Logo Logo
/// 

GoPro Support komplett tot?!



Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.-Forum

Frage von Roland Schulz:


Nachdem ich meine H6 und H5 Session an sich eigentlich ziemlich gut finde muss ich doch feststellen dass GoPro mitlerweile anscheinend auf blutigstem Zahnfleisch läuft. Ich habe bisher keinen Weg gefunden den Support zu erreichen und denen einen Fehler in der App mitzuteilen.

So ist es z.B. aus der (iOS) App heraus in Protune nicht möglich die Belichtungskorrektur auf den Wert 0.0 zu stellen (an der Kamera geht"s), es werden in Näherung lediglich -0.5 oder +1.0 angeboten.

Der Chat auf der Webseite funktioniert nicht, die Telefonnummer aus München ist tot. E-Mail Adressen scheint es auch keine zu geben.
Bleibt nur ne negative Bewertung im Appstore mit der Hoffung dass es dort jemand liest und weiterleitet.

Der Laden scheint echt im freien Fall zu sein...



Antwort von Alf_300:

Schlimm

GoPro support no longer accepts email, Sorry.



Antwort von -paleface-:

Echt schade.

Hab mir nach ihrem Preisrabatt die H6 geholt und finde die echt gut. Der Bildstabilisator macht keinen Sinn....gut. Aber Die Bildqualität ist wirklich gut geworden.





Antwort von pixler:


...Der Bildstabilisator macht keinen Sinn.....


Warum denn dass ? Ich dachte der wäre sensationell, überall wird er in den höchsten Tönen gelobt.



Antwort von -paleface-:



...Der Bildstabilisator macht keinen Sinn.....


Warum denn dass ? Ich dachte der wäre sensationell, überall wird er in den höchsten Tönen gelobt.

Lese ich da jetzt Ironie raus? ;-)

Ich glaube die Leute die das loben laufen mit der Gopro gerade aus. Dann funktioniert der auch super. Aber sobald auch Action im Bild ist, bekommt man lauter kleine micro-zuckungen weil die Kamera ja nicht weiß wie stark sie gerade stabilisieren muss.
Dann lieber normal filmen und anschließend im Schnitt Stabilisieren bei voller Kontrolle.



Antwort von pixler:


Lese ich da jetzt Ironie raus? ;-)

Ich glaube die Leute die das loben laufen mit der Gopro gerade aus. Dann funktioniert der auch super. Aber sobald auch Action im Bild ist, bekommt man lauter kleine micro-zuckungen weil die Kamera ja nicht weiß wie stark sie gerade stabilisieren muss.
Dann lieber normal filmen und anschließend im Schnitt Stabilisieren bei voller Kontrolle.

Nö keine Ironie war gerade ausgeschaltet :-).

Ich gehöre selber zu denen welche mit der GoPro geradeauslaufen (oder fahren)...d.H. könnte für mich durchaus ideal sein. Stundenlang stabilisieren...wie ich es nach der letzten Jeepfahrt in Island gemacht habe....kann ich mir gerne sparen.



Antwort von rush:

Die meisten greifen doch heute einfach zu einem kleinen Gimbal für solche Zwecke... entweder handheld oder iwo montiert...

Aber klar... dennoch finde ich es auch ganz praktisch wenn bereits die Aufnahmen aus der Kamera selbst etwas weniger "shaky" sind und viele Actionsportfreunde die wenig Zeit in der Post verbringen wollen dürften das ähnlich sehen...
Und: So lang man ein Feature abschalten kann - finde ich es immer willkommen! So wird niemand gezwungen, aber bei Bedarf kann man es nutzen.

Aber diese Diskussion erlebt man ja auch bei profesionellen Kameras und Funktionen die von unten, also dem Consumerbereich kommen... da gibt es oft erst einmal: zwanghafte Ablehnung... ;-)



Antwort von pixler:


Die meisten greifen doch heute einfach zu einem kleinen Gimbal für solche Zwecke... entweder handheld oder iwo montiert...
.....

Das waren "Ferienfilme", bin mit Rucksack unterwegs ins Zielland, wo dann ein Mietauto geholt wird, da Zelt und ganzer Kram für mehrtägigen Wandertreck auch mit in den Rucksack rein muss, sind die Möglichkeiten einen Gimbal etc. mitzunehmen arg begrenzt...jemand würde ausflippen wenn ich sowas mit anschleppen würde.

Saugnapf und GoPro ist für sowas genial, und wenn da n stabi mit drin ist...auf den holperpisten im Hochland...wäre das genial gewesen...leider kam die Hero6 für mich 4 Wochen zu spät raus :-/
Aber ich werde mir sicher noch eine holen...das nächste Abenteuer kommt bestimmt :-)



Antwort von -paleface-:

Ich glaube man muss unterscheiden.

Ist die Kamera da um für mich Privat eine kleine Erinnerung von meinem Urlaub zu haben oder will ich die nutzen um hochwertiges Material für ein Projekt zu sammeln.

Bei ersterem, macht wie ihr Laune habt.
Bei zweiteres würde ich sagen....Gimbal oder Post-Stabilisation.



Antwort von rush:


Ich glaube man muss unterscheiden.

Ist die Kamera da um für mich Privat eine kleine Erinnerung von meinem Urlaub zu haben oder will ich die nutzen um hochwertiges Material für ein Projekt zu sammeln.

Bei ersterem, macht wie ihr Laune habt.
Bei zweiteres würde ich sagen....Gimbal oder Post-Stabilisation.

Mhhh ich würde sagen das man das nicht immer so pauschal in zwei Lager trennen kann.
Oft gibt es ja auch "professionelle" Produktionen in denen man Actioncam-Footage einbauen möchte, aber aufgrund enger Zeitkorsette in der Post teilweise gar keine Zeit für Post-Stabilisation von langen Sequenzen besteht... schon gar nicht, wenn man sich innerhalb von anderen Strukturen bewegt oder gar für aktuelle Sachen produziert...
Wenn man die Zeit hat das Material selbst vorzukonfektionieren und dann entsprechend weiter zu reichen oder selbst zu bearbeiten sieht die Sache natürlich anders aus. In der Praxis ist das aber - wie gesagt - oft nicht realistisch machbar.

Und auf der anderen Seite gibt es ja auch Hobbyisten die sich eben sehr reinhängen und womöglich eher Zeit und Lust haben am Footage zu arbeiten, Post-Stabi anzuwenden usw...

Daher finde ich es gut wenn man beide Möglichkeiten hat... also einen Stabi in der Kamera, den man je nach Bedarf AN/AUS schalten kann. Damit dürfte man doch allen Seiten Rechnung tragen.
Und wenn dann wieder das Argument der "Mehrkosten von Features die einige Nutzer nicht benötigen" angebracht wird kann ich nur lächeln... Kauf dir heute mal ein aktuelles Auto. Da ist soviel technisches Zeug und Spielereien drin die man mitbezahlt - ob man sie nutzt oder nicht... gleiches gilt für Photoshop und Co... wer nutzt denn tatsächlich ALL die Funktionen?! ;) Genau...



Antwort von cantsin:

Bei der Firma scheinen wirklich die Lichter auszugehen: https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 59390.html




Noch was unklar? Dann in unserem Forum nachfragen
Zum Original-Thread / Zum Actioncams: GoPro Hero, Sony ua.-Forum

Antworten zu ähnlichen Fragen:
GoPro Hero 2 - Komplett Paket zum LEIHEN
Speedgrade ist tot
Manfrotto ist tot
TV ist quasi tot
Zoom H1 ist tot...
Komplett neues Equipment
Kurznews: Syd Field ist tot
Harry Dean Stanton ist tot
Fussballfeld komplett in einem Bild
Robert De Niro ist für mich tot
VHS ist immer noch nicht tot
GH4 tot - lässt sich nicht einschalten
Musikvideo komplett mit Sony A6300 gedreht
Kameramann Robby Müller (Paris, Texas / Down by law) ist tot
Zwangsumsteiger: EDIUS NEO ist ja tot - was nehm ich jetzt?
SONY HDR-AS30V schaltet einfach komplett aus
Nikon D810 auch im Komplett-Kit für Filmer
9 Min. Plansequenz: Kurzfilm komplett mit Kameradrohne gefilmt
Kurznews: Rode konzipiert NT1 Studiomikro komplett neu
Vocas stellt komplett spielfreien Follow Focus MFC-3 vor
Von wegen Kino ist tot -- Zahl der Kinosäle steigt wieder
Trailer zu unserem Horrorfilm HELLSTONE, fast komplett auf BMPCC gedreht
Kinospot komplett auf Sony Alpha A7s und Atomos Shogun gedreht.
Komplett neues URSA-Betriebssystem als Firmware-Update angekündigt //
Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor ist tot
Wie gut ist der Canon EOS C200 Dual Pixel AF bei komplett offener f2.0 für Lowlight und Action?

















weitere Themen:
Spezialthemen


16:9
3D
4K
ARD
ARTE
AVCHD
AVI
Adapter
Adobe After Effects
Adobe Premiere Pro
After effects
Akku
Akkus
Apple Final Cut Pro
Audio
Aufnahme
Aufnahmen
Avid
Band
Bild
Bit
Blackmagic
Blackmagic Design DaVinci Resolve
Blende
Book
Brennen
Cam
Camcorder
Camera
Canon
Canon EOS 5D MKII
Canon EOS C300
Capture
Capturing
Clip
ClipKanal
Clips
Codec
Codecs
DSLR
Datei
Digital
ENG
EOS
Effect
Effekt
Effekte
Export
Fehler
Festplatte
File
Film
Filme
Filmen
Filter
Final Cut
Final Cut Pro
Format
Formate
Foto
Frage
Frame
HDMI
HDR
Hilfe
Import
JVC
Kabel
Kamera
Kanal
Kauf
Kaufe
Kaufen
Layer
Licht
Live
Lösung
MAGIX video deLuxe
MPEG
MPEG-2
MPEG2
Mac
Magix
Magix Vegas Pro
Menü
Mikro
Mikrofon
Mikrophone
Monitor
Movie
Musik
Musikvideo
Nero
News
Nikon
Objektiv
Objektive
PC
Panasonic
Panasonic GH2
Panasonic HC-X1
Pinnacle
Pinnacle Studio
Player
Plugin
Plugins
Premiere
Projekt
RED
Recorder
Red
Render
Rendern
Schnitt
Software
Sony
Sound
Speicher
Stativ
Stative
Streaming
Studio
TV
Test
Titel
Ton
USB
Umwandeln
Update
Vegas
Video
Video-DSLR
Videos
Videoschnitt
Windows
YouTube
Zoom