Logo Logo
/// 

Keine Akkus mehr im Aufgabegepäck bei US Flügen erlaubt



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Newsmeldung von slashCAM:



Das US Department of Transportation hat zusammen mit der FAA Federal Aviation Administration eine neue Regelung für den Transport von Lithium Ion Zellen und Akkus erlasse...

Hier geht es zur Newsmeldung auf den slashCAM Magazin-Seiten:
Keine Akkus mehr im Aufgabegepäck bei US Flügen erlaubt




Antwort von TomStg:


Bei deutschen Airlines unterscheiden sich die Regelungen je nach Airline. Häufig dürfen bis zu 100 Wattstunden Akkus mitgenommen werden – teils auch im Aufgabegepäck

Welche (deutsche) Airline gestattet einen Lithium-Ion-Akku im Aufgabegepäck? Und verstößt damit gegen die Empfehlung der IATA?
Handgepäck ist die einzige erlaubte Beförderungsart - und zwar begrenzt nicht nur bzgl Akku-Kapazität, sondern auch bzgl. deren Anzahl.



Antwort von rob:

Hi Tom,

hatte hier bei Condor bis zu 100 Wh im Aufgabegepäck gesehen. Aber das gilt nur für Laptopakkus:

https://www.condor.com/eu/flight-prepar ... -goods.jsp

Größere Kameraakkus sind nicht wirklich spezifiziert - dürften dann aber wohl eher unter "Powerbanks" fallen und die müssen im Handgepäck mitgeführt werden ...

Ich ergänze mal die News entsprechend.

Viele Grüße

Rob/
slashCAM





Antwort von Jott:

Geht schon seit einigen Jahren nur noch im Handgepäck (maximal 98er).



Antwort von rush:

Eben nicht - genau das ist ja das Problem. Jeder kocht seine eigene Suppe - macht seine eigenen internen Regeln.
IATA? Interessiert je nach Land, Airline, Security-Firma, Flughafenbestimmungen niemanden... IATA gibt Empfehlungen... Mehr auch nicht.

Ich habe in den letzen 5 Jahren alles erlebt... Vom problemlosen Transport von 150wh Akkus im Aufgabegepäck bishin zu Diskussionen wegen angeblich zuvieler Akkus (98wh) im Handgepäck.

Kurz: Handgepäck ist seit vielen Jahren the place to be für Akkus - aber manchmal gehen auch Sachen im Sperrgepäck durch wo man sich manchmal an den Kopf fast weil sie andern Orts sofort erkannt und rausgewunken werden.

Und dann gibt es noch die Problematik von fest verbauten Akkus in diversen Geräten... Nicht immer kann man jene Akkus "abnehmen aka entfernen" - Platz im Handgepäck ist aber auch keiner mehr. Lösung? Gibt es nicht... Bzw die Airlines bitten einen jene Gepäckstücke aufzugeben -> Teufelskreis.

Übrigens betrifft die Problematik nicht nur US Flüge sondern ist allgemein extrem relevant und aktueller denn je... Was in Stadt x noch okay ist kann in Metropole xyz schon völlig anders sein - und je nach Supervisor auch nochmal völlig anders bewertet werden... In Korea gab es vor wenigen Jahren beim Export plötzlich eine angebliche "max 2x 98wh Akku pro Personen Grenze".
Ohne viele Telefonate mit Security, Airline und co. wäre es sogar dabei geblieben. Glücklicherweise konnten wir die Akkus dann noch auf ein paar unserer Leute verteilen.
Daher alles relativ... Manchmal gehen 8 vmount-Akkus problemlos im Handgepäck durch - manchmal wird man wegen 2en bereits schief angeschaut.



Antwort von Jott:

Wieso "eben nicht"? Du schreibst auch nichts anderes.

Als ob niemand mit Akkus fliegen würde. Dass allerdings ein Rucksack voll mit einem Dutzend V-Mounts verdächtig rüberkommt, sollte ja auch klar sein, da kriegt die Security Schiss, egal ob theoretisch erlaubt oder nicht. Wer so was braucht, wozu auch immer, sollte besser am Zielort mieten.

Die Security freut sich übrigens über mit Gaffertape abgeklebte Kontakte bei jeder (erlaubten) Akkugröße, denn es geht ja immer nur um die Gefahr von Kurzschlüssen plus daraus folgender Explosion.



Antwort von rush:

Wenn so 'nen Vmount intern einen Knacks Weg hat (z.b. Sturzschaden - äußerlich vllt nicht sichtbar) hilft auch das abkleben der Kontakte im Fall der Fälle nicht mehr. Aber gern gesehen ist es auf jedenfall - wenn sie überhaupt drauf achten.

Warum sollte man nicht auch größere Anzahl an Akkus transportieren? Je nach Dauer des Drehs (Multikamera, mobile Mixer und co wollen bestromt werden) ist Mieten eine ziemlich teure Alternative - und wie ausgelutscht Rental-Akkus sein können habe ich leider auch schon erleben dürfen >viel Geld für wenig Leistung... Das war dann ziemlich ärgerlich.



Antwort von Darth Schneider:

Das ist schon gefährlich, diese Kurzschlüsse von beschädigten Batterien.
Man sollte Akkus vieleicht mit einer Art inneren Sollbruchstelle versehen, damit sie unbrauchbar werden wenn sie herunterfallen.
Alles andere ist schon etwas eine Lotterie.
Gruss Boris




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum News-Kommentare-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
Alle 20 Minuten - EU erlaubt mehr Fernsehwerbung
Sehe bei Slascam keine eingebette Videos mehr????
Core SWX Nano-VBR98: Noch mehr Dritthersteller Akkus für Panasonic EVA1
CANON HV 30 KEINE FUNKTION MEHR?
Entladung des Akkus bei der Hero 7
Kann keine CDs mehr brennen
SpeedGrade CC keine Luts mehr sichtbar!
Bridge sieht keine Bilder mehr!
keine Einkabel-Analoglösungen mehr verfügbar?
Google Suche keine Bildergröße mehr?
PowerCinema zeigt keine Programmvorschau mehr?
Neue Li-Ion Akkus mit Graphen-Kugeln: in 12 Min geladen und mit 45% mehr Energie
KEINE 3 Wege Farbkorrektur mehr? Premiere 2015.3:
5D Mark3 liest plötzlich keine CF-Karten mehr
Uwe Boll dreht keine Filme mehr.
Premiere 2019: Keine 50p Anzeige mehr?
Powerbank als Ladegerät für GH4 Akkus bei Trekkingtrip
Keine Aufnahmen mehr mit Win TV PVR-350?
Holografische farbige 3D Bilder sind keine Zukunftsmusik mehr
LiteOn LTD122 spielt keine kopiergeschützten DVDs mehr ab
Keine Verknüpfung mit Mediaplayer Classic mehr möglich
Firma Blackmagic: Nach der Garantie keine Reparatur mehr?
Adobe PR /AE nach Verkrümm.stab. keine Überblendung mehr mögl.
Lytro wird keine Consumer Lichtfeld-Kameras mehr herstellen
Ridley Scott: Angehende Filmemacher haben "keine Ausreden" mehr
RED: Keine Module mehr für das modulare Smartphone Hydrogen?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
18-22. September / Münster
Filmfestival Münster
19-22. September / Bremen
Filmfest Bremen
22. September / Essen
Essener Video Rodeo | Kurzfilme aus dem Ruhrgebiet
4-5. Oktober / Espelkamp
Filmfestival SPITZiale
alle Termine und Einreichfristen


update am 18.September 2019 - 18:02
slashCAM
ist ein Projekt der channelunit GmbH
*Datenschutzhinweis*