Infoseite // Kostenloser Film "Paul der Fisch"



Frage von Frank Brettschneider:


Hallo Gemeinde,

die Grundrauschen-Filmproduktion bietet den Spielfilm "Paul der Fisch"
(;Director´s Cut) kostenlos zum Download an.

Dabei handelt es sich um eine Kriminalkomödie die durch die freiwillige
Arbeit vieler engagierter Studenten der TU-Ilmenau realisiert wurde.
In einer Nebenrolle ist u.a. Peter Nottmeier (;Switch, Pro7) zu sehen.

Als DivX werden der Film, der Trailer und ein sehr informatives Making
Of angeboten.

Informationen zum Film und die avis findet ihr hier:
www.PaulderFisch.de

Viele Grüße
Frank Brettschneider

[x-post: de.rec.tv.misc / de.comp.tv video]


Space


Antwort von Alexander Paisan:

> Als DivX werden der Film, der Trailer und ein sehr informatives Making
> Of angeboten.
>
> Informationen zum Film und die avis findet ihr hier:
> www.PaulderFisch.de
>

ist zwar nicht mein genre aber warum werden nicht öfter mal Filme
zum Download freigegeben?
uralte Fernsehfilme? oder ein paar alte schwarz weiss streifen.
man bezahlt ja schliesslich auch nen Bazen um ins Internet zu gehn.

cu
Alex



Space


Antwort von Frank Brettschneider:

Alexander Paisan schrieb:

> man bezahlt ja schliesslich auch nen Bazen um ins Internet zu gehn.

Ich bezahl in der Disse auch immer Eintritt und erhalt deswegen trotzdem
selten Freibier. ;-)

FB


Space


Antwort von Alexander Paisan:


> > man bezahlt ja schliesslich auch nen Bazen um ins Internet zu gehn.
>
> Ich bezahl in der Disse auch immer Eintritt und erhalt deswegen
trotzdem
> selten Freibier. ;-)

Was meinst du warum ich schon ewig nicht mehr in der Disko
war. Musik kann ich mir auch zu Hause antun.
Naja man wird wohl älter.
Man erlebt in der Disko doch schon was.
Was man beim Internet so nicht mehr sagen kann.
wird ja fast alles jetzt kostenpflichtig.

cu
Alex



Space


Antwort von Philip Steffan:

Am 07.06.2004 14:29 schrieb Alexander Paisan:

>> Informationen zum Film und die avis findet ihr hier:
>> www.PaulderFisch.de

Bitte keine Multiposts, Frank.

> ist zwar nicht mein genre aber warum werden nicht öfter mal Filme
> zum Download freigegeben?

Entweder weil der Rechteinhaber daraus noch auf dem Vertriebsweg Profit
zu ziehen gedenkt oder weil nicht klar ist, wer der Rechteinhaber ist.

> uralte Fernsehfilme? oder ein paar alte schwarz weiss streifen.
> man bezahlt ja schliesslich auch nen Bazen um ins Internet zu gehn.

Das Beispiel mit der Disco und dem Freibier ist schon okay. Mit dem
Geld, das du an T-Online bezahlst, sind die Kosten für die
Netzinfrastruktur abgegolten. Ein Recht auf Inhalte (;die noch zudem
anderen Inhabern gehören) erwirbst du damit noch nicht.

»Freies« Bildmaterial findest du hier:


Gruß
Philip

--
Geld ohne Arbeit - sofort. Arbeit ohne Geld - niemals.
(;Nachlader - »Arbeitsgeld«)


Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Alexander Paisan schrieb:

> ist zwar nicht mein genre aber warum werden nicht öfter mal Filme
> zum Download freigegeben?
> uralte Fernsehfilme? oder ein paar alte schwarz weiss streifen.
> man bezahlt ja schliesslich auch nen Bazen um ins Internet zu gehn.

Hallo
Ganz einfach weil auch dort Urherberrechte gelten. Filme sind eine
Ware, sie werden von Leuten gekauft um sie zu vermarkten und deshalb
wird es sich kaum jemand leisten können, sie zu verschenken. Was Du fürs
Internet bezahlst oder nicht, ist den Inhabern der Rechte völlig
schnurz. Von der "Generation Download" würde auch niemand ohne Bezahlung
arbeiten oder!?
;) Lutz



Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Alexander Paisan schrieb:

> Man erlebt in der Disko doch schon was.
> Was man beim Internet so nicht mehr sagen kann.
> wird ja fast alles jetzt kostenpflichtig.

Hallo
Das hängt wohl sehr von Deiner Nutzung des Internets ab. Wenn Du
Dienstleitungen erwartest wirst Du auch dafür zahlen müssen, so ist das
nun mal im Kapitalismus. Vielleicht richtest Du mal selbst eine Seite
ein und pflegst diese, schnell bekommst Du eine Ahnung davon, wie
augwändig es ist, größere Seiten ständig zu aktualisieren. Und nicht
vergessen: Du musst alles auf der Seite selbst machen damit Du nicht
wieder andere für die Arbeit oder Lizenzen bezahlen musst. Willkommen in
der Realität ;)
Gruß Lutz



Space


Antwort von Christoph Päper:

*Lutz Bojasch* :
> Alexander Paisan schrieb:
>
>> warum werden nicht öfter mal Filme zum Download freigegeben?
>> uralte Fernsehfilme? oder ein paar alte schwarz weiss streifen.
>
> Ganz einfach weil auch dort Urherberrechte gelten.

Die für die meisten Stummfilme dürften allerdings inzwischen ausgelaufen
sein.

--
Die Vorstellung von der Zukunft ist oft zutreffender
als die von der Vergangenheit.


Space


Antwort von Tom Berger:

Christoph Päper schrieb:

>Die für die meisten Stummfilme dürften allerdings inzwischen ausgelaufen
>sein.

Wie kommst Du denn darauf? Die Rechte gelten bis 70 Jahre nach dem Tod
des Urhebers, und Rechte daran hat im Prinzip jeder, der daran
mitgewirkt hat. Ich glaube kaum, dass alle Stummfilmschaffenden 1934
ums Leben gekommen sind.

Tom Berger
--
ArchTools: Architektur-Werkzeuge für AutoCAD (;TM)
ArchDIM - architekturgerechte Bemaßung und Höhenkoten
ArchAREA - Flächenermittlung und Raumbuch nach DIN 277
Info und Demo unter http://www.archtools.de


Space



Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Christoph Päper schrieb:

> *Lutz Bojasch* :
>> Alexander Paisan schrieb:
>>
>>> warum werden nicht öfter mal Filme zum Download freigegeben?
>>> uralte Fernsehfilme? oder ein paar alte schwarz weiss streifen.
>>
>> Ganz einfach weil auch dort Urherberrechte gelten.
>
> Die für die meisten Stummfilme dürften allerdings inzwischen ausgelaufen
> sein.

Hallo
Da irrst Du gewaltig, die werden nach wie vor gehandelt. Frag mal
Herrn Kirch. ;)
Gruß Lutz



Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Kostenloser Videoeditor OpenShot in neuer Version 2.5.0 mit En- und Decoding per GPU
Revolutionäres Echtzeit-Editing Tool Audio Design Desk für Sound-Effekte mit kostenloser Version
Windows 11: Kostenloser Videoschnitt per Movie Maker Nachfolger nur bis 640x480
Kostenloser Blanking Generator für Resolve
Kostenloser Leitfaden für Premiere Pro Editoren erschienen
Kostenloser Crashkurs Bildgestaltung: A New Way to Think About Beauty in Art
Nie wieder unscharfe Videos? Super Resolution im Browser per kostenloser KI
Infinigen - Kostenloser prozeduraler Weltengenerator auf Blender Basis
Kostenloser Fairlight Workshop mit Mary Plummer
Update kostenloser Videorecorder
Das Jahr 2022 auf 16mm Film. Serene Moments on a Bolex Camera and Kodak Film
"der deutsche Film ganz schwach"
MBP per HDMI an TV mov Film kein Bild
call for entries || screening_019 || 36. video/film tage
VR-Technik erobert den animierten Film -- am Set von "The Lion King"
Particle Disintegration Effects for FCPX - Pixel Film Studios
Suche einen Film
Empfehlenswerter Film "BORDER"




slashCAM nutzt Cookies zur Optimierung des Angebots, auch Cookies Dritter. Die Speicherung von Cookies kann in den Browsereinstellungen unterbunden werden. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Infos Verstanden!
RSS Suche YouTube Facebook Twitter slashCAM-Slash