Logo Logo
/// 

MP4 Ruckelt in Timeline / GOPRO 5 / HILFEEEE



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.-Forum

Frage von Flosta:


Hallo Leute,

habe folgendes Anliegen.

Bin jetzt frischer Besitzer einer GoPro 5 und habe ziemliche Probleme
mit dem Videoschnitt. Gern möchte ich 1080p1080p im Glossar erklärt auf 60fps Filmen und mein Laptop
gibt auch Videos bis 2,7k und 60fps ausserhalb des Schnittprogramms im Windows Movie Player ruckelfrei wieder.
Somit sollte er ja die Leistung haben, da ich mir diesen extra zusätzlich gekauft habe.

Acer win10 i5 gtx 1050 8Ram Laptop, 1000TB HDD
Videoschnittprogramm Filmora 8.0.

Das Video kann ich reinziehen und wird flüssig angezeigt, sobald es ist der TimelineTimeline im Glossar erklärt ist und der erste cut beginnt, verzögert die Vorschau an dieser Stelle und das Video läuft dann bis zum nächsten cut flüssig weiter. Das bearbeiten eines Videos bzw. mit Musik ist so gut wie unmöglich, wenn es nach jedem Cut hängt.

Habe ein AVIAVI im Glossar erklärt Programm gekauft da ich dachte, es einfach bei bleibender Qualität erhalten zu können und das FormatFormat im Glossar erklärt zu konventieren.
Als Avi läuft es auch einwandfrei in der TimelineTimeline im Glossar erklärt, jedoch leidet die Bildqualität etwas darunter und ich bin nicht zufrieden.

Ich möchte ein flüssiges Video in der TimelineTimeline im Glossar erklärt bearbeiten können ohne Qualitätsverlust, sonst hätte ich auf den Kauf einer GoPro verzichten können.

Habe ich eine andere Möglichkeit? Habe gehört, dass MP4 264 generell viele Ressourcen frisst, jedoch muss es
ja irgendwie möglich sein, da der Laptop neu ist.

Soll ein schönes Urlaubsvideo werden und kein 1 1/2h Hollywood film.

Würde mich über Antworten freuen und hoffe ihr könnt mir helfen :)

Danke & bis dahin



Antwort von gaboa:

Hi,

vielleicht tröstet es dich etwas!

Ich habe mir vor wenigen Tagen ebenfalls eine Actioncam von yi gekauft.

Wenn ich die Videos(4k 60fps mit 135mbit) in Sonz Vegas oder Premiere Pro cs6 yiehe, ruckelt die Vorschau so stark, dass man nichts machen kann. Ca. 2 Bilder pro Sekunde. In den Playern laufen die Videos geschmeidig und ohne einen Ruckler.

Mein System ist:

I7 4790 3,8 ghz
16gb Ram
Nvidia GTX 980
1TB Festplatte

Sobald ich die Bitrate von 135mbit auf ca 50mbit in der Actioncam runterfahre, läuft es ohne ruckeln in der Vorschau. Daher denke ich das irgendwo ein Flaschenhalls ensteht, da das Ruckeln ja von der Bitrate abhängig ist.

Was mich jedoch wundert ist, dass ich mit dem Programm "shotcut" einwandfreie Vorschau habe(also kein Ruckeln) und das in bester Vorschauqualität! Bei Sony Vegas oder Premiere schraube ich die Vorschau runter bis in den Keller und es ruckelt immer noch wie verrückt. Das ohne einen Schnitt yu machen oder sonstiges.

Ich recherchiere seit 3 tagen! Bisher ist die Software "shotcut" meine eiyige Lösung. Bei der wiederum habe ich Probleme beim Rendern. Egal ob ich variable Bitrate einstelle oder Constant. Das gerenderte Video hat immer unterschiedliche Bitraten. Mal 130mbit mal 178mbit. Egal mit welcher Einstellung.(Avr oder Constant Bitrate.

Kann vielleicht jemand aus dem Forum uns beiden einen wertvollen Tipp geben, woran das liegt?

Ich würde gerne eine Datei euch hochladen, damit mal andere User probieren ob es ruckelt in der Vorschau!

Gruß



Antwort von Flosta:

Ich habe mein Problem lösen können. Ich habe mir die Testversion von magix video deluxe geholt und ausprobiert. Dort kann ich direkt die Clips der gopro einfügen und es läuft einwandfrei. Werde mir daher dieses Programm kaufen. Mit filmora hat das nicht funktioniert. Somit kann ich diesen ganzen Umweg über Konvertierung etc. aus dem weg gehen.

LG








Antwort von Jörg:

Sucht euch doch beide mal die Vielzahl an Beiträgen zusammen, warum sich footage in einem Schnittsystem anders verhält, als in einem softwareplayer.
Das ist Einsteigerpflichtlektüre.

edit
Ich habe mein Problem lösen können.
das glaube ich nicht, jedenfalls nicht mit dem Rechner, lege mal einen Effekt auf die clips...



Antwort von Flosta:

Kannst dir ja wirklich spaßeshalber mal eine Testversion runterladen hat mich mit Registrierung 15 min gekostet aber dann kannst du mal Checken ob es dort läuft. Wenn ja dann werden sicherlich die großen Programme enorm an Ressourcen fressen Sony vegas war für mich die Katastrophe. Dort konnte ich keinen Clip importieren. Musste erst den QuickTime Player irgendwo auf der festplatte installiert haben das ich etwas in die timeline ziehen konnte.



Antwort von gaboa:

ok dann lae ich mir jetyt mal die Testversion! Shotcut ist super und ruckelt kein bischen. Aber die Software spinnt beim rendernrendern im Glossar erklärt eben mit den Bitrate Settings rum.

Welche Magix version hast du probiert?



Antwort von Flosta:

Magix Video deluxe
Weiss gerade nicht welche Version da ich nicht am Laptop bin aber da war die Version von 4k ruckelfrei. War auf der offiziellen magix Seite..



Antwort von gaboa:

kannst ja vielleicht kurz nachsehehen, wennst wieder am Laptop bist. Wäre nett.



Antwort von Flosta:

Magix video deluxe plus



Antwort von gaboa:

Danke teste ich gleich!



Antwort von gaboa:

habs getestet! Ruckelt wirklich nicht. :)

Das RendernRendern im Glossar erklärt ist aber sau langsam wenn ich 135mbit bei 60 frames und 4k auswähle.

Für 10 Sekunden braucht der Pc 6 Minuten wenn ich die Renderingqualität auf "beste" stelle.



Antwort von Flosta:

4k und 60 fps ist ja auch nicht gerade die schlechteste Qualität. Ganz ehrlich? Wenn ich nen geilen Clip schneiden kann und der 3h rendert dann ist es halt so. Lasse den machen und mach dir was zu essen schau dir nen guten Film auf blu ray an und Zucker ist es fertig. Solange es nicht beruflich bedingt ist ist es doch Wurst. Und Qualität hat nun mal seinen Preis








Antwort von gaboa:

Ja so wird es wohl laufen. Wenn ich mal was schneide lasse ich es eben rendernrendern im Glossar erklärt und es gibt eh eine Option das der Rechner runterfahren soll wenn er fertig ist.

Schön das wir uns helfen konnten!

Gruß




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GoPro Material Ruckelt beim abspielen
MP4 Ruckelt in Timeline / GOPRO 5 / HILFEEEE
MP4 ruckelt in Timeline/Konvertieren? GOPRO5
Älteres Gopro Material ruckelt in Premiere
BITTE HILFEEEE !!! Follow me Modus mit Dji Phantom 4 Pro Plus !!!!
My MP4 box: Schreibproblem beim Zusammenfügen großer mp4-files
GoPro Labs: Neue Funktionen und Scripting für die GoPro Hero 8 Black
GoPro HERO 6 (vs HERO 5) - wie gut ist die GoPro HERO6 black in der (Action)Praxis?
Gopro Hero 6 + Gopro Studio.
Timeline
AE Timeline Fragen
A6600 4K -> HD Timeline
FCPX - Timeline - Bits
I9900k vs i8700k Timeline
Schnellere Timeline Vorschau?
Timeline focus on Clip?
Neue Interpretationseinstellungen in Timeline übernehmen
50fps Footage in 25fps Timeline
Timeline für Quellmonitor in Premiere
FCPX - 4k clip in 1080p timeline
Icon-Problem in der Timeline
Effizienz Timeline Schnitt FCPX
Lock playhead - scroll timeline?
Sequenz in Timeline eingefügt -- reingezoomt?
DaVinci Resolve - Timeline-Probleme
4k / 1080 Timeline - Schlechte Qualität

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
AI
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Avid Media Composer
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic DaVinci Resolve
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
EDIUS
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Euro
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
GoPro
Grass Valley Edius
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
KI
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Light
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Panasonic S5
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sony HDR
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom