Infoseite // Filter mit Super8-Look?

Panasonic Lumix S5Advertisement

Frage von Andre Beckershoff:


Hallo,

ich hatte neulich mal vor, ein paar Super8-Kurzfilme zu drehen, doch
leider scheint mir das heute aufgrund des Aufwandes und der Kosten nicht
mehr rentabel.

Eine andere Möglichkeit wäre da natürlich ein digitaler Camcorder, doch
ich mag die Bildästhetik dieser kleinen Dinger ganz und gar nicht.

Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, daß
am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?

Vielen Dank,
Andre



Space


Antwort von Benno Hartwig:


"Andre Beckershoff" schrieb im

> Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, daß
> am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?

Sorry, ich weiß es nicht.
Aber ich muss hier einfach mal schreiben, wie sehr ich darüber staune,
dass ein solcher Wusch überhaupt aufkommen kann.
*staun*

Benno



Space


Antwort von Bodo Malo:

"Benno Hartwig" schrieb im Newsbeitrag
>
> "Andre Beckershoff" schrieb im
>
>> Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, daß
>> am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?
>
> Sorry, ich weiß es nicht.
> Aber ich muss hier einfach mal schreiben, wie sehr ich darüber staune,
> dass ein solcher Wusch überhaupt aufkommen kann.
> *staun*

Hä? Wieso denn? Solche "alter look" Filter sind absolut cool, vor allem wenn
man einen verwendet der den Film dann so aussehen läßt wie in den 20er Jahren...
s/w und alles schneller abgespielt, mit irgendeiner flotten Klaviermusik dazu, echt cool.



Space


Antwort von Volker Schauff:

Andre Beckershoff wrote:

es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, daß
> am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?

Ja, mehrere.

Windows Movie Maker für Windows XP besitzt einen solchen Filter,
allerdings bin ich davon sehr enttäuscht (;fügt viel Rauschen, ein paar
Haare und Kratzer aber keinen Staub hinzu, oder die "stärker" und "sehr
stark" fügen starkes Rückeln und noch mehr Rauschen hinzu. Eigentlich
unbrauchbar weil man die Parameter nicht beeinflussen kann, schade denn
die Grundumsetzung wirkt gut.

Es gibt ein paar Schnittprogramme die das Bild dabei gleichzeitig S/W
machen. Das wären Mainactor 3.5x (;beim 5 bin ich mir nicht sicher wie
dessen Filter aussieht) der allerdings nur einen sehr billigen Filter
dafür hat und Ulead Media Studio Pro und Video Studio 7. In
Mehrspur-Editing-Systemen wie Media Studio Pro und Mainactor kein
Problem mit S/W, leg einfach den gealterten S/W in eine Spur und den
originalen farbigen in eine Overlay-Spur und mach den originalen 50%
transparent.

Und dann gibts die richtig guten. Sony Vegas 5 (;Hammer Filter, schade
finde ich, daß nur geradlinige Kratzer und Haare und keine leicht
schrägen Kratzer oder gebogenen Haare in den Film gelegt werden), aber
Staub, Dropouts, Jitter und Flackern werden gut imitiert), Canopus Edius
(;hat auch Haare die nicht stur geradlinig verlaufen, finde ich
persönlich ein Stück realistischer als den von Vegas) und vermutilch
auch Canopus Let's Edit (;ich bin mir fast sicher, daß Let's Edit einen
hat, aber ob der die gleiche geniale Qualität hat wie der von Edius) das
ich noch testen muß. Bei Premiere bis 6.x gabs nur ein sündhaft teures
Plugin, beim Pro weiß ich es noch nicht.

Von den meisten Programmen gibts voll funktionsfähige 30 Tage Trials,
sowohl mit MSP7 alsauch Vegas 5 Trials kannst du die fertig
geschnittenen und gealterten Videos problemlos und ohne Logo oder
Wasserzeichen exportieren.

Den Old Movie Effekt hab ich auch hier
http://www.dark-realms.de/index2.php?realm%technik&sub1%tech-video2
in einem Kapitel kurz angeschnitten (;auch für die Zweifler interessant
die nicht wissen wozu sowas gut sein soll - je nachdem was man schneidet
siehts wirklich einfach genial aus, in einem normalen Urlaubsvideo wollt
ich es allerdings auch nicht drin haben), außerdem kannst du dir da ja
auch noch ein paar andere Effekt-Anregungen holen

--
Gruß... Volker Schauff (;thunderbird.elite@t-online.de, ICQ 22823502)
www.cavalry-command.de - Über Saber Rider und andere 80er Jahre Serien
foren.cavalry-command.de - Forum für Spät70er - Früh-90er TV-Nostalgiker
www.dark-realms.de - Für Fantasy/Mittelalter und alles mögliche Kreative


Space


Antwort von Birger Jesch:


"Andre Beckershoff" schrieb im Newsbeitrag =
Filter mit Super8-Look?###
> Hallo,
>
> ich hatte neulich mal vor, ein paar Super8-Kurzfilme zu drehen, doch
> leider scheint mir das heute aufgrund des Aufwandes und der Kosten =
nicht
> mehr rentabel.
>
> Eine andere Möglichkeit wäre da natürlich ein digitaler =
Camcorder, doch
> ich mag die Bildästhetik dieser kleinen Dinger ganz und gar nicht.
>
> Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, =
daß
> am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?

Fuer VirtualDub gibt es so einen Filter (;Old Cinema):
http://compression.graphicon.ru/video/old cinema/index en.html

Birger
>
> Vielen Dank,
> Andre
>


Space


Antwort von Stephan Todt:

Am Wed, 15 Sep 2004 10:43:13 0200 schrieb Andre Beckershoff:

> Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, daß
> am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?

Google mit BigFilmFX füttern und Dollars bereithalten.

ST

--


Space


Antwort von Lutz Bojasch:

Andre Beckershoff wrote:

> Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, d=

> am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?

Hallo
wenn Du damit meinst, daß die Bilder etwas ruckelig sind und Kratzer =

aufweisen, da hat auch Pinnacle Studio einen entprechenden Filter. man
kann es dann noch weiter treiben und die Farbe verändern statt Farbe ma=
l
schwarzweiß oder noch besser, bräunlich-gelblich eingefärbt ;)
Gruß Lutz


Space


Antwort von R.Giering:

Andre Beckershoff schrieb:

>Gibt es eine Möglichkeit, die Filme im Nachhinein so zu bearbeiten, daß
>am Ende ein Film mit Super8- oder Kino-Look herauskommt?
Naja, Super-8 ist es nicht, aber könnte vieleicht ein Ansatzpunkt
sein:
http://www.winterimnetz.de/index stummfilm.html

Gruß Ronald


Space



Antworten zu ähnlichen Fragen //


Vor- und Abspann im Super8-Look
ND Filter Look
Panavision Liquid Crystal Filter: Ein dynamischer ND Filter mit 6 Blendenstufen
Frage zu Super8 Aufnahmen
Super8 -> DVD
Super8 auf DVD?
Kontrastumfang bei Super8 -> DV
Super8>DV Kontrast??
Zoom F8n Mehrspur-Recorder mit Look-Ahead Limiter und AutoMix Assistent
Classic Art Primes: Sigma plant neue Cine-Objektivreihe mit Vintage-Look
Leitz HUGO - kompakte Cine-Objektive mit Leica M 0.8 Look
ARRI Rental stellt mit HEROES weitere LF Objektiv-Kollektion vor: T.One und LOOK
Großsensor-Look mit viel Zoom...
"Social-Media-Look"
Cabin in the Woods - Welches Equipment wird für so einen Look empfohlen?
Wie bekomme ich diesen Video-Look?
Gibt es einen finish look?
Cinema du Look - out?
Der Look von Mindhunter




RSS Facebook Twitter slashCAM-Slash