Logo Logo
/// 

Nikon D5300 Audioqualität - Lästiges Rauschen



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Nikon DZ6 / Z7 / D850 / D750 / D500 / ...-Forum

Frage von scoutladen:


Bei der Nikon D5300 erhalte ich sowohl mit dem externen Microphon ME-1, wie auch mit einem Sennheiser MK 400 ein recht lautes Hintergrundrauschen. Es macht auch keinen Unterschied, ob ich manuell oder automatisch pegle.
Ist das normal für diese Kamera, oder hätte ich Chancen, dies positiv zu beeinflussen?



Antwort von rush:

Die Nikons rauschen "relativ" stark wenn das Mikrofon nicht genügend "heißen" Pegel ausgibt und man die Preamps in der Kamera entsprechend hochdrehen muss.

Habe jetzt das ganz "neue" VideoMicro welches seit gestern ausgeliefert wird an der D750 und stelle hier auch mehr Rauschen als erhofft fest weil man manuell in der Kamera recht hoch einpegeln muss (ca Stufe 14 von 20 bei ruhiger Umgebung und in ~30cm direkt angesprochen).

Wenn ich dagegen meine Sennheiser Funke betreibe und dort am Empfänger bereits mit hohen Pegel rausgehe, kann ich den Pegel an der Kamera auch ziemlich weit runter regeln sodass kaum NoiseNoise im Glossar erklärt vorhanden ist und es passt.

Soll heißen: Das Rode Videomicro direkt an der Kamera angeschlossen rauscht auch bei manueller Aussteuerung deutlicher als wenn ich über die Funkstrecke gehe und so an der Kamera niedrig einpegeln kann (ca Stufe 5 von 20).

Das macht für ein On-Camera Mic natürlich wenig Sinn, auch wenn das "Grundrauschen" unter realen und eben nicht perfekten Bedingungen sicherlich weit weniger auffällt als unter einer fast künstlichen Testumgebung.
Ganz so dramatisch ist es jedenfalls nicht - aber vielleicht kannst du ja mal ein Testfile bereitstellen...

Bei Bedarf kann ich die Tage auch mal sowas anfertigen an der D750... einmal mit dem "neuen" Rode Videomicro Pur und dann die Variante via Funk angeschlossen.



Antwort von srone:

wie immer mein budget-tip:

http://www.thomann.de/de/art_usb_dual_pre.htm

lg

srone








Antwort von ruessel:

nehme den Ohrwurm und das Rauschen ist weg ;-)



Antwort von rush:

nehme den Ohrwurm und das Rauschen ist weg ;-) Kommt da wirklich so sehr viel Dampf mehr raus als bei diversen verschiedenen kleinen Richtrohren? ;-)

Denn mit entsprechenden Preamp rauschen die kleinen on camera mics ja wie erwähnt auch hörbar weniger als direkt angestöpselt...



Antwort von ruessel:

ca. 15-20db mehr bei besseren Rauschabstand. Richtrohr würde ich sowieso aus klanglichen Gründen nicht nehmen, oder filmst Du immer mit aufgeschraubten Himmelsblaufilter? ;-)

Kann denn bei der D5300 der Audiopegel stufenlos reguliert werden?



Antwort von rush:

Laut den dummies schon also vergleichbar mit der D750 in 20 Stufen.

http://www.dummies.com/how-to/content/h ... ontro.html

Der Ohrwurm wäre für mich keine Alternative... ich will den aufzeichnenden Ton ja parallel auch abhören via Kopfhörer.

Und weiterhin kostet das kleine neue Videomicro <70€ inkl. Windjammer... als Budgetlösung finde ich es brauchbar und das Rauschen ist nicht sooo dramatisch wenn man nicht grad in einem akustisch perfekten Raum steht und den EingangsPegel der Kamera extrem hochziehen muss.

Ist eben immer ein abwägen von dem was man will... wenn ich oton benötige kommt in der regel eh ein lav zum einsatz. Das on camera Mic dient eher der atmo oder als referenzton eil man in der Regel sowieso zu weit weg vom Geschehen steht wenn man nicht im vollen ww-Anschlag arbeitet ;-)




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Nikon DZ6 / Z7 / D850 / D750 / D500 / ...-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
MKE 600 an Nikon D 750: Zu viel Rauschen
Nikon D5300 Film bsp.
Panasonic FZ2000 Audioqualität
D5300 Film-Equipment Anschaffung
Neue Nikon Sofortrabatt-Aktion: bis zu 400 Euro für Nikon Z6, Z7 und Objektive
Nikon zeigt neue Eye AF Funktion für Nikon Z6 und Z7 im Video // CES 2019
Griffvergösserung für Nikon Z6 und Nikon Z7: Meike MK-Z7G
ProRes RAW vs Nikon N-Log Hauttöne im Vergleich - Nikon Z6 und Atomos Ninja V in der Praxis
Gamechanger: ProRes RAW für die Vollformat Nikon Z6 und Nikon Z7 im Anflug // CES 2019
Nikon 10 Bit N-Log 3D LUT für Nikon Z6 u. Z7 zum freien Download da - ProRes RAW kostenpflichtig
Neue Nikon COOLPIX A1000 Kompaktkamera mit 35x Zoom und 4K -- weitere Nikon Z Modelle folgen?
Nikon: Neue REC 709 N-Log 3D LUT für Nikon D780 DSLR als freier Download
Nikon b700 oder Nikon p900?
Nikon Firmware 2.0 für Nikon Z6 und Z7 bringt Eye-AF, besseren Lowlight AF und mehr
Rauschen im Film
GH5S - Horizontales Rauschen?
Resolve Qualifier - Rauschen
Sony FS700 rauschen
BMPCC - Dynamik und Rauschen
A7sII Slog 2/3 Rauschen entfernen?
RED Raven Rauschen RAW
Lautes Rauschen bei VideoStudio8
Rauschen reduzieren bei dslr
Pocket 4k - Rauschen bei Dunkelheit
Nikon 10 Bit N-Log LUT ausprobiert: Wie gut ist die offizielle N-Log LUT für Nikon Z6 und Z7?
Externes Richtmikrofon Aputure D2 Rauschen im Automatikbetrieb

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom