Logo Logo
/// 

Mavic Pro vs Filmindustrie Drohne



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von klusterdegenerierung:


Smarter Dude der weiß wo von er spricht. Sehenswert.

https://www.youtube.com/watch?v=dpPw3A8CRaY



Antwort von Mediamind:

Mit 100K USD durch die Gegend zu fliegen setzt starke Nerven voraus. Für den Clip einen Van mit solch einer Plattform zu schrammen würde mich für einige Zeit das Sprachvermögen kosten....



Antwort von -paleface-:

Ganz ehrlich....nach dem Video würde ich den Typen nicht mehr buchen!

Da sagt er doch tatsächlich das er mit der Cinema Drohne soviel besser und sicher fliegen kann...und ballert dann gegen das Auto???

Und sagt nen Satz vorher noch "Ich hab mit der Mavic nicht soviel Erfahrung...ihr bekommt bestimmt bessere Aufnahmen hin als ich" und dann sehen die Aufnahmen fast gleich aus! Bzw. Ich sehe da keinen Grund tausende Euros mehr auszugeben.

AUSSER ich hab den Kunden neben mit sitzen und will mein Budget rechtfertigen.

Sicherlich haben beide Drohnen ihre da seins Berechtigung....aber genauso wie bei DSLRs und Cinema Kameras...es wird von Jahr zu Jahr knapper.

Was natürlich auch ein Problem ist. Ich habe z.B. einige Kunden die sich selber ne Drohne gekauft haben und munter die Aufnahmen und Fotos machen die ich letztes mal noch als Auftrag hatte.
Ja...vielleicht sind meine Aufnahmen besser...aber das ist meinen Kunden doch egal. Sehen die auch oft gar nicht.








Antwort von klusterdegenerierung:

Jo, wenn Dein Freund Dir seinen neuen Ford Mustang zeigt, kannst Du ihm auch als erstes sagen was das für eine Dreckschleuder mit horrendem Spritverbrauch ist, so fokussiert halt jeder anders.

Aber gut das Du Deinen Freund nicht nur nach diesem einen Erlebnis beurteilst und Dir Die Mühe gemacht hast ihn näher kennen zu lernen. :-)



Antwort von rush:

-paleface- hat geschrieben:
Da sagt er doch tatsächlich das er mit der Cinema Drohne soviel besser und sicher fliegen kann...und ballert dann gegen das Auto???

Und sagt nen Satz vorher noch "Ich hab mit der Mavic nicht soviel Erfahrung...ihr bekommt bestimmt bessere Aufnahmen hin als ich" und dann sehen die Aufnahmen fast gleich aus! Bzw. Ich sehe da keinen Grund tausende Euros mehr auszugeben.
Wenn der "smarte Dude", so wie kluster ihn betitelt von der Fliegerei lebt kann ich schon irgendwie nachvollziehen das er die "kleinen" Dinger nicht ganz so prickelnd findet... allerdings hat er offenbar übersehen das man auch die Mavics in einem Dual Operator Setup bewegen kann - also genau so wie er es von seinen großen Hobeln gewohnt ist, die wie die kleinen ja häufig sogar teils identische Technik nutzen.

Ich kenne im weiteren Bekanntenkreis einige Nutzer die sich wieder aus dem profesionelleren Drohnenbereich zurückgezogen haben - der Grund: natürlich die kleinen Mavics und Co sowie die allgemein nicht unbedingt leichter werdenden Bestimmungen.

Wer nicht eben für 'ne Spielfilmproduktion oder gut budgetierte Doku unterwegs ist kann mit den kleinen Hummeln aka Mavic und Co heute viele Situationen nahezu ähnlich gut in den Kasten bekommen (idealerweise im Dual Operator Mode) - die größeren Inspires bieten gar RAW Fähigkeiten wenn man das möchte - da muss man nicht mehr zwingend eine RED drunterschnallen.



Antwort von suchor:

rush hat geschrieben:
Wenn der "smarte Dude", so wie kluster ihn betitelt von der Fliegerei lebt kann ich schon irgendwie nachvollziehen das er die "kleinen" Dinger nicht ganz so prickelnd findet... allerdings hat er offenbar übersehen das man auch die Mavics in einem Dual Operator Setup bewegen kann - also genau so wie er es von seinen großen Hobeln gewohnt ist, die wie die kleinen ja häufig sogar teils identische Technik nutzen.
Huch, wie geht das denn? Vorteil von den großen ist doch das ich den Gimbal ansich und die Einstellungen an der Kamera als Operator verändern kann. Und das geht mit der Marvick? Muss mich wohl noch mal schlau machen. Habe mir, nach langer und reiflicher Überlegung ob ich überhaupt noch fliegen will, vor 14 Tagen die Autel Evo2 Pro gekauft, hoffentlich war das kein Fehler🤪
Stefan



Antwort von klusterdegenerierung:

Doch, bei der EVO sowie der Mavic kann man live BlendeBlende im Glossar erklärt, Fokus und ZoomZoom im Glossar erklärt einstellen, war doch schon immer so, ein bisschen Leistung muß man ja für so viel Geld schon bekommen.




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Drohne mit unglaublicher Kinoqualität | DJI Mavic Pro 2 DLOG 10Bit 4K | Norwegen
Drohne für Kreisaufnahmen - Mavic Zoom?
Skydio 2.0 Drohne: Eine ernsthafte Konkurrenz für DJIs Mavic 2
DJI Mavic 2 Pro und Mavic 2 Zoom: Zoom oder Hasselblad Kamera // IFA 2018
DJI Mavic Mini Drohne: 2.7K Video und nur 249g: Führerschein- und registrierfrei
Mavic Pro vs. Camcorder?
Mavic 2 Pro: kein Bild...???
Die verborgene Kraft des Sounds in der Filmindustrie - Doku
Handheld Grip für Mavic Pro
DJI Mavic Pro kaufen nur wo?
Mavic Pro 2 und D-LOG-M, cyanstich?
Welches Zubehör für Mavic 2 Pro ?
GoPro Karma vs. DJI Mavic Pro Drone
DJI Mavic 2 Pro - Meine ersten Eindrücke
Warnung vor FW-Update DJI Mavic Pro
Phuket 2017 - Mavic Pro, GH5 und 5DMKIII
Northern Norway - How You've Never Seen it | Sony a7III | Mavic Pro 2
Mavic 2 Pro, was ist aus dem Theater geworden?
DJI Mavic Air 2: erste Mavic mit 4k 60p Video
DJI Mavic Air 2 im Praxistest: 4K 50p, D-Cinelike, neuer Controller - die bessere Mavic?
PolarPro KATANA Hand-Halterung für die DJI MAVIC PRO
Variable ND-Filter von Moment -- auch für die DJI Mavic 2 Pro
DJI Mavic Pro Platinium: leiser und mit längerer Flugzeit // IFA 2017
DJI bringt neues Zubehör für die Mavic Pro: Propeller-Schutz, ND
Sehenswerte Videos über die DJI Mavic Pro (Allgemeines, Color-Grading, Filter uvm.)
Drohne mit Drohne filmen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom