Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen-Forum

Infoseite // Merkwürdige 8mm-Camcorder-Anschlüsse



Frage von DezorianGuy:


Hallo zusammen,

ich wollte meine 8mm Tapes über einen (damals mal für VHS-Digitalisierung gekauften) USB-Converter ("EZ Grabber") auf den PC überspielen.
Doch gibt es an dem mir vorliegenden Camcorder ("Blaupunkt CCR-820") nicht diese üblichen Cinch (rot,weiss) Audio-Buchsen, sondern nur diese gelbe Video-Buchse (wohl für Video) und eine schwarze - und eine kleine Buchse in der Mitte.
Sollte ich mir einen anderen Camcorder kaufen? Oder gibt es Kabel oder Adapter, womit ich das ganze doch noch anschließen kann?
Und vor allem: Ist so ein (€12) Grabber überhaupt gut? Ich würde am liebsten die optimale Qualität der Videobänder erhalten (Datei-Größe spielt keine Rolle). S-Video sollte wohl das beste sein, oder?

Vielen Dank für jeden Tipo. :)

Beste Grüße
Chris

Space


Antwort von acrossthewire:

DezorianGuy hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich wollte meine 8mm Tapes über einen (damals mal für VHS-Digitalisierung gekauften) USB-Converter ("EZ Grabber") auf den PC überspielen.
Doch gibt es an dem mir vorliegenden Camcorder ("Blaupunkt CCR-820") nicht diese üblichen Cinch (rot,weiss) Audio-Buchsen, sondern nur diese gelbe Video-Buchse (wohl für Video) und eine schwarze - und eine kleine Buchse in der Mitte.
Sollte ich mir einen anderen Camcorder kaufen? Oder gibt es Kabel oder Adapter, womit ich das ganze doch noch anschließen kann?
Und vor allem: Ist so ein (€12) Grabber überhaupt gut? Ich würde am liebsten die optimale Qualität der Videobänder erhalten (Datei-Größe spielt keine Rolle). S-Video sollte wohl das beste sein, oder?

Vielen Dank für jeden Tipo. :)

Beste Grüße
Chris
Die Schwarze ist Audio (mono). Also einfach Gelb>Gelb und Schwarz>Rot mit Video Grabber verbinden und mal schauen wie die Qualität ist.
S-Video führt ein getrenntes Luma und Chromasignal was aber nicht notwendigerweise zu einem besseren Bild führt aber bei gutem Ausgangsmaterial schon Sinn macht.

Space


Antwort von DezorianGuy:

Vielen Dank für die Infos.

Der hier genannte Camcorder (Blaupunkt) ist nicht unbedingt das gleiche Gerät gewesen, mit dem ich die Kassetten aufgenommen habe.
Das heißt, dass die Kassetten evtl. mit einem Stereo-Gerät aufgenommen sein könnten, oder? Wenn ich ein anderes Gerät auftreiben würde (nicht nur mit schwarzer mono-Buchse), könnte ich evtl. ein besseres Audio bekommen, oder?
Mir geht es um optimalste Qualität um (fast) jeden Preis. Das heißt, dass ich eine neue Kamera kaufen würde, um die nötigen Anschlüsse zu erhalten. :)
Ich würde am liebsten per S-Video aufnehmen.

Besten Dank,
Chris

Space


Antwort von acrossthewire:

Es gibt Digital8 Camcorder von Sony welche Video8 und Hi8 Tapes wiedergeben und auch digitalisieren können.
Voraussetzung für eine DV-Digitalisierung ist allerdings ein Rechner mit Firewire Anschluss.
Solch einen Camcorder kann man auch meist ohne Verlust nach erfolgreicher Digitalisierung verkaufen.
Hier findest du eine Liste der Digital8 Geräte welche auch analoge Kassetten lesen können.
https://wikigerman.edu.vn/wiki8/2020/11 ... wikipedia/
Falls Du in Berlin wohnst kannst du einen solchen Camcorder bei mir borgen.
Schreib mir einfach eine Privat Nachricht über das Forum.

Space


Antwort von DezorianGuy:

Diese digitalen Camcorder, die auch analoge Kassetten abspielen können, kosten bei ebay kleinanzeigen um die €280.
Ich habe vor 2 Wochen bereits einen Camcorder für €200 kaufen müssen, um meine HDV Kassetten zu überspielen (und bin momentan pleite).

Ich wohne leider nicht in Berlin (Köln), aber kannst du dir mal das Foto ansehen? Ich habe eins von einer Kassette gemacht. Es steht 8 drauf, aber ich weiss nicht, ob es Hi8 ist, bzw. ob mir eine reine analoge Kamera reichen würde (um die beste Qualität zu erzielen, bzw. alle dafür vorgesehenen Anschlüsse hat).

Und gibt es Empfehlungen bezüglich eines Grabbers? Oder ist jeder Grabber mit SVideo gut genug?

Erneut danke für jeden Tipp. :)
Christian

Space


Antwort von DoBBy:

DezorianGuy hat geschrieben:

Mir geht es um optimalste Qualität um (fast) jeden Preis. Das heißt, dass ich eine neue Kamera kaufen würde, um die nötigen Anschlüsse zu erhalten. :)
In diesem Fall solltest du dann aber keine billigen USB-Grabber wie oben im Bild verwenden. Dass die meist nix taugen, ist ja bekannt. Für maximale Qualitöt um jeden Preis sollte zuerst mal ein hochwertiges Abspielgerät her, danach ein hochwertiger Analog-Digital-Wandler, kein billiger USB-Grabber für 10 Euro.

Ob es die Canopus A/D-Wandler noch gibt, weiß ich nicht. Damals, so vor 15 Jahren oder so, waren die schon gehobene Klasse für den Privatanwender, sofern er keine Studio-Ausrüstung hatte, um zu Digitalisieren.

Du sprichst einerseits davon, bestmögliche Qualität um "fast" jeden Preis haben zu wollen, willst dann aber nicht den oben empfohlenen Camcorder zum Abspielen nutzen, welcher dir das Matieral direkt schon digitalisiert per FireWire ausgeben würde. Das wäre eigentlich noch die schnellste und bequemste Variante, bevor man da jetzt groß mit Analog-Digital-Wandlern etc PP rummacht. Verkauf dein analoges Camcorder-Ding und leihe dir die oben genannte Cam (du musst die nicht mal kaufen, es gibt auch Video-Verleihe, die dir die Geräte auf Tagespreis-Basis ausleihen). Wenn du nur wenige Bänder hast zum Digitalisieren, dann kannst du die auch mal 2, 3 Tage ausleihen und dann halt an den Tagen non-stop Capturen und gut ist.

PS: Und deine Kassette scheint mir eine stinknormale Video8-Kassette zu sein, kein Hi8. Das heißt aber NICHT, dass du nicht trotzdem einen Digital8-Camcorder verwenden solltest. Je besser, das Abspielgerät, desto besser die Wiedergabe. Die Digital8 spielen selbstverständlich auch Hi8 und Video8 ab. Nicht alle, aber die oben genannten tun es.

Space


Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Digitalisierung & Restauration alter Film- und Videoaufnahmen-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen //


merkwürdige Dateien nach demuxen mit Cridical
VirtualDub: Merkwürdige Ton-Asynchronität nach XViD/MP3-Kompression?
8mm/Hi8-A/D-Transfer: Digital8-Camcorder vs. Hi8-VCR?
ADVC-300, Laserdisc, Betamax, ... (8mm/Hi8-A/D-Transfer: Digital8-Camcorder vs. Hi8-VCR?)
digital camera that trades 8mm film for 720p
Shooting a Music Video on 8mm & 16mm Film
KOWA 8mm auf BMPCC 4k nicht unendlich
Helligkeit von digitalisiertem 8mm Film stabilisieren
Walimex pro / Samyang 8mm 3.5 UMC 2 fish-eye
Zucken der digitalen 8mm Version
8mm Filmscanner - G E S U C H T :-)
8mm filme auf DVD ?
8mm Film "Scannen"
JVC GY-HC550E 4K ENG Hand-Held camcorder vs Panasonic AG-CX350 Profi Camcorder




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash