Logo Logo
/// 

Messevideo: Sony S35 Zoomobjektiv E PZ 18–110mm F4 G OSS // IBC 2016



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:


Hier unser Bericht vom Sony-Stand zum neu vorgestellten Sony S35 ZoomZoom im Glossar erklärt E PZ 18–110mm F4 G OSS, das vom Design h...
https://images.slashcam.de/news/13123_FRONT.jpg
Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Messevideo: Sony S35 Zoomobjektiv E PZ 18–110mm F4 G OSS // IBC 2016




Antwort von ONV:

Find es nach wie vor unverständlich, warum DAS Teil nicht das Kit-Objektiv an der FS7 war, statt dort eine dicke Vollformat-Optik für zu entwickeln, die eigentlich viel mehr Sinn an den A7 Mühlen von Sony macht. Und auch der fehlende 0.8er Ring für den FF war mir völlig unverständlich. Das jetzt als "tolle neue Zugabe" anzupreisen ist mal wieder typisches Marketing-Gewäsch. Immerhin, besser spät als nie.

Werde dennoch mal drüber nachdenken, so im Großen und Ganzen scheint mir das Ding, wenn es optisch auch was bringt, eine ganz sinnvolle Ergänzung zur FS7 zu sein. Andererseits, für "nur" etwa das Doppelte bekäme man auch die neue LWZ Optik von Zeiss... Schwerer, länger, kein OIS und kein Servo (und kein AF, wobei ich nicht weiß wann ich das letzte Mal an einer Videokamera den AF benutzt habe), aber: Zeiss! :-) Austauschbare Mounts und ein Klopper zum Nägel einschlagen. Und da ich auch ab und zu vermiete --- hmm.

Bei den Optiken tut sich ja dieses Jahr echt so einiges....



Antwort von rob:

Hallo ONV,

Danke für Dein Feedback.

Ja - für Sony FS7 User, die mehr Möglichkeiten zwischen Run&Gun und szenisch haben wollen, könnte die neue Sony-Optik Sinn machen (allerdings ist sie nicht sehr viel kompakter als die Vollformatvariante).

Viele Grüße

Rob





Antwort von SKYLIKE:

War auf der IBC und habs getestet und das wichtigste an so einem Objektiv funktioniert auch wie beim alten nicht richtig , der elektronische Zoom.
Wenn man einen Crash ZoomZoom im Glossar erklärt machen will reagiert die Wippe mindestens mit einer 1 sekündigen Latenz, und normale Zooms laggen halt auch hinterher.
Canon hat es viel besser gemacht, am 18-80 die neue ZoomZoom im Glossar erklärt Wippe ist richtig Smooth, natürlich nicht ganz so gut wie bei einer Fujinon Optik aber immerhin gut zu gebrauchen.



Antwort von Drushba:

Das Objektiv geht defintiv in die richtige Richtung. Jetzt fehlen nur noch gute Kameras ;-)



Antwort von Rick SSon:

War die nicht auch doppelt so teuer wie das alte Ding? Weiss nicht, aber die meisten Jungs die ich so mit ner FS7 im Schnelleinsatz sehe filmen mit nem Speedbooster + Canon 24-105 F4 IS. Das ist zumindest an meiner BMPCC auch gefühlt parfocal und du hast nochmal Lichtgewinn durch den Metabones.

Ich hab für meine a7s II genau zwei Sony Linsen, das 24-240 OSS und das 16-35 F4 OSS. Beim 16-35 ärgere ich mich bis jetzt nicht so sehr - Da ich es meistens bei 16mm benutze fällt das mit dem Fokussieren nicht so ins Gewicht - aber das 24-240 ... G R A U E N H A F T. Du wirst wahnsinnig mit diesem elektronischem Fokus. Jeder der so ätzenden Livekram filmt kennt das bestimmt: Man fokussiert, landet mit dem Fokus ein bißchen zu weit hinter dem Objekt und korrigiert mit einer schnellen kurzen Bewegung. Irgendwann ist das so drin.

Wenn du das bei diesen (schweineteuren) Sonyscherben machst, dann landet dein Fokus sonstwo, weil die Elektronik bei schnellen Bewegungen den Fokus weiter verschiebt als bei langsamen. Vll. gibts Leute die das lieben, wenn man tatsächlich ausschließlich mit solchen Objektiven arbeitet, dann gewöhnt man sich bestimmt auch daran, aber für mich ist das wirklich grausig.



Antwort von ONV:

Mir ist noch nie jemand begegnet der diesem "dynamischen Fokusverhalten" bei Sony-Optiken was Positives abgewinnen konnte. Für mich ist das auch die absolute Seuche. Ganz übersehen, dass DAS ja vermutlich bei diesem neuen Teil wohl sicherlich auch der Falls ein wird (wird ja nur von mechanischem ZOOMring gesprochen). Ja, nee --- irgendwie zieht's mich das lange Rohr mit dem blauen Schild doch inzwischen mehr an...



Antwort von wolfgang:

Weiss nicht, aber die meisten Jungs die ich so mit ner FS7 im Schnelleinsatz sehe filmen mit nem Speedbooster + Canon 24-105 F4 IS. Das ist zumindest an meiner BMPCC auch gefühlt parfocal und du hast nochmal Lichtgewinn durch den Metabones.

Also bei mir funktioniert das 24-105 F4 mit Speedbooster problemlos - allerdings: parafokal ist auch das nicht.



Antwort von Rick SSon:

Weiss nicht, aber die meisten Jungs die ich so mit ner FS7 im Schnelleinsatz sehe filmen mit nem Speedbooster + Canon 24-105 F4 IS. Das ist zumindest an meiner BMPCC auch gefühlt parfocal und du hast nochmal Lichtgewinn durch den Metabones.

Also bei mir funktioniert das 24-105 F4 mit Speedbooster problemlos - allerdings: parafokal ist auch das nicht.

Deswegen "gefühlt" ;-)

Kommt immer auf den Vergleich an. Wenn ich beispielsweise bei meinem Sigma Art 24-105 F4 auf 105mm fokussiere (selbst bei F11) und dann auf 24mm zurück ziehe, dann wird das komplette Bild unscharf. Beim Canon ist mir das so noch nicht aufgefallen.

Das 24-105 ist tatsächlich meine einzige Art Linse, bei der ich bisl reingefallen bin :(



Antwort von wolfgang:

Also mein Exemplar des Sigma 18-35mm war da noch ärger, stimmt. Darum ist es zurück gegangen. Das Canon 24-105 ist auch nicht perfekt, liefert aber eine gute Gesamtperformance ab - und deckt einen in Summe praxisnahen Brennweitebereich ab wenn es auch mal schnell gehen soll. Es ist und bleibe eine Fotooptik und keine Cineobjektiv - aber braucht man das? Auch wenn es nur so eine mittelmäßige Kamera ist wie die FS7! ;)



Antwort von rk-film:

Das Objektiv geht defintiv in die richtige Richtung. Jetzt fehlen nur noch gute Kameras ;-)

Die Kamera gibt es doch: Sony F 55.

Ärgerlich nur, dass Sony dafür kein leichtes Rund&Gun-Zoom wie das 18-110 anbietet. Dabei kann es doch nicht so schwer sein, statt E- ein FZ-Mount anzuflanschen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Sony APS-C Zoomobjektiv 18-110mm F4 // IBC 2016
Messevideo: SIGMA 18-35mm T2.0 Super 35/APS-C // IBC 2016
Messevideo: ZEISS Lightweight Zoom LWZ.3 21-100mm/T2.9-3.9 // IBC 2016
Messevideo: Canon EOS C700 – Dual Pixel AF für wen? o.a. // IBC 2016
Messevideo: Sony Alpha 99 MK II - Leserfragen // Photokina 2016
Messevideo: Sony FS5, 4K Aufnahme, Ergonomie, Preis und Lieferdatum // IBC
Messevideo: Sony FX9: Aufnahmeformate, Ergonomie, Autofokus, Extension Units ... // IBC 2019
Messevideo: Sony NX 200 - neuer Codec, max. FPS, Verfügbarkeit u.a. // IBC 2018
FUJINON UA24x7.8 -- leichtes Broadcast-Zoomobjektiv für 4K // IBC 2017
Neue OLED Referenzmonitore Sony BVM-E171 und E251 // IBC 2016
Sony stellt FE 24-105 mm F4 G OSS und FE 400 mm F2.8 G Master Objektive vor
Messevideo: Vocas: Finale Version des Flexible Camera Rigs für Sony Alpha, C200, EVA1 uva. // IBC 2018
Neues Sony 18-110mm f/4 E-Mount Objektiv am Himmel?
Messevideo: Angénieux EZ-Serie Zooms S35 und Vollformat/VistaVision
Messevideo: High-End Cine Zoom: Angénieux Optimo 12 X: S35, U35, FF/VV ? // IBC2017
Autodesk kündigt Flame 2016 Extension 1 an // IBC 2016
IBC+Photokina 2016: Viel "Glas", 360° und Drohnen - wenig Kamera // IBC
Erste Videoaufnahmen mit der S35-Kamera Panasonic EVA1 zur // IBC 2017
Messevideo: Sachtler Video 18 S2 Fluidkopf // NAB 2016
Messevideo: Kinefinity Terra 5k und 6K // NAB 2016
Messevideo: Panasonic FZ2000 - Leserfragen // Photokina 2016
Messevideo: Sachtler FSB 10, Traglastbereich, Counterbalance u.a. // IBC 20
Messevideo: Lieferdatum Blackmagic Design Ursa Mini 4.6K, B4 Mount // IBC 2
Messevideo: AJA - CION Firmware 1.3, Kona IP und HELO // NAB 2016
Messevideo: IO 4K PLUS von AJA - Thunderbolt 3, In-Outs, Software, Funktionen etc. // IBC 2017
Messevideo: Sachtler Flowtech 75 - Transport, Aufbau, Spreader, Gewicht // IBC 2017

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom