Logo Logo
/// 

Kompakter Allrounder für Sportaufnahmen bei Hallenbeleuchtung gesucht...



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Frage von knork:


... wobei es sich bei den "Sportaufnahmen" um RC-Auto-Rennen handelt.
Budget ist erstmal zweitrangig. Die Kamera sollte nicht unnötig groß sein, sie sollte in die Jackentasche passen. Die Aufnahmen haben dokumentarischen Charakter ... ich möchte nach Fahrfehlern suchen. Sie sollte allerdings trotzdem eine brauchbare Bildqualität haben, da gelungene Szenen sicher ab und zu zu Werbezwecken genutzt werden.
Problematisch an der Sache ist folgendes... Die Kamera wird von verschiedenen Leuten genutzt. Wer grad Zeit hat, filmt die Rennen mit. Weiterhin sind die Modelle recht klein (ca. einen halben Meter groß) und sehr schnell. Die automatische Scharfstellung muss einigermaßen zügig und zuverlässig funktionieren. Wenn das Modell ab und zu mal aus der Schärfe rutscht, isses nicht schlimm, aber es sollte schon schnell wieder nachgeregelt werden. Die Beleuchtung in den Hallen ist sicher manchmal grenzwertig. Je besser das Ganze bei Lowlight funktioniert, umso schöner für mich. Tonqualität ist nicht ganz so wichtig. Weitwinkel wäre noch wichtig, da ich auch das Umfeld einfangen will. Große Endbrennweite ist dagegen zweitrangig, weil man die Modelle eh kaum formatfüllend im Sucher behalten kann ... sind einfach zu flink.
Also zusammengefasst:
- guter Autofokus
- gut bei Lowlight
- Weitwinkel wichtig
- intuitiv zu bedienen
- wirksamer optischer Bildstabi für bewegte Aufnahmen

Hier nochmal ein Videoschnipsel auf youtube... Das wurde mit einer Canon Digicam gefilmt:


Wäre schön, hier die passenden Tipps zu bekommen. Vielen Dank schonmal - Jörg



Antwort von domain:

Nachdem man für sein Hobby nie genug Geld ausgeben kann, würde ich die Sony DSC-RX100 empfehlen. Das lichtstärkste Spitzenmodell in der Klasse, die man noch einstecken kann. Und wenn sie mal entsprechend eingestellt ist kann sie auch jeder Depp leicht bedienen :-)



Antwort von knork:

Interessant. Danke erstmal! Eigentlich bin ich ja auf der Suche nach einem Camcorder, weil mir das Handling der kleinen Knipser beim Filmen nicht so recht zusagt. Aber vielleicht kann ich mich zugunsten einer guten Videoqualität damit auch anfreunden...
Ich schau mal nach Testvideos. Vielen Dank.
Weitere Vorschläge sind sehr gern gesehen...





Antwort von domain:

Keine Sorge, auch die leichten Digiknipsen mit ihren hervorragenden Bildstabilisierungsverfahren lassen sich leicht nachführen.
Du hast doch oben geschrieben: " ..sie sollte in die Jackentasche passen."
Gute und für dich ansonsten passende echte Camcorder, wie z.B. die Sony CX-730 oder die Pana x900M kann man keinesfalls mehr als pocketfähig bezeichnen. Sind alle sind ca. 15 cm lang und haben 0.5 Kg Gewicht. Ohne Fototasche läuft da nichts mehr.



Antwort von knork:

Okay, je kleiner, umso besser. Und von der Bildqualität und dem Autofokus her ist die Digicam den anderen beiden genannten ebenbürtig? Hast Du evtl. Links, die mir in der Entscheidung weiterhelfen? Testvideos etc.?
Danke nochmal ... Jörg



Antwort von domain:

Googeln bzw. in Youtube die Typenbezeichnung eingeben. Gibt genug Testvideos.



Antwort von knork:

Okay, dann mach ich mich mal auf die Suche. Hab seit Jahren wieder mal bei dpreview.com vorbei geschaut ... die testen ja nun auch die Videofunktionen :o)



Antwort von knork:

Ich glaube, ich muss da etwas zurück rudern. Die Cam ist zu klein für mich und wiegt nur bissel über 200g. Sowas kann ich nicht ruhig halten, dafür bin ich zu zittrig. Die angesehenen Videos zeigen auch, dass sie schwer ruhig zu halten ist ... der Bildstabi lenkt zwar gegen, aber eben logischerweise verzögert. Das gefällt mir nicht so wirklich gut.
Meine Jackentaschen sind sehr groß ;o)
Vielleicht besser doch was gewichtigeres mit besserer Möglichkeit zum Anfassen.
Die Bildquali scheint mir ganz in Ordnung. Der Autofokus zeigt doch manchmal Schwächen, soweit ich das beurteilen kann.



Antwort von knork:

So... ich hab mich etwas Richtung Sony HDR-CX570E eingeschossen. Wie ist denn das mit dem Display bei Sonneneinstrahlung? Ist da noch was zu erkennen oder braucht man besser noch einen Sucher? Dann wäre ja die 730E noch eine Option...
Grüße - Jörg



Antwort von Freddi:

Ich habe die CX730 und muss sagen, in puncto Stabi, Lowlight und funktionierende Automatik habe ich in der Klasse bis 1000 € bisher nichts besseres finden können.

Aber die Frage sei erlaubt: in was für Hallen willst Du filmen wenn Sonneneinstrahlung zum Problem werden könnte?



