlusszeit filmen?
Was man bei 360 Grad Videos alles falsch machen kann...
ruckeln bei schwenkungen bei der aufnahme
Macht der GH4 Vlog bei der Aufnahme auf Atomos Asassin Sinn?
Workshop: Nikon D5200 als Rebel-Cam - Teil 3: Der Filmlook bei der Aufnahme
Wann kann man die A7R II wieder kaufen? Wie ist der aktuelle Stand?
Ist man verroht, wenn man sich dieses Video ansehen kann…?
Wie kann man mit der Kamera in Umgebungen mit Glas filmen ohne sie zu sehen
RAW, ProRES oder H.264/HEVC - Welcher Codec bei der Aufnahme?
Wie komme ich bei der NV-GS 70 EG in das Untermenü?
RED erklärt das Farbmanagement bei der Filmproduktion
egal, wie man es macht, macht man's falsch - hat das internet zu viel macht?
Suche einen PC der 4 K Material schneiden kann und mit Solar betrieben werden kann.
Kann man Farbtonangleichung automatisieren?
Kann man RHINOCAMERA trauen?
kann man als Naturfilmer leben?
Kann man Untertitel schöner machen?
Wie kann man diese Aufnahmen machen
Kann man externes Footage im Projekt "aktualisieren" ?
Kann man ACR settings zu Premiere adaptieren?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom



update am 17.September 2018 - 18:15
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*