Logo Logo
/// 

Intro DV- Umwandeln von zdv-Dateien in Mpeg



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Frage von St. Gernand:


Hallo Leute!

Gibt es eigentlich die Firma Digital Origin nicht mehr? Alle Links die ich mit Suchmaschinen gefunden habe sind Fehlanzeige.
Mein Dad hat sich vor ein paar Jahren mit seiner Canon-Kamera auch die Videobearbeitungssoftware Intro DV von Digital-Origin gekauft. Bearbeitet fleißig seine Urlaubsvideos damit und hat sie immer wieder auf Band zurückgespielt und sich das fertige Video im Fernseher angeschaut. Jetzt überlegt er aber diese Videos auf CD zu bannen.
Also müßte das Video welches in Intro-DV auf PC im .zdf-Format vorliegt in das .avi-Format umgewandelt werden, was das Programm auch anbietet und dann mit einer anderen Software ins .mpeg-Format.
Wir haben das Ganze noch nicht ausprobiert, weil wir a) die Komprimierungssoftware noch nicht haben und b) noch keinen DVD-Brenner.
Wer hat denn von euch Erfahrungswerte? Denn wir würden uns das alles nur antun, wenn das komprimierte Video auch eine halbwegs vernünftige Qualität aufweist. Sprich es müßte dann für meinen Dad beim Anschauen im Fernseher über den DVD-Player die gleiche Qualität aufweisen, wie eine Vorführung Kamera-Fernseher.

Für eine Antwort von euch wäre ich dankbar!

Gruß Steffi

st.ge -BEI- gmx.de



Antwort von Doc:


: Gibt es eigentlich die Firma Digital Origin nicht mehr?

Keine Ahnung.
:
: Also müßte das Video welches in Intro-DV auf PC im .zdf-Format vorliegt in das
: .avi-Format umgewandelt werden, was das Programm auch anbietet und dann mit einer
: anderen Software ins .mpeg-Format.
Also, das .zdf-Format ist nur das Projektformat, d.h. es verweist nur auf die avi-Rohclips. Das es den eigentlichen Film nicht direkt enthält, kannst Du daran sehen, wie klein diese Datei ist.
Also: Als DV-avi exportieren (auf das "DV" kommt's an - kein "Intel Indeo" oder sowas!). Dieser Export müßte ungefähr so lange dauern wie das Video lang ist oder minimal länger, aber nicht das Doppelte oder Dreifache! Falls es zulange dauert, sind die Exporteinstellungen falsch (sie müssen exakt den Projekteinstellungen entsprechen).
Die erhaltene avi-Datei (1h = 13 GB !) dann einfach mit einem Encoder encodieren (z.B. TmpgEnc -> Freeware http://www.tmpgenc.net" ) zu VCDVCD im Glossar erklärt, SVCDSVCD im Glossar erklärt oder eben DVD. Im Falle der DVD mußt Du noch "authoren" und Du brauchst natürlich den Brenner. Tipps gibt's auch hier: http://www.edv-tipp.de" . Nicht erschrecken - sieht sehr kompliziert aus, ganz so schwer ist es aber nicht.
Wenn das Quellmaterial gut ist und Du 2-pass-Encodierung verwendest, ist die DVD-Qualität ziemlich gut. Theoretisch ist das DV-Band aus der Cam aber immer das Beste, die DVD aber natürlich praktischer.




Antwort von Willi Olfen:

Hallo Steffi,
wenn Dein Dad die Videos auf Band zurückgeschrieben hat, dann kann er diese Videos natürlich mit jedem Schnittprogramm wieder importieren. Damit liegt dann wieder ein AVIAVI im Glossar erklärt vor, das in MPEGMPEG im Glossar erklärt umgewandelt werden kann. Mit einem guten CodecCodec im Glossar erklärt und den richtigen Einstellungen erhältst Du dann auch eine gute Qualität. (Anleitung nötig?)
Was mit Firma ist, weiß ich nicht, der Name ist mir nicht geläufig.

Gruß

Willi

olfen-willi -BEI- t-online.de





Antwort von Ralf Tisart:


: Hallo Leute!
:
: Gibt es eigentlich die Firma Digital Origin nicht mehr? Alle Links die ich mit
: Suchmaschinen gefunden habe sind Fehlanzeige.
: Mein Dad hat sich vor ein paar Jahren mit seiner Canon-Kamera auch die
: Videobearbeitungssoftware Intro DV von Digital-Origin gekauft. Bearbeitet fleißig
: seine Urlaubsvideos damit und hat sie immer wieder auf Band zurückgespielt und sich
: das fertige Video im Fernseher angeschaut. Jetzt überlegt er aber diese Videos auf
: CD zu bannen.
: Also müßte das Video welches in Intro-DV auf PC im .zdf-Format vorliegt in das
: .avi-Format umgewandelt werden, was das Programm auch anbietet und dann mit einer
: anderen Software ins .mpeg-Format.
: Wir haben das Ganze noch nicht ausprobiert, weil wir a) die Komprimierungssoftware noch
: nicht haben und b) noch keinen DVD-Brenner.
: Wer hat denn von euch Erfahrungswerte? Denn wir würden uns das alles nur antun, wenn
: das komprimierte Video auch eine halbwegs vernünftige Qualität aufweist. Sprich es
: müßte dann für meinen Dad beim Anschauen im Fernseher über den DVD-Player die
: gleiche Qualität aufweisen, wie eine Vorführung Kamera-Fernseher.
:
: Für eine Antwort von euch wäre ich dankbar!
:
: Gruß Steffi


Hallo Steffi,

die Firma Digital Origin gibt es nicht mehr, sie ist von discreet (www.discreet.com) übernommen worden. IntroDV ( damit habe ich auch mal angefangen )wurde eingestellt und editDV ( die Profi-Version ) als "cinestream" weitergeführt, neuerdings aber nur noch für den MAC.
Treiber gibts noch bei discreet.

Gruß
Ralf

Ralf.Tisart -BEI- gmx.net



Antwort von St. Gernand:

Ich danke euch herzlich für die Antworten. Ich werde mich dann mal daran begeben, ein kurzes Video zu komprimieren und auf eine normale CD zu brennen um die Qualität zu überprüfen.

Und wo ich beim Brennen bin, schiebe ich gleich noch ne Frage hinterher.
Wieviel Minuten Film passen auf einen 700MB-CD-Rohling drauf? Weil sich die Frage stellt ob ein DVD-Brenner überhaupt lohnt. Obwohl man da natürlich auf der sicheren Seite ist, wenn die Filme doch mal länger sein sollten.

Aber was ist „authoren“ in Bezug auf DVD-Brenner?

Tja und sollten sich weiter Fragen ergeben, dann melde ich mich nochmal, ich nehme mal an das die meisten von euch öfters im Forum sind.

Gruß Steffi

st.ge -BEI- gmx.de




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Videoschnitt Allgemein-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
AV/DV MPEG Authoring and Settings
MPEG --> DV
DV direkt zu Mpeg
schlechte Quali beim DV to MPEG convert
Mini - DV zu MPEG überspielen
DV nach mpeg
DV - Super Qualität - Mpeg - Miserabel
Intro DV- Umwandeln von zdv-Dateien in Mpeg
Freewaretools zum Umwandeln von avi nach mpeg gesucht
Nur gruenes Bild beim Abspielen von DVDs/MPEG-Dateien mit MediaPlayer 10 + Nero ShowTime
wmv dateien umwandeln in mpg
VOB Dateien MPEG Dateien
Mpeg mit 2450kbps umwandeln
DVD zum MPEG umwandeln
Problem beim Umwandeln: MPEG-2 >>> Microsoft AVI DV (PAL)
Womit FLV-Videos umwandeln nach AVI, MPEG?
Kann mir jemand ein kurzes avi in mpeg umwandeln?
Fehlerhafte MPEG-Dateien reparieren
Screenshots aus MPEG-Dateien
mpeg-dateien und videospuren
MPEG-Dateien ein-/aus-/überblenden
Software um mpeg Dateien aneinander zu hängen?
MPEG und AVI Dateien bearbeiten
Wie korrekt 2 Mpeg-Dateien zusammenfügen?
Video-DVD in einzelne MPEG-Dateien zerlegen
Arbeiten mit AVC/H.264 Dateien (MPEG-4)

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Cinema
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Firmware
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Kurzfilm
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
NAB
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Panasonic S1 mit V-Log
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RAW
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom

Specialsschraeg
15. November / Ebersberg
Videonale 2019, Kurzfilmabend in Ebersberg, Bayern
21-24. November / Hannover
up-and-coming
22-23. November / Hamm
Hammer Kurzfilmnächte
27. November / München
Camgaroo Award 2019
alle Termine und Einreichfristen