Antwort von knork:

Übern Sommer gehts raus ins Gelände. Ich habe bisher fotografiert. SLR. Eigentlich sind ja die dunklen Situationen immer problematisch. Nun fiel mir ein, dass das im Sommer mit dem Display problematisch werden könnte. Aber wenn keiner einen triftigen Grund gegen die 730 hat, würde ich die einfach ordern.



Antwort von knork:

Ich nochmal ;o)
Welche Speicherkarte soll ich am Bestan dazu nehmen? Ich weiss, das leider nicht alle Karten so funktionieren, wie sie es sollten. Eine sd-card geht in der digicam meiner Frau nicht, in einer anderen ohne Probleme.
Wäre schon, wenn mir jemand ne konkrete Empfehlung geben könnte.
Vielen Dank - Jörg



Antwort von Freddi:

Die CX730 hat auch noch einen Sucher - schwenkbar, mit Dioptrinausgleich ... falls es doch einmal mit dem Umgebungslicht kritisch werden sollte.

Als Karte benutze ich die hier: http://www.heise.de/preisvergleich/648557 ... gibt sicher noch andere, aber ich hatte damit bisher absolut keine Probleme.



Antwort von knork:

So. Die CX730 isses geworden. Erster Eindruck:
- Sucher ist relativ wertlos. Zu klein. Ungeeignet für Brillenträger. Für den Notfall bei ungünstiger Sonneneinstrahlung evtl. tauglich.
- Fokus schnell und relativ treffsicher hier in der dunklen Wohnung.
- Stabi traumhaft!
- Menüs nicht ganz logisch strukturiert.
- Zoomwippe für lange Finger nicht optimal erreichbar, aber sehr weich mit gutem Gefühl und relativ langem Weg für gute Steuerung der Geschwindigkeit.
- Bildquali von Lowlightaufnahmen auf unsrem TV ist fantastisch! Das wird in der Halle bei Bewegtaufnahmen absolut zufriedenstellend sein, da es dort wesentlich heller ist.



Antwort von Freddi:

Gratuliere - Du wirst glaube ich nicht enttäuscht werden ...



Antwort von knork:

Da der Camcorder ja leider nicht mehr käuflich erwerbbar ist, möchte ich mal nachfragen, welches das Nachfolgemodell ist? Ein Freund interessiert sich dafür und ich bin mal wiedernicht auf dem Laufenden......
Grüße - Jörg



Antwort von Freddi:

Entweder PJ740 (auch aus 2012, baugleich CX730 nur mit integriertem Projektor und 32GB Festspeicher ... kostet neu z. Zt. um die 1050 €) oder der Nachfolger der PJ740, die PJ780.

Die CX730 hat keinen direkten Nachfolger mehr bekommen, Sony baut in der "Oberklasse" nur noch Geräte mit Projektor ... preislich liegt der PJ650 zwar auf dem Niveau der CX730 - technisch ist das aber eigentlich ein Gerät aus einer Kategorie drunter (z. B. kleinerer Sensor).

Ich habe mir kürzlich noch eine PJ740 gegönnt - bildtechnisch ist das so ziemlich genau das Gleiche wie bei den aktuellen PJ780. Auf eine man. Tonaussteuerung konnte ich verzichten ... dafür habe ich noch den AV-R Anschluss an Bord der mir eine Kabelfernbedienung erlaubt - das hat Sony bei den 2013er Modellen leider zu Gunsten der WLAN Bedienung in einigen Modellen gestrichen :-(




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Kamera Kaufberatung / Vergleich-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Kamera für Sportaufnahmen gesucht
Pfiffiger Allrounder zur Festanstellung gesucht (Mediengestalter o.ä.)
Camcorder für Sportaufnahmen
Video-Camcoder für Sportaufnahmen Zur Videoanalyse
Allrounder bietet Mitarbeit für lau für Produktionen in Hessen
Suche Allrounder DSLR / DSLM für Amateur um die 1000€
Allrounder-Gimbal für iPhone, GoPro, Systemkamera und DSLR
Kompakter Laptop für mobilen FHD-Schnitt
Kameramann für Hochzeit am 18.9. bei Bonn gesucht
Camcorder Sportaufnahmen Sony CX250
Studium Digitale Medien - Allrounder oder nicht?
Video-Allrounder / Mediengestalter Bild und Ton in Festanstellung
Kompakter Videoneiger mit Nivelliereinheit
Günstiger wie auch kompakter Schnitt-Laptop
Neue Akkus: schneller zu laden und kompakter
Atomos Ninja V - kompakter 5 Zoll 4K60p Recorder // NAB 2018
Blackmagic ATEM Mini: Kompakter billiger Live-Produktionsmischer // IBC 2019
Kompakter SDI Router AJA KUMO 6464 ab sofort erhältlich
Kompakter Audio-Vorverstärker für DSLR -- Beachtek DXA-MICRO PRO
Hochzeit 29.08. in Netra bei Eschwege Filmer gesucht
Micro-HDMI Kabel für A7S gesucht passend für Original-Kabelführung
Kamerateam für 29.10. für eine Hochzeit in NRW gesucht
Team Member für Animation / VFX Artist gesucht für Crew aus Ulm -bundesweit
Saugnapf für Autoaufnahmen für GH4 gesucht
Videofilmer für Musikclips gesucht
SAT Tunerkarte für PC gesucht

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom